Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Aleinad1974 am 20.11.2006, 8:51 Uhr

Fahrrad

Hallo!
Meine Tochter soll zu Weihnachten ein Fahrrad bekommen.
Sie ist ca 1,16 m gross. Welche Zollgroesse macht Sinn?
Noch 18 Zoll oder schon 20 Zoll?
Danke und viele Gruesse
Daniela

 
6 Antworten:

Re: Fahrrad

Antwort von Uli-Mama am 20.11.2006, 8:58 Uhr

Hallo Daniela,
das kann man so pauschal wirklich nicht beantworten, da müsst Ihr sie unbedingt mitnehmen zum Probefahren. Meine Tochter hat im Juni ein 20-Zoll-Fahrrad bekommen, sie ist 1,30 Meter groß. Andere aus ihrer Klasse haben schon 24-Zoll-Räder.... aber das hat auch mit dem Fahrgefühl, dem Einstieg (also der Rahmenhöhe) zu tun und ist wirklich individuell zu verschieden. Vielleicht könnt Ihr ja einen Gutschein schenken, dass sie dann mit Euch ein Rad aussuchen darf oder Ihr probiert vorher unverbindlich Räder aus und kauft dann das Wunschrad als Überraschung.
Viel Spaß und Grüßle Uli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fahrrad

Antwort von goldschatz am 20.11.2006, 9:26 Uhr

Hallo,
ich denke 20 Zoll. Aber du mußt sehen wie sie damit zurecht kommt. Lenkerhöhe und Gestellgröße sind nicht immer gleich. Fahr doch mit ihr zum anschauen und ausprobieren. Kaufen kannst du doch dann später alleine.

Liebe Grüße
Moni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fahrrad

Antwort von max am 20.11.2006, 9:37 Uhr

Lisa ist 1,18 und hat ein 18° Rad. Das wird aber wohl im Frühjahr zu klein werden (hoffe ich). Sie wird das neue Rad aber erst zu Ostern bekommen weil über den Winter können sie ja noch einen ordentlichen Schub machen. Also ich würde sie auf jeden Fall probieren lassen. Heuer im Frühjahr ist sie nur mit großer Überredungskunst aufs 18° Rad aufgestiegen (Davor 14°). 20° wäre ihr noch viel zu groß und zu schwer gewesen.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fahrrad

Antwort von dhana am 20.11.2006, 11:19 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 1,18 und bekommt zu Weihnachten ein 24 Zoll Fahrrad.

Das war sein großer Wunsch, da seine Klassenkameraden schon eine ganze Weile mit den großen Rädern rumdüsen. Und er da mit einem 18-Zoll-Fahrrad ohne Gangschaltung einfach nicht mehr mitfahren kann.
Das 18er ist aber auch zu klein inzwischen.

Also haben wir so lange gesucht, bis wir ein 24-Zoll mit niedriger Rahmenhöhe gefunden hatten, das er fahren kann.
Die meisten 20iger hätten wir auch schon etwas hochstellen müssen - so das jetzt ein niedriges mit 24zoll-Reifen schon passt.

Um das richtige Fahrrad zu finden muß man einfach ausprobieren - es ist nur nur die Reifengröße ausschlaggebend sondern auch die Rahmenhöhe.
Und den Kinder muß das Rad dann ja auch gefallen und sie müssen damit zurecht kommen.

Bei uns gar es im Fahrradgeschäft gleich einen kleinen Fahrradparcour mit Huckelpiste - da konnte man gleich sehen, ob die Kinder gut zurechkommen.

Steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fahrrad

Antwort von TineS am 20.11.2006, 11:25 Uhr

mein Sohn ist 118 cm groß und hat mit dem 16 Zoll noch so seine Probs. Daher würde ich auch eher im Geschäft das Ausprobieren.

viele grüße

tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fahrrad

Antwort von engel-der-zeit am 20.11.2006, 18:38 Uhr

Die Frage ist, kann das Kind schon radeln? Fühlt es sich sicher?? Ein zu großes Rad ist kein Geld sparen, das Kind muß sich sicher drauf fühlen! :-)))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.