Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Namens-Fee am 15.01.2008, 14:01 Uhr

Ich brech zusammen: 20*M+C+B*08

So hat die Religionslehrerin den Kindern in der 3. Klasse den Segensspruch aufgeschrieben und wohl auch noch ernsthaft behauptet, dass das Melchior, Caspar und Balthasar bedeutet!

Ich kann das kaum glauben, steht aber schwarz auf weiß so in den Unterlagen *kreisch* - und dazu ist diese Lehrkraft auch die, die bei uns (überwiegend Protestanten) den katholischen Rel.unterricht leitet !!!

Mein Kind nimmt morgen erstmal eine schöne Kopie zum Thema mit, wo das C+M+B richtig erklärt wird *schauder*

 
16 Antworten:

Re: Ich brech zusammen: 20*M+C+B*08

Antwort von lenamama99 am 15.01.2008, 14:09 Uhr

Hallo,
eigentlich geht man davon aus, dass Lehrer "allwissend" sind aber ich hab auch schon 3x Lenas Klassenlehrerin verbessert, einmal ging es um die Zeit, wann die Wikinger "herrschten" da differierte ihre Angabe um 900 Jahre zur Tatsächlichen und dann noch 2 Sachen, die ich jetzt nicht mehr so genau weiß.

LG Ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich brech zusammen: 20*M+C+B*08

Antwort von Namens-Fee am 15.01.2008, 14:12 Uhr

Ich denke schon, dass Lehrer auch Fehler machen dürfen, sind ja auch nur Menschen - aber das hier finde ich so einen Klops, das sind ja nun wirklich Grundlagen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich brech zusammen: 20*M+C+B*08

Antwort von huevelfrau am 15.01.2008, 18:07 Uhr

Also, ich glaube, das wissen bei uns sogar die Protestanten, daß das C = Christus M = Mansionem B = Benedikat heisst = Christus segne dieses Haus. Schönen Gruss an die Lehrerin!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

..schmunzeln muss...

Antwort von angel-emily am 15.01.2008, 18:48 Uhr

...sind zwar nicht gläubig...aber in der richtigen Reihenfolge müsste es denn heissen...."Segne Christus dieses Haus"...so wurde es denn bei uns vorgetragen...hören trotzdem jedes Jahr gern den Sternensingern zu...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich brech zusammen: 20*M+C+B*08

Antwort von schnecke71 am 15.01.2008, 18:58 Uhr

Ist es denn wirklich falsch - ich meine lateintechnisch gesehen?
Von der Tradition her ist es falsch...und mich würd es auch sehr stören, aber ob es lateinisch gesehen wirklich grammatikalisch unmöglich ist, weiß ich nicht. Latein war mein "hoffentlichkommichdurch" - Fach *g*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich brech zusammen: 20*M+C+B*08

Antwort von Namens-Fee am 15.01.2008, 19:12 Uhr

Doch, doch, die Reihenfolge muss eindeutig C M B sein und nicht andersrum, da ist das Lateinische doch sehr eng gestrickt ;-)
Unabhängig davon habe ich es auch noch nie M C B an einer Tür gesehen (auch nicht im Urlaub in katholischen Gefilden) *ggg*

P.s: Mein erster Satz auf lateinisch war: subito Cornelia serpentem videt (wörtlich: plötzlich Cornelia eine Schlange sieht), also dieselbe Reihenfolge wie bei 'Cristus dieses Haus segne' ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich brech zusammen: 20*M+C+B*08

Antwort von Silvia3 am 15.01.2008, 19:15 Uhr

Ne, der erste Satz lautet: Marcus et Cornelia in hortum ambulant. Erst dann folgt: Subito ....

Wir hatten wohl dasselbe Lateinbuch!

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, das Lateinbuch hatte ich auch

Antwort von +emfut+ am 15.01.2008, 19:27 Uhr

Die Überschrift lautete "Serpens in Horto" und mein Opa, der alte Lateiner, bekam beinahe einen Nervenzusammenbruch, daß man uns armen Anfängern gleich ein substantiviertes Verb, was auch noch völlig unregelmäig dekliniert wird, vorsetzte ;-).

Mein Opa konnte noch richtig Latein sprechen, nicht nur linksrum übersetzen. Und er sprach es fließend. Meine Schwester hatte Latein Leistungskurs und bemühte sich, mit ihm bei Tisch auf Latein zu parlieren. Ich war die Totalversagerin - das Latinum, immerhin das große, mit Ach und Krach hinbekommen.

Mein Opa hat mir auch immer eingebleut, daß man im Lateinischen "den Satz beim Ende packt", also vom Ende her aufrollt, weil da das Verb steckt. Vorne ist das Subjekt, der Rest wird quasi von Subjekt und Verb "eingeschlossen". Deswegen muß es C+M+B heißen.

Ach, mein Opa. Wenn der wüßte, was ich noch alles weiß ;-).

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gehöre auch zur genau dieser Lateinfraktion ..

Antwort von Annas Truppe am 15.01.2008, 20:08 Uhr

Hallo,

ich schmunzele gerade und vermute zu wissen, wie alt ihr etwa seid ;-)

Fortsetzung : "Et clamat : Marce, Marce !"
"Quid est Cornelia ?"
"Serpentem video !"

(ehem .. und : "in horto ...")

Wie war (ist) es eigentlich mit dem Großschreiben am Satzanfang ?
Ab nächstem Jahr muss ich das wieder wissen ...

Fee, bitte Rückmeldung zur Reaktion der Lehrerin.

Gruß Anna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich auch ;-))

Antwort von SimoneB am 15.01.2008, 20:09 Uhr

Da kommen die uralten Schulzeiten wieder hoch. Dieses Buch hatte ich auch! Serpens in horto est. Ab der 5. Klasse und ich habe es immerhin bis zum großen Latinum geschafft - allerdings ist eher wenig davon heute noch vorhanden. Hat mir aber immer gut geholfen beim Ableiten von Wörtern anderer Sprachen.
Wann habt ihr denn das Buch benutzt? Bei mir war es 1979!
Grüße von Simone

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich auch ;-))

Antwort von sistafly76 am 15.01.2008, 20:46 Uhr

he he ich amüsier mich, ich hatte das gleiche Buch, redde rationem hies es

"cornelia et marcus in hortum ambulabant, subito ...ääääh vergessen....
Marce, marce, serpentem in hortem!
serpens in hortum hies der text glaub ich.... lol da habe ich glatt lust in den Keller zu gehen und das Buch rauszusuchen.

die letzte lektion war glaub ich über den Mann der schwer Steine schleppen musste zur strafe, oder war das die mit den tantalusqualen?

übrigens hatte ich Latein von 88 bis 93 oder so

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Silvia - STIMMT!!!

Antwort von Namens-Fee am 15.01.2008, 20:51 Uhr

SO fing es an...

Serpentem video.

Oh, Hülfe, das ist jetzt 24 Jahre her bei mir, wenn ich mich nicht verrechnet habe. Redde rationem hieß das Buch, oder?
Den Grammatikteil habe ich letztens Sohnemann gezeigt, seitdem will er auf gar keinen Fall mehr Latein als 2. FS machen und doch lieber Französisch *lol*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Es ist sicher falsch....

Antwort von schnecke71 am 15.01.2008, 20:55 Uhr

nur obs eben lateinisch doch korrekt wäre, war meine Frage.
Gehe doch seit über 20 Jahren selbst Sternsingen ...da muss ich doch nachfragen ;-)))

Mein Lateinbuch hieß: liber latinum. Das ist aber auch alles, was ich vom Lateinunterricht noch weiß *gg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich auch ;-))

Antwort von +emfut+ am 15.01.2008, 21:11 Uhr

Ich hatte Latein von *rechne* 1977 bis 1984.

Ich fand es okay. Als wir nach dem Abi durch Frankreich getrampt sind, konnte ich mich nicht sooo viel schlechter dort durchschlagen als meine Französisch-Kolleginnen. In allen romanischen Ländern komme ich damit durch. Latein ist nicht verkehrt.

Die einzige Qual war, daß ich JEDE Ferien mit meinem Opa lernen mußte. Der hatte so Altbaufenster, die in einzelne Teile geteilt waren. Jedes Teilfenster war eine Deklination. Er nannte dann ein Wort und ich mußte auf das Fenster zeigen, zu der Deklination es gehörte, und es dann entsprechend deklinieren. Das gleiche mit den Konjugationen. Meine Schwester wohnt heute in dem Haus, und ich kann nicht im Wohnzimmer sitzen und die Fenster anschauen, ohne an Deklinationen zu denken ;-).

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich auch ;-))

Antwort von chatilia am 15.01.2008, 21:46 Uhr

super! dein opa war nicht nur ein grosser lateiner, sondern auch ein grossartiger pädagoge :-). man weiss, dass genau auf diese weise am meisten gespeichert wird und ich werde diesen lerntipp nächstens übernehmen.

herzlichen dank, auch an opi :-)

chatilia
die sehr gerne lernt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich auch ;-))

Antwort von Silvia3 am 16.01.2008, 9:12 Uhr

Ich hatte Latein von 1977 (7. Klasse) bis ca. 1982. Bei uns hatte man Ende der elften Klasse das Große Latinum erreicht. Ich war grottenschlecht in Latein, bin selten über eine Vier hinausgekommen. Trotzdem werde ich es meinen Töchtern wohl empfehlen, wenn sie sich entscheiden müssen.

Silvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.