Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sunnymausi am 17.10.2006, 7:45 Uhr

Hortferienfahrt oder klassenfahrt? oder beides?

hallöchen,
ich werd heut wahrscheinlich wiedermal nen streitthema anfecheten, aber mir isis mal wichtig zu wissen was ihr so als mütter (väter?) darüber denkst und wie ihr es machen würdet.
also:

ich hab seit gestern nachmittag hier einen zettel zu haus, wo drauf steht, dass der hort wieder eine ferienhortfahrt vom 16.-20.07.07 machen will, unkostenbeitrag wären 80€ und eine antwort sollen wir schon bis zum 10.11.2006 abgeben. toll. (http://www.feriendorfhoherhain.de/Home.390.0.html )
ich weiß auch von einer klassenfahrt die die lehrerin meiner tochter machen möchte und die unkosten sollen schon allein 120€ betragen.
beides zusammen wären im jahr dann schon 200€ für beide fahrten.
zum glück fährt ja mein sohn noch nich irgendwo auf solch eine fahrt, denn dann müßte ich wohl alles doppelt nehmen (fragt sich nur von was?).
ist ja allöes immer eine geldfrage.
was würdet ihr da machen?
beides oder nur eine von beiden?

von den 6,5 wochen ferien im sommer, wäre die hortfahrt in der ersten vollen woche bei uns..

 
29 Antworten:

Re: Hortferienfahrt oder klassenfahrt? oder beides?

Antwort von max am 17.10.2006, 7:54 Uhr

also ich denke das müsst ihr entscheiden. Könnt ihr es euch leisten? Was würdet ihr sonst mit ihr in den Ferien machen? Will sie überhaupt mitfahren?
Ich würde Lisa sicher fahren lassen wenn sie es denn will. 80,-- für 1 Woche find ich nicht so teuer zumal die kinder ja rund um die Uhr betreut werden und Vollverpflegung haben.
Außerdem ist sowas doch eine schöne Erfahrung für Kinder wo sie enorm an Selbstständigkeit und Selbstbewußtsein lernen. Und ich hätte 1 Woche kinderfrei - auch nicht schlecht.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hortferienfahrt oder klassenfahrt? oder beides?

Antwort von sunnymausi am 17.10.2006, 8:00 Uhr

Könnt ihr es euch leisten?
-eigentlich eher nein

Was würdet ihr sonst mit ihr in den Ferien machen? Will sie überhaupt mitfahren?
-sie würde von den 6 wochen, 3 wochen in den hort gehen. 3 wochen machen wir zusammen alle urlaub. vielleicht nimmt meine schwigamama sie auch noch 1 woche und dann wären es nur noch 2 wochen im hort.

in diesem jahr ist sie auch schon bei gewesen, aber da viel auch noch keine klassenfahrt an. nun ist sie schon 2.klasse und in der 2.klasse wollen sie eine klassenfahrt.
sie fand es toll und würde ganz bestimmt gern da mitfahren.
und 1 woche ohne kind wäre ich ja dann auch nich, hab doch noch meinen sohn der in den kiga geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

NUR Klassenfahrt

Antwort von TRini am 17.10.2006, 8:06 Uhr

Denn das ist Unterricht (!!!) und für ein Kind die Katastrophe schlechthin, wenn es nicht mitfahren darf.
Allein die Vorstellung, daß Deine Tochter dann eine Woche Unterricht in der ersten Klasse mitmachen müßte, sollte doch abschreckend genug sein.

Wenn dann (durch einen 400 €-Job) vieelicht noch szsätzliche finanzielle Mittel aufzutreiben sind, kann man ja über die Hortfahrt nachdenken.

Oder - es ist das Weihnachtsgeschenk von allen Großeltern zusammen????

Ich finde es übrigens verdemmt früh, wenn man sich schon im November festlegen muß.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hortferienfahrt oder klassenfahrt? oder beides?

Antwort von max am 17.10.2006, 8:07 Uhr

und kann euch finanziell keiner helfen? Oma vielleicht? Viell. bekommt sie die Hortfahrt zum Geburtstag, Weihnachten,... wenn sie unbedingt mitfahren will?
Ansonsten erklärt es ihr und sie muss da bleiben.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: NUR Klassenfahrt

Antwort von max am 17.10.2006, 8:11 Uhr

also das war für mich eh klar dass sie die Klassenfahrt mitmachen muss. Also wenn dann schon auf die HOrtfahrt verzichten aber Klassenfahrt muss sein. Lisas Lehrerin macht leider sowas überhaupt nicht und ich finde das sehr schade.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

danke...

Antwort von sunnymausi am 17.10.2006, 8:14 Uhr

für eure schnellen antworten.
ich find es auch verdammt früh das bis zum 10.11. schon zu entscheiden zu müssen.
das mit dem geburtstagsgeschenk klingt gut, weihnachten geht leider nich mehr ;-) .
und das mit dem job wäre alles schön, wenn ich doch nur einen bekommen würde..
nich mal als putze hab ich hier zur zeit ne chance :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: danke...

Antwort von Sturmkind am 17.10.2006, 8:39 Uhr

Klassenfahrt ist Muss und grausam, wenn ein Kind nicht mitfahren kann. Wenn es wirklich eng ist bei euch, kannst du dich an den Förderverein (wenn es einen gibt) oder an die Schule direkt wenden. Meistens gibt es einen Sozialfonds, aus dem Klassenfahrten für Schüler bezahlt werden, bei denen das sonst nicht geht.

Hortfahrt ist schön, aber Luxus, wobei 80 Euro auch nicht soo teuer sind und es ja noch eine ganze Weile hin ist. Vielleicht kannst du mit deiner Tochter zusammen überlegen, wo ihr sparen könnt: es sind ja nur etwa 10 Euro im Monat.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hortferienfahrt oder klassenfahrt? oder beides?

Antwort von RenateK am 17.10.2006, 8:40 Uhr

Hallo,
wenn Ihr Euch einfach beides nicht leisten könnt, finde ich auch die Klassenfahrt wichtiger, schöner wäre es natürlich, wenn sie bei beidem dabei sein könnte. Bei uns gibt es auch einmal jährlich Hortfahrten, Klassenfahrt nur einmal in der Grundschulzeit. Ich finde es bei Euch auch recht teuer, wir haben nie mehr als 50 bis 60 Euro (für drei Tage allerdings nur) gezahlt. Die Kinder waren nicht weit von hier in einer Jugendherberge und ich finde das reicht auch.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Unsere Klassenfahrt...

Antwort von Trini am 17.10.2006, 8:51 Uhr

kostete € 150 (fünf Tage Sylt).

Aber, es war eben auch wirklich Unterricht.

Trini

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wenn es geht laß sie bei beiden mitfahren

Antwort von mini99 am 17.10.2006, 10:06 Uhr

Hallo!
Wie schon gesagt, gibt es meistens einen Elternverein, der bei Notsituationen einen Teil beisteuern kann.
Aber ich finde 80,-- und 120,-- Euro für eine Woche eigentlich nicht viel. Deine Tochter ist die ganze Woche betreut und verpflegt, dann Buskosten etc., ist eigentlich sehr günstig.
Liebe Grüße
Traude

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die Klassenfahrt....

Antwort von mamaj am 17.10.2006, 10:12 Uhr

...ist doch schon wegen dem gemeinsamen Erlebnis der Kinder ein muss!

Die Hortfahrt würde ich sie mitmachen lassen, wenn ich es bezahlen könnte.

Sie macht doch die Klassenfahrt mit, oder?

Über die Hortfahrt würde ich mir niemals den Kopf zerbrechen, entweder kann ich es mir leisten, dann fährt sie, oder das Geld ist knapp...dann bleibt sie zu Hause.

Ich würde sicherlich nicht anfangen am Essen, an der Kleidung etc. zu sparen, wegen einer Hortfahrt....allerdings schon, wenn es sich um die Klassenfahrt handeln würde, denn diese halte ich, wie schon angangs geschrieben, für sehr wichtig.

LG
mamaj

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hortferienfahrt oder klassenfahrt? oder beides?

Antwort von karamell am 17.10.2006, 11:05 Uhr

wenns geld wirklich knapp ist dann lass die hortfahrt weg. (war sie mit dem hort nicht schon mal unterwegs?)
ansonsten rechne doch mal kühl durch: bis zur hortfahrt sind es noch gut dreißig wochen. Falls du es schaffst pro woche drei euro in ein sparschwein zu stecken ist die hortfahrt auch gebongt...

D.
die nie die klassenfahrt weglassen würde

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Du DARFST die Klassenfahrt auch nicht weglassen!!?

Antwort von Henni am 17.10.2006, 12:59 Uhr

Hallo

muss als Leherin mal mitreden: du darfst deine tochter auch nicht einfach NICHT an der Klassenfahrt teilnehmen lassen, denn sie ist ja schulpflichtig. wenn die schule also diese fahrt anbietet dann MUSS sie auch mit!

KLAR gibt es begründete Ausnahmen, aber finanzielle gründe dürfen kein Grund sein, denn da stehen IMMER Mittel zur verfügung. Dazu musst du aber den Klassenlehrer über eure finanzielle situation aufklären und zuschuss beantragen ODER der betrag IST zumutbar und ihr müsst es halt wirklich zahlen oder anteilig zahlen ODER der klassenlehrer muss eine günstigere sache anbieten.

LG HEnni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Du DARFST die Klassenfahrt auch nicht weglassen!!?

Antwort von schnecke71 am 17.10.2006, 13:10 Uhr

Also bei uns in Ö darf man Kinder von der KLassenfahrt (wenn mit Übernachtung!) zu Hause lassen. Sie müssen dafür in den Unterricht einer anderen KLasse. ABer laut Gesetz ist das möglich - ohne besondere Begründung.
Find ich auch richtig so - schließlich ist eine mehrtägige Fahrt nicht für alle Kinder immer nur lustig.
Ich hab das als Jugendliche damals auch in Anspruch genommen und bin nicht mit. Unsere Klassengemeinschaft war unter jeder Kritik - wurde auch auf der ersten Fahrt nicht besser - und es war für alle Beteiligten - wie sie nachher gesagt haben - Horror zusammen sein zu müssen. Der Unterricht in der andern KLasse dagegen war sehr interessant.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ henni

Antwort von TineS am 17.10.2006, 13:18 Uhr

also ich kenn das anders. Bei uns können Kinder daheim bleiben, müssen jedoch den Unterricht in einer anderen Klasse besuchen.

Und einen Förderverein gibts nicht in jeder Schule.

gruß

tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wäre aber traurig wenn es wegen der finanziellen Situation wäre

Antwort von mini99 am 17.10.2006, 13:29 Uhr

Wenn ein Kind nicht mitfahren möchte ist es o.k. wenn da bleibt, aber finanzielle Gründe dafür wären traurig. Wie schon gesagt, gibt es sicher einen Elternverein der ev. beisteuern kann. Und es sind noch einige Monate bis zur Hort- bzw. Klassenfahrt, vielleicht lassen sich doch jedes Monat ein paar Euros dafür weglegen.
Liebe Grüße
Traude

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie wärs mit sparen?

Antwort von Joelina77 am 17.10.2006, 13:39 Uhr

Huhu...
Wir haben auch nur extrem wenig Geld, so wenig das WIR uns gar keinen Urlaub leisten können. Trotzdem würde ich meinen Sohn auf jeden Fall bei beiden Fahrten anmelden, denn er soll sich nicht ausgeschlossen fühlen.
Wenn ihr Hartz4 bekommt, bekommt ihr einen Zuschuss oder es wird ganz bezahlt (zumindest die Klassenfahrt), wenn nicht, dann habt ihr ausreichend Geld und Zeit um zu sparen. Ist ja noch lange hin.

Liebe Grüsse
Joelina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@mamaj , @Sturmkind , @Henni und alle

Antwort von sunnymausi am 17.10.2006, 14:30 Uhr

@ mamaj
ich weiß nich ob sie die klassenfahrt mitmacht, weil der preis mir dafür eigentlich etwas hoch ist.
120€, statt 80€ ist ein deutlicher unterschied. finde ich.

@Sturmkind
da mein mann zuviel verdient (naja), bekommen wir keinerlei unterstützung.

@Henni
uns wird immer wieder gesagt:
das sind doch pinats... wir sind nun aber schon mit 1800€ im minus und ich hab den dispo schon wieder erhöht..(auf 2500€). wie soll ich da bitte versuchen zu sparen? ich selbst hab 0€ einkommen, meine tochter (inkl. Kindergeld) 319€, unser sohn 154€ (Kindergeld) und mein mann knappe 1400€. davon müssen wir alle anderen kosten, aber ja auch noch zahlen und wir haben als kleines "extra" nur unseren vereinsbeitrag(haben ein boot, mit dem wir jedes jahr unseren sommerurlaub machen, aber auch ale sommerwochenenden nutzen) von 27€.
familienzuschlag will ich auch nochmal versuchen zubeantragen, da ich denk ..wo nun seit letzten september mein ALG 1 weg ist, probier ich´s nochmal..)
ich habe der lehrerin ein günstiges angebot vorgeschlagen, was sie aber nich wollte, da wären die kosten mit 60€/70€ super gewesen. nein es muß ja gleich das teurere sein.
@ alle
leider werde ich auch noch ab dem januar 2007 auf den unterhalt meiner tochter verzichten( da ihr leiblicher vater, erstmal nach befristeten vertrag...keine lust hat arbeiten zu gehen und zu haus bleiben will) und somit fällt dann auch dieses einkommen weg.
ich versuche auch schon was wegzulegen, aber am monatsende bleibt zur zeit leider nix über.
wir bekommen unterhalt für meine tochter, kindergeld für beide kinder und das gehalt meines mannes. das alles reicht gerade mal von einem monat in den nächsten zu überleben.
vorallem muß ich mindestens 1x (meist mehrmals) im monat die blitzer meines mannes bezahlen, da dafür keine firma aufkommt. in den letzten beiden wochen waren es mal wieder 35€.

und wir bekommen kein Hartz4.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mamaj , @Sturmkind , @Henni und alle

Antwort von Sturmkind am 17.10.2006, 16:03 Uhr

Wir sind auch zu viert, haben in etwa soviel wie ihr, kein Boot und immer genug für Klassenfahrten. Die Höhe des Dispos ist übrigens kein Kriterium dafür, wie es einer Familie finanziell geht.
Die Grenzwerte für Zuschüsse liegen auch nicht umsonst so, wie sie liegen: wenn dein Mann zuviel dafür verdient, verdient er genug, um die Klassenfahrt zu zahlen. Es gibt reichlich Menschen, denen es viel viel schlechter geht als uns - und denen stehen die Zuschüsse zuerst einmal zu!

Eine günstigere Fahrt wird sich jetzt wahrscheinlich nicht mehr machen lassen, so etwas wird lange vorher gebucht. Ich finde das mit 120 Euro soo teuer aber auch nicht. Zu Hause lassen darfst du sie nicht, Klassenfahrten gehören zum Unterricht.

Achja: Gebühren wegen Geblitzt-Werden sind keine monatlichen Fixkosten, da gibt es ein ganz einfaches Mittel gegen: langsamer fahren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hortferienfahrt oder klassenfahrt? oder beides?

Antwort von Ebi-Mama am 17.10.2006, 16:12 Uhr

Meines Wissens, kann niemand zur Mitfahrt bei der klassenfahrt gezwungen werden. Aber wenn Deine Tochter nicht mitfährt, muß sie währenddessen in einer anderen Klasse den Unterricht mitmachen.
Eine Klassenfahrt ist für den Zusammenhalt der Klasse sehr wichtig. Hortfahrt ist dagegen ein Freizeitvergnügen mit einer sehr gemischten Gruppe, wo viele Kinder nicht mitfahren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@sturmkind

Antwort von TineS am 17.10.2006, 16:23 Uhr

sorry, aber dein satz

Die Grenzwerte für Zuschüsse liegen auch nicht umsonst so, wie sie liegen: wenn dein Mann zuviel dafür verdient, verdient er genug, um die Klassenfahrt zu zahlen

stößt mir doch etwas auf.

Mein Mann verdient jetzt soviel wie wir ALG2 bekommen haben. Der große Unterschied ist jedoch, das uns z.b. mit Harz4 die kompletten Kindergartenkosten übernommen wurden, Büchergeld müßten wir auch nicht zahlen usw.
Aber jetzt müssen wir alles selber tragen und haben letztendlich unterm Strich weniger als mit ALG2.

Ich würds echt nicht so pauschalisieren. Natürlich würde ich versuchen das meine Kids auf Klassenfahrten fahren können, wobei uns 120 Euro auch wehtun würden.

gruß

tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ sunnymausi

Antwort von TineS am 17.10.2006, 16:26 Uhr

ich versteh das es für Euch viel Geld ist die 120 Euro. Aber ich kann Dir ganz ehrlich sagen, das es für ein Kind nicht schön ist, von der Klassengemeinschaft bei sowas ausgeschlossen wird.

Habs als Kind selber erleben müssen und von daher werde ich immer versuchen, das meinen Kids zu ermöglichen.

Lieberdie Hortfahrt weglassen. Ihr fahrt ja eh noch in Urlaub. Fänd das eh dann fast zuviel.

viele grüße

tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lass es doch als Weihnachtsgeschenk von den Großeltern schenken

Antwort von Claudia36 am 17.10.2006, 18:06 Uhr

die wissen doch auch nicht was sie sonst alles schenken können, weil die Kids meißt alles haben( zumin´dest ist es bei uns so)
Sage das du oder deine Tochter zu Weihnachten oder Geb. dir das Geld fü+r die Klassenfahrt wünschst...vielleicht steuern sie auch sonst noch was zu!!
Auf keinen Fall die Klassenfahrt weglassen!!!
Stell dir nur vor wie sich deine Tochter fühlen muß wenn sie als einzigste da bleibt und in einer anderen Klasse Unterricht machen muß!
Da ihr sehr wenig Geld habt muß sie sicher schon auf vieles verzichten, aber nimm ihr nicht die Klassenfahrt!
Wenn ihr es euch nicht leisten könnt, dann lassm die Hortfahrt weg, obwohl ich finde das 80€ da ein super Preis ist, wenn man bedenkt das man in den ferien mit den Kids auch zu Hause was unternehmen muß!

Liebe Grüße
Claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @sturmkind

Antwort von Sturmkind am 17.10.2006, 19:29 Uhr

OK, Tine, du hast recht. Ich fand nur Sunnymausis Rechnung ein wenig seltsam - sie haben ähnlich viel Geld wie wir und ich käme nicht auf die Idee, aus finanziellen Gründen auf eine Klassenfahrt zu verzichten. ALG 2 ist natürlich deutlich weniger... und man dann trotz Arbeit weniger hat, ist das übel-

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ max

Antwort von goersch am 17.10.2006, 22:29 Uhr

Hallöchen,

wenn du deinen Mann bittest, einfach manierlich zu fahren, habt Ihr innerhalb von höchstens 4 Monaten die Klassenfahrt zusammen und in weiteren 2,5 Monaten auch noch die Hortfahrt, danach geht's dann an den Dispo;). Vielleicht gibt eine solche Rechnung deinem Mann zu denken?

Nichts für ungut und lieben Gruß

Goersch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ max

Antwort von goersch am 17.10.2006, 22:39 Uhr

Entschuldigung, max, der Beitrag war natürlich an Sunnymausi gerichtet!!!! o.t.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hortferienfahrt oder klassenfahrt? oder beides?

Antwort von palisade am 18.10.2006, 18:03 Uhr

Also ich würde in dem Fall die Klassenfahrt bevorzugen, weil es da schon blöd ist, wenn er nicht mitfährt. Bei uns steht das Problem in dem Sinne nicht, da die Hortfahrt jedes Jahr in Schulen in Nachbarorte geht (letztes Jahr Unkostenbeitrag 12 Euro) und die Klassenfahrt im nächsten Jahr soll 95 Euro kosten. Von daher kann ich meiner Tochter beides ermöglichen, aber wie schon gesagt, wäre das nicht möglich, würde ich sie auf alle Fälle mit auf Klassenfahrt schicken. VG pali

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hortferienfahrt oder klassenfahrt? oder beides?

Antwort von Sylvia1 am 19.10.2006, 14:55 Uhr

Hallo,

also die Klassenfahrt ist ja vermutlich eine schulische Veranstaltung, da würde ich mein Kind auf jeden Fall mitfahren lassen. Wahrscheinlich kannst du dich da auch gar nicht so einfach ausklinken, eben weil es eine schulische Veranstaltung und damit obligatorisch ist.

Anders sieht es mit der Hortfahrt aus. Das ist freiwillig.

Schöne Grüße
Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die wollen nur Spaß haben, kein Unterricht auf der Klassenfahrt. ot

Antwort von sunnymausi am 20.10.2006, 7:30 Uhr

..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.