Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Alexxandra am 21.01.2016, 17:52 Uhr

darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Hallo,
mich würde die rechtliche Seite interessieren.
Ein Mädchen aus der Klasse (2. Klasse) meiner Tochter hat heute während des Unterrichts beschlossen, dass es keine Lust mehr hat und ist nach Hause gegangen. Die anderen Kinder haben noch versucht sie aufzuhalten (haben sie an der Hand gehalten oder sich vor die Türe gestellt), aber sie ist sehr wütend geworden, hat um sich geschlagen und ist dann gegangen. Der Unterricht wurde normal fortgesetzt. Ob später die Eltern angerufen wurden, weiß ich natürlich nicht.
Eigentlich ist es nicht mein Problem, trotzdem würde mich interessieren, ob das einfach so geht, hat die Schule keine Aufsichtspflicht?
Oder darf der Lehrer das Kind schlichtweg nicht festhalten?
Aber was ist, wenn dem Kind auf dem Heimweg was passiert?

 
24 Antworten:

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Dreamie0609 am 21.01.2016, 18:33 Uhr

ganz schwierig. Die Schule hat definitiv die Aufsichtspflicht und das Mädchen wurde auch nicht nach Hause geschickt, sondern ist quasi abgehauen. Es gibt nun mal keine 1:1 Betreuung, also kann man von Kindern in dem Alter erwarten, dass sie sich angemessen verhalten. Von Kindergartenkindern kann man es nicht erwarten, deshalb sind die eingezäunt.

Ich arbeite an einer Gesamtschule und wir halten keine Schüler fest, die einfach abhauen. Das korrekte Vorgehen in so einem Fall wäre zwei Schüler zum Direktor zu schicken und der würde anschließend bei den Eltern anrufen und sie informieren. In höheren Klassen kann der Lehrer die Eltern auch selber anrufen, denn einer 9.Klasse kann man es zumuten, 10 Minuten alleine zu arbeiten, bis einschließlich 7. Klasse müssen Schüler geschickt werden oder der Lehrer der Nachbarklasse informiert werden,damit er aufpasst.

Bei einem Kind aus der zweiten Klasse würde ich spontan sagen, festhalten, denn es bringt sich und evtl andere in Gefahr, wenn es unbeaufsichtigt durch die Straßen läuft. Aber wie rechtlich aussieht, weiß ich auch nicht. Denn wenn das Kind sich massiv wehren würde, müsste man natürlich schon Gewalt anwenden, um das Kind festzuhalten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Geisterfinger am 21.01.2016, 20:20 Uhr

Glaub ich kaum, dass ein Kind einfach nach Hause gehen darf.
Im Krankheitsfall wurde mein Kind auch nie nach Hause geschickt, ich musste es abholen. In der weiterführenden Schule wird ausdrücklich gesagt, dass ein Kind nur mit schriftlicher Genehmigung der Eltern außerhalb der Schule Mittagspause machen darf.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Alexxandra am 21.01.2016, 20:28 Uhr

das Kind ist einfach nach Hause gegangen, deshalb ja meine Frage. Muss der Lehrer sie aufhalten bzw. mit welchen Mitteln. Ganz ohne Gewalt wird es wohl nicht gehen? Aber ob das eben erlaubt ist?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Alexxandra am 21.01.2016, 20:30 Uhr

sie hat sich wohl massiv gewehrt. War auch nicht das erste Mal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dreamie, passiert das denn häufiger...? Weil du schreibst...

Antwort von MM am 21.01.2016, 22:30 Uhr

... "wir halten keine Schüler fest, die einfach abhauen" - so als würde das immer mal einfach so passieren... Ich dachte, sowas sei eher die Ausnahme?

Und warum ZWEI Schüler zum Direktor schicken? Reicht nicht einer?

Nur rein aus INteresse, das fiel mir halt auf...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Anja+Calvin am 22.01.2016, 8:07 Uhr

Wir haben auch so ein Mädchen in der Klasse . Es war echt schnell klar, dass din Lehrerin nicht mit aller Gewalt festhalten muss und darf.
Unsere Lehrerin hat in ihrer Verzweiflung einmal die Türe von innen angeschlossen, da wollte das Kind aus dem Fenster springen..

Hier war das Vorgehen auch so, das zwei Schüler bis Grenze Schulgelände noch versucht haben sie zu überreden nicht zu gehen, als sie das Schulgelände verlassen hatte mussten sie zur Direktorin die die Eltern anrief.
Manchmal ist der Sportlehrer hinterher wenn er es grad mitbekam, er konnte auch nur versuchen zu reden, sie schnappen und zurück tragen darf er nicht. Auch kann nicht immer ein Lehrer hinterher weil der dafür in den meisten Fällen eine Klasse allein lassen müsste.

Hier sind wir Eltern dann irgendwann auf die Barrikaden gegangen weil dauernd kein Unterricht statt fand weil sie wieder weg wollte; ewig geredet wurde, sie trotzdem weg lief und entweder wieder kam und dann wieder ewig geredet wurde oder irgendwann die Eltern kamen und mit denen geredet wurde.
Seit dem ist die Abmachung mit Schulleitung und Jugendamt, dass die Polizei gerufen wird wenn sie weg läuft.
Seit dem verlässt sie das Schulgelände nicht mehr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dreamie, passiert das denn häufiger...? Weil du schreibst...

Antwort von Dreamie0609 am 22.01.2016, 9:20 Uhr

Es passiert schon ab und zu aber nicht ständig. In der Regel sind es auch ältere Schüler, die einfach abhauen. Wir haben zwei Gebäude und Schüler dürfen das Schulgebäude während des Unterrichts nicht alleine verlassen. Zur Toilette müssen auch immer zwei Kinder zusammen gehen.

Das ist hier so vorgegeben, da man den Weg zum anderen Gebäude oder zu Toiletten von den meisten Klassenzimmern nicht sehen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Lita am 22.01.2016, 9:52 Uhr

Gefunden auf http://www.nibis.ni.schule.de:

Verlassen des Schulgrundstücks

"Gem. § 45 Abs. 1 Satz 2 NSchG erstreckt sich die Aufsicht auch darauf, dass die Schüler der Vorklasse, des Primarbereichs und des Sekundarbereichs 1 das Schulgrundstück nicht unbefugt verlassen. Die Lehrer genügen ihrer Aufsichtspflicht, wenn sie in regelmäßigen Abständen an das Verbot erinnern und im übrigen als Pausenaufsicht in zumutbarer Weise darauf achten, dass offensichtlich jüngere Schüler sich an das Verbot halten. Eine Erlaubnis zum Verlassen des Schulbereichs dürfen die Lehrer nur dann geben, wenn es durch sachliche Gründe geboten ist. Mit dem Verlassen des Ortes der schulischen Veranstaltung endet die Aufsicht der Schule."

Was "zumutbar" hier bedeutet müsste dann im Schadensfall natürlich geklärt werden. Aber ich würde denken, wenn sich das Kind mit Händen und Füßen wehrt, ist es für den Lehrer NICHT zumutbar, es mit Gewalt festzuhalten oder hinterher zu laufen (...womit er dann ja auch wieder die Aufsichtspflicht für die anderen Kinder verletzen würde). Denke also, dass der Lehrer sich korrekt verhalten hat. (Wobei ich da als Elternteil schon erwarten würde, dass ich zumindest telefonisch benachrichtigt werde).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von MottchensMama am 22.01.2016, 11:05 Uhr

Bei uns wurde dieses beim Einführungselternabend der OGS (Schule sollte da ja genau das Gleiche sein?!) thematisiert und folgendermaßen erklärt:
Es kommt wohl immer mal wieder vor, dass ein Kind, weil es sich mit anderen streitet, ein Rappel bekommt und beschließt einfach nach Hause zu gehen. Sie können dann versuchen, verbal das Kind zurückzuhalten. Festhalten darf das OGS-Personal das Kind nicht und muss es im Zweifel ziehen lassen.
Deswegen wurden wir Eltern darauf hingewiesen, dass wir unseren Kindern zweifelsfrei klar mach müssen, dass sie das Schulgelände niemals einfach so verlassen dürfen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von 2auseinemholz am 22.01.2016, 14:04 Uhr

Hallo!

Mein Sohn hat auch wegen eines Missverständnisses die Klasse nach Schulschluss verlassen und hatte vergessen dass da noch ein Musikauftritt geplant war. Die Klassenlehrerin hat sich mächtig aufgeregt, bei uns angerufen (aber eben nicht die weiteren Kontaktnummern), niemanden erwischt und wir waren unten durch for ever.

Einen Eintrag gab es und eine Strafarbeit für Sohn.

Ich schliesse daraus, dass Kinder so nicht einfach das Schulgelände verlassen dürfen (schon alleine weil eine Schulpflicht während des regulären Unterrichts besteht), aber nachlaufen wird dem Kind niemand, weil die anderen mindestens 19 Kinder nicht ohne Aufsicht zurück bleiben dürfen.

VG, 2.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von germanit1 am 22.01.2016, 16:38 Uhr

Bei unsin der GS wuerde ein Kind gar nicht rauskommen. In jedem Gebaeude sitzen 2 Frauen, die aufmachen wenn jemand reinwill, helfen die Kinder zu beaufsichtigen, Die Eltern anrufen wenn ein Kind wegen Krankheit abgeholt werden muss, nach Schulschluss die Schule putzen,... . Die beiden Tore zum Pausenhof sind auch abgeschlossen. Das eine Tor bekomme ich schon kaum auf (ist gross und schwer). Ohne schriftliche Erlaubnis der Eltern duerfen die Kinder auch nicht allein nach Hause gehen. Nach Schulschuluss werden die Kinder immer den Eltern / Grosseltern uebergeben. Werden die Kinder nicht abgeholt, werden die Eltern angerufen. Notfalls werden die Kinder wohl bei der Polizei abgeliefert. Nach den Sommerferien steht bei uns ein Schulwechsel an. Muss mal fragen, wie das da laeuft. Kind koennte eigentlich allein zum Auto kommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Emma25 am 22.01.2016, 19:48 Uhr

Echt jetzt?
Bei uns gehen die Volksschüler nach dem Anziehen und Verabschieden ganz normal raus.. entweder heim oder zum Bus oder warten auf die Eltern.. wo bleibt denn da die Selbstständigkeit?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

2 Kinder zusammen zur Toilette??

Antwort von Emma25 am 22.01.2016, 19:49 Uhr

Is ja komisch..
man kann es auch echt übertreiben..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Kinder zusammen zur Toilette??

Antwort von Dreamie0609 am 22.01.2016, 20:10 Uhr

Das ist in der Grundschule meiner Kids auch so. Vielleicht liegt es an der Stadt.

Wir haben hier doch ganz gefährliche No-Go-Areas , behauptet die Presse, dass ich mich überhaupt noch zur Arbeit traue. (Brennpunktschule)

Ne mal im Ernst, es ist gerade bei Mädchen wirklich nervig, weil viel Zeit verloren geht, denn die Damen brauchen zu zweit ziemlich lange. Aber es ist halt vorgeschrieben, denn wenn wirklich was passieren würde, hätte die Schule ein Problem.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

was sind denn Volksschüler?

Antwort von blumenfrau am 22.01.2016, 21:01 Uhr

nie gehört.
Hier ist es so, dass schon die Erstklässler alleine nach Hause gehen. Und das auch dürfen. Nur im Kindergarten wird das Kind an die Eltern "übergeben".

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2 Kinder zusammen zur Toilette??

Antwort von Andrea&Würmchen am 23.01.2016, 10:55 Uhr

Hallo,

bei uns an der Grundschule gibt es die 2-Schülerregelung für den Toilettengang auch. Man muss aus dem Gebäude raus und über den Schulhof zur Toilette. Da während der Unterrichtszeit keine Aufsicht auf dem Hof ist, sollen die Kinder immer zu zweit gehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Pia-Lotta am 23.01.2016, 15:06 Uhr

Das Kind darf natürlich nicht einfach das Schulgelände verlassen. Wenn aus meiner Klasse jemand unerlaubt wegläuft, informiere ich telefonisch die Eltern, ich würde das Kind aber nicht festhalten oder gar hinterherlaufen...Dann wäre ja die Klasse ohne Aufsicht. Das ist auch absolut in Ordnung, mehr muss die Schule nicht unternehmen. Die Eltern haben ihr Kind entsprechend auf die Schule vorzubereiten, dass so etwas eben nicht passiert...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von germanit1 am 23.01.2016, 17:02 Uhr

Hier halten die Schulbusse vor der Schule. Die Kinder, die im hinteren Gebaeude sind, werden vom Aufsichtspersonal ins Gebaeude begleitet. Ich hab Kind mal ein paar Meter Strasse allein bis zur Schule gehen lassen. Mir wurde damals gesagt, dass wir unser Kind bis zum Klingeln beaufsichtigen muessen (Kind war damals 2. Klasse). Nur wenn ich eine aerztliche Bescheinigung vorlege, dass ich nicht so lange stehen kann, darf Kind vor dem Klingeln zu den Buskindern ins Gebaeude (damaliger Freund von Kind nimmt den Schulbus). Es gibt nur sehr wenige Kinder, die wenigstens ein Stueck allein laufen. Wenn es kalt ist oder regnet, duerfen alle Kinder vor dem Klingeln ins Gebaeude. Unterstellen kann man sich draussen nirgends.

Der Witz ist, dass die Kinder ab dem Zeitpunkt wenn sie aus dem Schulbus steigen beaufsichtigt werden. Im Schulbus sind waehrend der Fahrt Kinder (auch ein Integrationskind) von anderen Kindern geschlagen, bespuckt worden. Da kann die Schule angeblich nichts machen. Die Busfahrer muessen die Vorfaelle melden (tun sie aber nicht immer). Dann werden wohl die Eltern des Kindes benachrichtigt und erst nach der 3. Abmahnung (wenn ich das richtig verstanden habe) darf das Kind nicht mehr mit dem Schulbus fahren. Eine extra Begleitperson darf nur bei stark behinderten Kindern mit im Bus fahren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Alexxandra am 23.01.2016, 17:42 Uhr

ja, einfach die anderen allein sitzen lassen, geht auch nicht.
Neulich hat sich einer nach der Pause versteckt und war dann nicht mehr auffindbar, da hat dann die Lehrerin zusammen mit den Kindern gesucht. Das war aber innerhalb des Schulgeländes. Da kann man das noch machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: was sind denn Volksschüler?

Antwort von Emma25 am 23.01.2016, 19:29 Uhr

Haha österreichische Grundschüler

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Antje04 am 24.01.2016, 9:53 Uhr

Also, ich habe die Erfahrung gemacht, dass man bei Zweitklässlern nur die Hälfte von dem glauben sollte, was sie so erzählen. Soll heißen: Vielleicht ist es ja etwas anders abgelaufen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Alexxandra am 24.01.2016, 13:42 Uhr

Die Erfahrung habe ich nicht gemacht. Was ist so unglaubwürdig an der Geschichte? Meine Tochter hat nur ein Erlebnis aus der Schule erzählt, von dem sie nicht einmal persönlich betroffen ist. Normalerweise stimmen ihre Erzählungen, ich mag es auch nicht, wenn man Kindern von Haus aus nicht glaubt, nur weil sie Kinder sind.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Alexxandra am 24.01.2016, 13:45 Uhr

Sehe ich auch so

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: darf ein Kind einfach die Schule verlassen?

Antwort von Antje04 am 25.01.2016, 7:09 Uhr

Wo schreibe ich, dass die Geschichte unglaubwürdig ist?
"ich mag es auch nicht, wenn man Kindern von Haus aus nicht glaubt, nur weil sie Kinder sind."
Ich auch nicht.
Die Kinderpsychologie lehrt, dass Kinder bis zu einem bestimmten Alter dazu neigen(!), gewisse Dinge anders zu erzählen, als sie stattgefunden haben. Das ist nachvollziehbar, wenn man sich damit beschäftigt.
Das bedeutet nicht, dass man Kindern von Haus aus nicht glaubt, weil sie Kinder sind. Man sollte das nur mit Vorsicht genießen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

Hilfe ... mein Kind wird in der Schule immer schlechter und ist frech ...

Hallo zusammen, wir haben ein Problem mit unserem Sohn und ich weiß wirklich nicht weiter. Erstmal die Eckdaten: Unser Sohn ist 9 Jahre alt und besucht die 3. Klasse einer Ganztagsschule(Regelschule). Die ersten beiden Schuljahre verliefen völlig "normal". Er hat alles ...

von 266monika 21.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

kind rebelliert in der Schule

Hallo, mein Sohn besucht die 2. Klasse einer Ganztagesschule. In der 1. Klasse war am Anfang noch alles super, er ist mit jedem gut klar gekommen und er hat seine Lehrerin geliebt, das einzige was die Lehrerin bemängelt hat, war seine Konzentration. Aber sie meinte das ist ...

von Nawal 26.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Bin am verzweifeln - Kind aus Schule nehmen?

Ich bin nun mit dem Latein und meiner Erziehung am Ende - das erste Schuljahr war schon schlimm, weil unser Kind trödelt, nicht mental anwesend ist, träumt, die Schulsachen vergessen werden, Hausaufgaebn auch nicht erledigt, bummelt, sich nicht an Anweisungen hält und auch die ...

von Kolatas Mama 18.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

womit schreiben eure kinder in der schule

meine große hat nun 2 füllfedern nun hat die lehrerin bestimmt das die kids nur noch mit tintenroller (radierbar) schreiben dürfen finde das aber nicht ganz ok, da die nachfüllungen schon ganz schön teuer sind wie ist das bei euch ?? ach ja sie geht in die 2. klasse ...

von judy60 28.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Kind langweilt sich in der Schule (1. Klasse) und kaspert.

Und leider fallen ihm dadurch einige "dumme" Sachen ein. Ich zähle schon gar nicht mehr mit wie oft er in der Schule vom Stuhl fällt (er erzählt es mir immer), wenn ich die Tage zähle an denen das nicht geschieht, habe ich nur sehr wenig zu tun. Er darf auch seine Sachen ...

von Annika03 09.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

weiterführende Schule - Kind mathematisch begabt, aber ...

Hallo. Ich hab seit ein paar Wochen schlaflose Nächte aufgrund des anstehenden Schulwechsels nach der 4. Klasse. Meiner Tochter wurde von Anfang an immer große Intelligenz bescheinigt, beim Kinderarzt, im Kindergarten und beim Schulaufnahmetest. Sie ist schon immer sehr ...

von Maximutti 09.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Kind vor die Schule bringen

Ich habe meinen Sohn heute zur Schule gebracht, da sie morgen ein Weihnachtsfrühstück haben und er 5 l Milch mitbringen muss. So habe ich ihn gefahren und die 5 Packungen zur Lehrerin gebracht. Ich war doch ein wenig geschockt, als ich zur Schule hin einbog. Mengen an ...

von lilliblue 19.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Kind macht in der Schule bewusst Fehler

Mein Sohn, 2. Klasse macht in der Schule bewusst Fehler, um mehr Freunde zu haben. Ich dachte bisher immer, er konzentriert sich nicht ausreichend, er sagte aber gestern zu mir, das er diese Fehler bewusst macht, er könnte in jedem Fach (außer Sport) auf eins stehen. zB ...

von YPW05 12.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Wieviel lesen Kinder in der Schule im Unterricht (zeitlich)

Hallo, zeitlich gesehen, wie viel wird in einer Unterrichtsstunde ungefähr gelesen bei Euch (2. Klasse)....da wir ja eine andere Unterrichtsform haben würd es mich interessieren, wie viel/wie lange ungefähr an einem Schultag in der Regel-Schule PRO Kind gelesen wird....kann ...

von susip1 09.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Kann man sein Kind an zwei Schulen gleichzeitig anmelden???

Meine Tochter geht in die 4. Klasse. Jetzt ist bald Schulanmeldung für die weiterführenden Schulen, kann ich sie eigentlich an zwei Schulen anmelden?? Sie hat eine Schule in die sie gerne gehen möchte, ABER da ist es nicht sicher ob sie einen Platz bekommt-da Plätze begrenzt ...

von lirena 01.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schule, Kind

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Kindervital

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.