Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mucki+Ninchen am 12.09.2012, 20:12 Uhr

Hausaufgaben in der Schule vergessen

Hallo zusammen,

Hausaufgaben sind für uns ja Neuland - deshalb frag ich mal, wie das bei euch gehandhabt wird. Morgen habe ich ohnehin ein Gespräch mit der Lehrerin, da werde ich das natürlich konkret für die Schule meiner Tochter erfragen.

Also: Kind geht in die Nachmittagsbetreuung. Dort werden die Hausaufgaben auch gemacht, bis max. 1h. Was nicht geschafft wird, muss zuhause gemacht werden. Sie geht dann von der Betreuung los, ich treffe sie an einem bestimmten Punkt, wir fahren nach Hause. Unterwegs sagt sie mir schon, ich brauche nicht ins Mitteilungsheft schauen. Aha, ich schau dann natürlich lieber nach und sehe, dass noch eine Hausaufgabe zu machen ist. Nur: vom entsprechenden Arbeitsblatt fehlt jede Spur - sie hats vergessen und auf dem Heimweg gemerkt. Die Schule / Betreuung ist dann aber bereits zu.

Müssen die Aufgaben bei euch dann am nächsten Tag in der Hausaufgabenzeit nachgeholt werden (das summiert sich unter Umständen ja auf, oder?)? Oder gibts dafür (schlechte) Noten (Noten sind auch neu, in der alten Schule gabs keine)? Für sie sind Hausaufgaben eh ein neues Feld, sie macht sie auch ohne Probleme, Verweigerung ist es also nicht. Sie vergisst einfach die Arbeitsblätter (als Beispiel). Bei Freunden anrufen geht auch nicht, weil es oft Sachen sind, die in der Schule angefangen wurden und zuhause beendet werden müssen.

Ich hatte ihr schon ein Kärtchen ins Federmäppchen getan. Sie sieht das Kärtchen, aber das Kärtchen liegt halt morgens schon drin, da liest sie es und nimmt es sich für nachmittags vor. Bis dahin hat sie das Kärtchen aber x-mal gesehen - die Wirkung ist dann gleich Null.

Habt ihr Ideen, wie ich ihr auf die Sprünge helfen kann? Mit Strafen oder Verboten möchte ich ihr nicht kommen, denn sie meistert die Umschulung wirklich toll, obwohl vieles anders und sehr viel auch anstrengender und fordernder ist. Die Hausaufgaben sind auch echt viel. Ich möchte sie halt gern unterstützen, damit sie von Anfang an lernen kann, sich zu organisieren. Da sie gerade erst den Spaß an der Schule entdeckt, sind Verbote aus meiner Sicht erstmal kontraproduktiv...

Gruß, M

 
15 Antworten:

Re: Hausaufgaben in der Schule vergessen

Antwort von biggi71 am 12.09.2012, 20:29 Uhr

so ist es bei unserer tochter:

es gibt hausaufgabenzeiten - erste klasse 10-15 minuten plus lesen.
zweite klasse etwas mehr
in der zeit werden bei der betreuung hausaufgaben gemacht -
von der lehrerin am nächsten tag kontrolliert und ggf. machen die kinder, die es nicht geschafft haben die HA nach (im unterricht).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben in der Schule vergessen

Antwort von Ninaaa am 12.09.2012, 20:53 Uhr

Eine Stunde und den Rest zu Hause?

Das ist ja echt viel!

Ich hab auch so ein vergessliches Kind....Turnbeutel in der Schule vergessen, Bücher in der Schule vergessen, Arbeitsblätter auch....
Sie hat sich einmal zum Vorlesewettbewerb gemeldet und an dem Tag leider ihr Buch vergessen....

Zettel hätten nicht geholfen. Sie hat es dann so gemacht, dass sie sich vor Verlassen der Schule noch einmal kurz 1 Minute "gesammelt" und in Gedanken durchgegangen ist, ob noch was fehlen könnte....Ganz kurz einmal alles ausblenden und überlegen.
Die Lehrerin hatte uns das empfohlen.
Hat dann zumindest soweit geklappt, dass ich nur noch selten woanders nach Kopien betteln musste, den Turnbeutel aus der Schule holen musste, wil sie Nachmittags noch woanders Sport hatte.....etc,

LG, Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben in der Schule vergessen

Antwort von Mucki+Ninchen am 12.09.2012, 20:59 Uhr

Ja, 3. Klasse = 1 Stunde. Bis dahin waren es wohl 30 Minuten. Meine Tochter musste allerdings von 0 auf 60 Minuten.

Ich kann mir vorstellen, dass sie dann in ihren Augen genug getan hat :-) Sie gibt sich auch Mühe, kognitiv ist alles kein Problem, aber die Zeit ist halt lang...und das Konzentrieren klappt dann nicht. Deshalb braucht sie immer länger...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben in der Schule vergessen

Antwort von Sunny76 am 12.09.2012, 21:09 Uhr

Hausaufgaben sind Kindersache! Die Kinder sollten in der Lage sein, sich um ihre Schulsachen zu kümmern und daran zu denken. Das gehört einfach auch zu den Anforderungen. Ich finde, als Eltern sollte man sich da nicht einmischen in Form von Zettelchen o.ä.

Wenn bei uns in der Schule ein Kind öfters die Hausaufgaben nicht macht, dann muss es zum Nachsitzen kommen und dort die Hausaufgaben machen. Wobei ich 1 std und mehr echt sehr lang finde. In der 2. Klasse sollten die Hausaufgaben nicht mehr als 30min dauern, dann sollte man einen Strich drunter machen und "30min gearbeitet" dazuschreiben. Die 3. Klasse geht hier erst morgen los, da kann ich noch nix sagen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben in der Schule vergessen

Antwort von mama.frosch am 12.09.2012, 21:18 Uhr

hat sie denn einen hefter in den sie die arbeitsblätter gleich reinheftet?
einen hefter verliert man ein klein wenig schwieriger als ein einzelnes blatt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Sunny

Antwort von Mucki+Ninchen am 12.09.2012, 21:42 Uhr

Prinzipiell gebe ich dir recht.

Allerdings wurde mein Kind 2 Jahre darauf getrimmt, dass Hausaufgaben Strafen sind, die NUR in der Schule gemacht werden. In der alten Schule wurden NIE irgendwelche Hefte, Bücher etc. mitgenommen. Teilweise fragte ich mich, wozu sie einen Ranzen hat außer für Brot und Wasser.

Sie muss sich erst daran gewöhnen, dass nicht gemachte Aufgaben Zuhause nachgeholt werden. Dass ich sie da unterstütze, ist für mich selbstverständlich. Aber weder renne ich in die Schule, um für sie die Aufgaben zu holen noch telefoniere ich anderen Eltern hinterher. Ich schreibe keine Texte für sie, rechne keine Aufgaben aus. Kleine Hilfen wie Zettel finde ich nicht schlimm. Sie ist eben ein zerstreuter Professor, soll ich sie da in ihr Verderben rennen lassen, nur weil "Kinder sowas können müssen"? Vermutlich schreibt sie sich diese Zettel bald selbst, ich mach das nämlich auch so.

"Kinder sollten in der Lage sein..." Nun, nicht jedes Kind ist gleich :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mama.frosch

Antwort von Mucki+Ninchen am 12.09.2012, 21:47 Uhr

Ja, da hakt es auch. Sie hat diese Hefter, nutzt sie aber selten :-(

Meist schiebt sie das jeweilige Blatt direkt in den Korb unterm Tisch. Die Lehrerin wird nun auch nicht immer schauen können, ob sie das alles richtig einsortiert. Ich wiederum komme nicht so oft zur Schule und möchte meiner Tochter auch die Verantwortung nicht abnehmen. Wie Sunny schrieb, sind die Aufgaben Kindersache.

Nur fehlt mir noch eine Idee, wie mein Kind daran denken kann... Vielleicht hat die Lehrerin ja eine Idee.

Sie ist ja erst seit drei Wochen in der Schule, deshalb weiß ich noch nicht, wie das bei den anderen Kindern so klappt und funktioniert.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben in der Schule vergessen

Antwort von Pamo am 13.09.2012, 8:28 Uhr

M., ich hätte da einfach eine Notiz ins Mitteilungsheft geschrieben, dass das Blatt vergessen wurde und die betreffende Aufgabe am nächsten Tag nachgeholt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Der Punkt ist ja das sie es immer wieder vergisst........meine Frage wäre wir sortiert

Antwort von Charlie+Lola am 13.09.2012, 8:50 Uhr

ist sie zu Hause?
Und wie sortiert seit ihr?
Wir haben schon von je her Sachen mit unserm Kind zusammen sortiert. An ihrem Schreibtisch den sie schon eher hatte, hat alles seinen Platz.

Ich würde das mit ihr üben und vielleicht hat sie ja selber eine Idee wie sie es nicht vergisst.

Ich kann nur von meiner sprechen und der würde ich sagen das sie es sofort ins Heft heften soll.
Da evtl. in pink ein Memo ins Mäppchen "ABHEFTEN" und vielleicht noch ein Sticker in oder an den Tornister "TISCH" damit sie nochmal unter den Tisch schaut und bevor sie nach Hause geht alles schnell noch einräumt.

Auch würde ich jeden Tag mit ihr den Inhalt sortieren im Tornister, natürlich sollen Kinder das alleine, aber manchmal muß man auch noch anleiten.

Kann die Lehrerin nicht für den Anfang kurz noch sagen "schaut nochmal unter die Tische"

Unsere hat am Anfang immer noch in den Raum gerufen vor Ende des Unterrichts so das es gewohnt war, jetzt braucht sie es nicht mehr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Pamo :-)

Antwort von Mucki+Ninchen am 13.09.2012, 10:47 Uhr

Ja, das habe ich dieses Mal auch gemacht, also mit dem Eintrag ins Mitteilungsheft. Heute soll sie es alleine mitbringen, sie möchte daran denken. Freitags hole ich sie immer ab, da werde ich nochmal in den Ranzen schauen und dann muss sie die vergessenen Sachen mitnehmen und nachholen.

Das Problem ist wirklich, dass sie es immer wieder vergisst.

Leider ist das Gespräch mit der Lehrerin heute ausgefallen und auf nächste Woche verschoben worden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Charlie+Lola

Antwort von Mucki+Ninchen am 13.09.2012, 10:51 Uhr

Meine Tochter ist ein absoluter Chaot, schon immer. Einerseits muss immer alles nach festen Regeln und Strukturen ablaufen, also alles "Nicht-Sichtbare". Alles "Sichtbare" wie Zimmer, Schreibtisch, Schulranzen, Hefte etc. sind das reinste Chaos. Zuhause haben wir unsere Wege gefunden, damit umzugehen - für die Schule ist es halt noch sehr neu, da es in der alten Schule eben komplett!! anders war. Alle anderen Kinder in der Klasse kennen es schon, deshalb denke ich, wird die Lehrerin das nicht für alle nochmal sagen. Aber vielleicht kann sie ja meiner Tochter noch eben den Tipp geben.

Ich werde heute auch mal mit der Hausaufgabenbetreuung telefonieren. Die schreiben ja immer ins Heft rein, wenn noch eine Aufgabe zu machen ist. Dann bitte ich darum, dass sie darauf achten, dass meine Tochter auch die richtigen Sachen einpackt. Mit der Zeit wird sie es lernen, aber jetzt klappt es eben noch nicht und das führt dann zu Frust, was nicht sein muss, wenn sie Unterstützung bekommt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pamo :-)

Antwort von Kalleleo am 13.09.2012, 12:09 Uhr

Warum muss Dein Kind die Aufgaben noch zuhause fertigstellen?
Wenn sie bereits eine Stunde daran gearbeitet hat ist dies lang genug!
Ich betreue eine Hausaufgabengruppe in einer OGS.
Gerade ein Erstklässlerkind ist mit dieser Zeitmenge überfordert.
Ich würde an Deiner Stelle bei der Betreuerin nachfragen wie es dazu kam das Dein Kind nicht fertig wurde.
Wenn sie die ganze Zeit getrödelt hat muss sie die HA zuhause anfertigen.
Allerdings hätte ich keine Stunde gewartet bei einer Erstklässlerin.
Da hätte ich wahrscheinlich schon vorher eingegriffen.
Wenn sie nicht fertig wurde weil sie mit der Menge nicht zurechtkam ,mache einen Vermerk das sie 1std daran gearbeitet hat und gut ist.

Es sind Kinder,da muss nicht noch mit aller Gewalt die Leistung erzwungen werden.
Es gibt zeitliche Richtlinien die die jeweiligen Schulministerien vorgeben.
Bei Erstklässlern sind es ca 30min.
Und die ausschliesslich.
Nicht wie in eurem Fall im Hort und dann noch zuhause!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kalleleo - doch doch, das passt schon.

Antwort von Mucki+Ninchen am 13.09.2012, 15:03 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist keine Erstklässlerin. Sie ist in der 3. Klasse. Aber sie hat aktuell die Schule gewechselt. Sie war 2 Jahre in einer Grundschule, in der es eigentlich keine Hausaufgaben aufgab. Nur als Strafe. Und die Aufgaben durften NIE mit nach Hause genommen werden. Das ist in der neuen Schule alles anders, für mich auch völlig okay! Nur hat meine Tochter noch Probleme, sich daran zu gewöhnen.

Sie könnte die Hausaufgaben auch in der einen Stunde in der Betreuung schaffen (kognitiv kein Problem), aber sie träumt halt auch gern rum. Deshalb müsste sie sie zuhause zu Ende machen. Dann würde das mit dem Träumen auch bald aufhören. Da sie aber immer vergisst, die Sachen auch einzupacken, macht sie sie zuhause dann eben nicht (es handelt sich immer um Arbeitsblätter bisher).

Von der Betreuung her ist das für mich alles okay, ich suche nur Tipps, wie sich mein Kind daran erinnern kann, die richtigen Sachen einzupacken ...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausaufgaben in der Schule vergessen

Antwort von Thymian am 14.09.2012, 10:53 Uhr

Wenn Deine Tochter das noch gar nicht gekannt hat, ist sie einfach überfordert. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder eine Betreuerin in der Schule hilft ihr, die richtigen Sachen einzupacken und zieht sich nach ein paar Tagen immer mehr zurück, so dass Deine Tochter es dann alleine macht, oder Du holst sie die nächsten zwei Wochen direkt von der Schule ab und übst das mit ihr. Mein ältestes Kind hatte die ersten beiden Jahre genau die gleichen Probleme, und ich war unerfahren und habe mich auf die Lehrer verlassen. Die Lehrerin meines Kindes war aber nicht bereit, ihm zu helfen, sondern hackte immer nur auf ihm herum. Mein Kind machte es dann so, dass es einfach jeden Tag alle Schulsachen hin und her schleppte. Wenn ich heute noch einmal in der Situation wäre, würde ich das ganz anders handhaben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Pamo :-)

Antwort von Sabine mit Amelie am 14.09.2012, 10:54 Uhr

Hallo,

vielleicht kann die Lehrerin speziell deine Tochter noch mal erinnern. Ich denke, unserre würde das am Anfang auch machen.
Zum Thema Hausaufgben kann ich nur sagen, dass meine Maus seit dieser Woche in der 2. Klasse imst und wir eigentlich nur von 30 Minuten Hausaufgaben träumen. Am Anfang der 1. Klasse waren 2 - 2,5 Stunden der Durchschnitt, egal was auf war. Es war aber nie so, dass sie zwischendurch spielen gegangen ist. diese Zeit ist sie am Tisch vor ihren Hausis gesessen. Wir haben es dann auf ca. 1 - 1,5 Stunden reduziert bekommen. Das war für uns ein Fortschritt. Gegen Ende der 1. Klasse hat sie sich dann auf 1 - 1,25 Stunden eingependelt. Drunter ging aber nichts. Ich fand das immer ziemlich heftig, aber die Lehrerin meinte ein Ersklässler kann zwischen 45 Minuten und 1,25 Stunden Hausis machen, dass wäre o.k. Bin echt mal gespannt, wie es jetzt weiter geht. Im Moment habe ich das Gefühl, dass sie noch nicht so viel Aufgaben auf bekommen, aber das wird kommen.

Liebe Grüße

Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Vergessene Hausaufgaben dem Lehrer nach Hause bringen- eure Meinung!

Hallo! Ich würde gerne mal eure Meinung hören. Meine Tochter (4.Klasse) wird in Religion vom ev. Pfarrer unterrichtet.Sie haben jeweils mittwochs und donnerstags 1 Stunde Religion. Am letzten Mittwoch wollte er wohl die Hefte benoten. Meine Tochter hatte vergessen, ein Bild ...

von mrsrobinson 28.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vergessen

Turnzeug vergessen

Es fängt schon gut an, nach den Ferien. Gerade suche ich die Wäsche zusammen, und was sehe ich, mein Sohn hat sein Turnzeug nicht mitgenommen. Ich hatte es ihm extra heute morgen noch gesagt, aber nun hat er es in der Ecke stehen lassen. Na toll. Bin mal gepannt was ...

von mulle11 10.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vergessen

Hefte vergessen, mal wieder

Es geht bei uns weiter wie in der ersten Klasse. Sie vergisst ihre Arbeitshefte, Mappen, Sportzeug weiterhin in der Schule. Obwohl der Klassenlehrer mittlerweile die Hausaufgaben im Mitteilungsheft unterschreibt. Ich habe sie jetzt zurück zur Schule geschickt, mal gucken ob ...

von Danie1983 21.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vergessen

Name auf dem Blatt vergessen - muß es nochmal machen

Hallo, mein Sohn ist jetzt in die 2. Klasse gekommen. Seine Hausaufgaben macht er zwar langsam und oft mit Gemecker, aber er macht sie dafür sauber und ordentlich. Gestern hatte er ein Arbeitsblatt zu machen. Er hat sich super angestrengt, war für seine Verhältnisse auch ...

von Ylenja 17.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vergessen

Was denkt Ihr? Mathearbeit 3. Klasse Maßeinheit "gramm (g)"...

Hallo, würde gern mal Eure Meinung zur Mathearbeit hören...... Meine Tochter hat in der Arbeit 2 mal vergessen, die Maßeinheit "gramm (g)" zum Ergebnis dazu zu notieren (es war eine Arbeit mit dem Thema: Würfelkörper, g, kg) Das Ergebnis ist korrekt, es wurde durch das ...

von AlinasMom 23.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vergessen

Zeugnis steht fest - wir können unsere Wunschschule demnach vergessen :-(

Einen 3er in Deutsch, sonst zwar alles 1er, aber für die AHS-Reife ist es halt trotzdem zu wenig :-( Die Wahrscheinlichkeit durch die Lehrerkonferenz am Ende des Schuljahres, bzw. durch einen positiven Aufnahmetest doch noch aufgenommen zu werden, ist aufgrund der begrenzten ...

von Alexa1978 09.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vergessen, Schule

Habt Ihr auch schon mal vergessen ...

... euren Kindern die Brotzeit einzupacken?? Ich hatte heute früh meinen beiden wie immer die Boxen gefüllt und meinem Sohn auch eingepackt, dann kam mir wohl was dazwischen und die Box meiner Tochter blieb in der Küche stehen . Habs ...

von Anja + M+M 12.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vergessen

Hausaufgaben vergessen- in der Arbeit schlechtere Note ?

Hab gerade eine Arbeit in Ethik zum unterschreiben bekommen. Da hat er volle Punktzahl ( 12 von 12) ganz unten steht dann aber 12 von 16 ( da HA vergessen). Hab dann gleich nochmal im Arbeitsheft geschaut und da hatte er 2 Aufgaben als HA gehabt, die er vergessen hatte. Da ...

von sonnenschein 110 13.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vergessen

nach mehrmaligen auffordern hat er schon wieder vergessen bzw. verheimlicht...

das er etwas vergessen hat. dies sollte konsequenzen haben, aber nur welche? heute mittag frage ich meinen jungen ob am freitag lernzielkontrolle ist, er verneinte dies. dann fragte ich ihm wie es in sachuntericht aussieht, jaja alles bestens. jetzt erzählt er mir das er ...

von aleaim 08.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vergessen

Vergessen eure

Vergessen eure Kids auch so oft ihren Kram in der Schule? Ich weiß echt nicht wieviele Radiergummies, Bleistifte oder Schnellhefter (wegen fehlender weißer Plastikschienen) ich in den letzten Monaten gekauft habe. Heute kam er schon wieder an sein Radiergummi sei weg. Ich bin ...

von Ni-Co 16.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vergessen

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.