Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Turtle77 am 07.01.2011, 8:53 Uhr

Angst vorm Schwimmunterricht

Guten Morgen,

meine Tochter geht eigentlich sehr gern zur Schule, nur aller 14 Tage kommt es freitags zum Drama. Da haben sie (2.KLasse) Schwimmunterricht. Die Lehrerin (nur Schwimmen bei ihr) ist wohl sehr streng. Meine Tochter ist vorher nur am weinen, kann sich gar nicht beruhigen und spricht von krank sein und Schuleschwänzen. Alle guten Worte und Erklärungen bringen nichts. Das Schwimmen mag sie, das Problem ist vorher und nachher, besonders das Haareföhnen (sie hat sehr langes und dickes Haar). Die Lehrerin schimpft immer sehr und lässt ihr kaum Zeit. Hemd und Shirt sind natürlich bis zum Nachmittag dann immer durchnässt. Habe heute Wechselshirt mitgegeben.

Was kann ich denn tun? Es belastet mich sehr und natürlich mein Kind?
Ich weiß. daß sie da selbst durchmuss, aber es tut mir schon sehr weh.

Danke für eure Ratschläge,
Turtle

 
14 Antworten:

Re: Angst vorm Schwimmunterricht

Antwort von liha am 07.01.2011, 8:58 Uhr

Ich finde mal ausnamsweise, dass sie da NICHT selbst durch muß.
Ich finde es unverantwortlich ein Kind bei so einem Wetter mit nicht ganz trockenen Haaren raus gehen zu lassen.
Da würde ich mal ein Gespräch mit der Lehrerin suchen. Oder deiner Tochter einen Zettel mitgeben (freundlich!), dass sie doch bitte darauf achten soll, dass deine Tochter genug Zeit hat, ihre dicken Haare richtig zu Fönen und sich dann ggf. einen Zopf zu machen oder sowas.

Bei uns ist esso geregelt, dassdieKinder immer in der letztn Stunde schwimmen haben und das dann Mütter dazu kommen, die den Kindern ein bischen zur Hand gehen beim fönen und anziehen.
Vielleicht ist sowas bei euch ja auch möglich?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vorm Schwimmunterricht

Antwort von berita am 07.01.2011, 9:14 Uhr

Hast du schon mit der Lehrerin gesprochen?! Das wäre das erste, was ich tun würde. Ich finde, es geht gar nicht, dass sie deine Tochter so runter macht und sie den Rest des Tages mit nassen Haaren dasitzen lässt. Vielleicht würde zusätzlich eine Badekappe + Zopf helfen, dass die Haare nicht ganz so nass werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vorm Schwimmunterricht

Antwort von Pemmaus am 07.01.2011, 9:15 Uhr

Bei uns war es immer so, dass 1 oder 2 Muttis extra zum Haarefönen hingefahren sind.

Vielleicht kannst Du deiner Tochter beibringen, sich die Haare im Handtuchturban einzuwickeln bis sie fertig angezogen ist. Dann ist der größte Teil der Feuchtigkeit schon aus den Haaren raus. Ich war auch mal mit beim Haarefönen, als ich mal frei hatte und muss sagen, dass manche Kinder echt noch klitsch nasse Haare hatten. Die bekommt man dann vom Drüberfönen nicht trocken. Das A und O ist eben das Abtrocknen und das müssen die Kinder eben lernen.

Wenn Du selbst nicht mit hinfahren kannst, vielleicht kannst du es ja mal bei den anderen Eltern ansprechen und es findet sich dann jemand, der mitfährt. Unsere Lehrer haben das übrigens immer sehr gern gesehen.

LG
Pem

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

2. Mütze und Föhn ins Klassenzimmer

Antwort von maximiliana am 07.01.2011, 11:38 Uhr

Hallo,
das kenne ich. Bei uns mussten die Kinder mit dem Bus fahren, daher
war wirklich nicht genug Zeit zum Föhnen. Nach Protesten der Eltern
durften die Kinder im Winter die anschließende Pause im Klassenzimmer
verbringen. Dort haben wir dann einen Föhn geparkt.
Wichtig ist auch eine 2. trockene Mütze, da die erste ja erst mal nass wird.
Mit diesen Ideen waren die Lehrer nach Gespräche dann einverstanden.
Viel Erfolg
Maximiliana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Mütze und Föhn ins Klassenzimmer

Antwort von Petsy am 07.01.2011, 11:58 Uhr

So wurde das Problem bei meiner Tochter damals auch gelöst.
Durch die Busfahrt, war gar keine Zeit im Schwimmbad.
Die Mädels haben ihre Pause geliebt!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vorm Schwimmunterricht

Antwort von mama von Joshua am 07.01.2011, 13:19 Uhr

Wäre eine Badekappe keine Alternative zum Haarefönen ?

Ansonsten würde ich wohl auch mit der Lehrerin ein persönliches Gespräch führen, da findet sich sicherlich eine Lösung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vorm Schwimmunterricht

Antwort von golfer am 07.01.2011, 13:31 Uhr

Haare schneiden.....nicht ganz ernst gemeint....aber dann wäre das Problem weg......alle alternativen wurden schon genannt.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

gute, alte Badekappe

Antwort von Antje&Tim am 07.01.2011, 13:34 Uhr

Hi!

Als erstes würde ich mal mit der Lehrerin reden - höflich und sachlich, ohne viel Emotionen (am besten den Papa machen lassen...).

Die Tochter einer Freundin hatte auch das Problem, dass deren Haare nicht trocken wurden. Es war einfach zu wenig Zeit zum Föhnen. Sie hat ihr im Sportgeschäft eine schicke Badekappe gekauft. So eine, wie sie Leistungsschwimmer aufhaben - nicht die, die wir früher aufsetzen "mussten" :-)

Wäre das vielleicht eine Lösung? Meine Freundin sagt, die Haare der Tochter sind seitdem nach dem Schwimmen noch so trocken wie vorher.

LG
Antje

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gute, alte Badekappe

Antwort von 3wildehühner am 07.01.2011, 13:42 Uhr

die lehrerin kann da wahrscheinlich nichts machen. die zeit für die schwimmstunde wird knapp bemessen sein. wir hatten früher auch nie genug zeit zum föhnen.
hier an der gs kommen auch mütter, die föhns mitbringen und dann kinder föhnen. aber das ist von den müttern organisiert.
dummerweise bringt bei langen, dicken haaren auch eine badekappe nicht wiklich was, weil nicht alle haare reinpassen. nimmt man aber eine größere kappe, rutsch diese vorn vom kopf. außerdem bekommen kinder mit langen haaren die kaum alleine an.

zwei mützen sind aber eine gute sache. eine mütze nach dem abtrocknen aufsetzten, im klassenraum ausziehen und bis die stunde zuende ist, sie die haare auch nicht mehr so nass. dann kann für den nachhauseweg die neue mütze übergezogen werden. krank wird man dann nicht.

ach ja, wichtig ist natürlich auch, dass die haare gut abgetrocknet werden!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vorm Schwimmunterricht

Antwort von Julia+Christopher am 07.01.2011, 16:22 Uhr

Bei uns war im Schwimmen Badekappenpflicht. Die Haare waren dadurch nach dem Schwimmen kaum nass.

Wenn die Lehrerinnen nach dem Schwimmen warten wollten bis alle ihre Haare geföhnt hätten könnte sie das Schwimmen gleich lassen.

LG Julia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Angst vorm Schwimmunterricht

Antwort von alphafrau1 am 07.01.2011, 17:44 Uhr

Meine Tochter hat auch dicke, bis zum Po reichende Haare. Anfangs gab es auch öfter Probleme, aber inzwischen hat sich das gegeben. Sie föhnt ihr Haar und kämmt es dabei so gut es eben geht. Dann Mütze drauf, der Rest trocknet dann in der Schule. Etwas zeit zum Föhnen sollte die Lehrerin aber schon einplanen, es gibt nun mal nicht nur Kinder mit Kurzhaarfrisuren. Badekappe finde ich persönlich schrecklich. Wirklich was nützen würden ja nur diese hässlichen Gummidinger. Wahrscheinlich würde meine tochter ihr dickes Haar gar nicht drunter kriegen und der Rest der Klasse würde sich womöglich kringelig lachen (was ich sogar verständlich finde ) . An Deiner Stelle würde ich mal das Gespräch mit der Lehrerin suchen. VG pali

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nach Gespräch...

Antwort von Turtle77 am 07.01.2011, 19:25 Uhr

Hallo,

erst mal vielen Dank für eure Tipps. Badekappe müssen die Kinder aufsetzen. Hatte erst so eine aus Silikon, das ging gar nicht, sie konnte sie nicht alleine aufsetzen, sie hat ziemlich doll geziept und auch nicht gepaßt. Jetzt hat sie eine aus Stoff, da werden die Haare natürlich nass

Heute hat der Papa das Gespräch mit der Lehrerin gesucht und unser Problem sehr sachlich rübergebracht (ich wäre bestimmt zu emotional rangegangen). Resultat: die letzten Minuten sind immer als Freischwimmen, Spielen gedacht. In dieser Zeit darf unsere Tochter schon in die Umkleide und ihr Haar fönen. Das mit dem Haar vorher im Handtuch trocknen hab ich ihr auch noch mal erklärt. Mal sehen wie es jetzt in Zukunft laufen wird. Bin sehr froh, wenn dieses Problem geklärt wäre.

Ganz liebe Grüße Turtle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nach Gespräch...

Antwort von Carmar am 07.01.2011, 22:06 Uhr

Ist sie denn die Einzige mit langen dicken Haaren?
Welche Art Kappe tragen die anderen Mädchen?

Hier sieht man die verschiedenen Arten.
http://www.badekappe.com/arten.html
(Da kommen Erinnerungen auf....)

Unter Fleecemützen trocknen Haare recht schnell.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nach Gespräch...

Antwort von Turtle77 am 08.01.2011, 11:45 Uhr

Hallo,

meine Tochter ist in ihrer Schwimmgruppe das einzige Mädchen mit langen Haaren. Ein weiteres Mädchen mit kurzen Haaren gehört dazu, sonst nur Jungen mit kurzem Haar
Ich schau mir die Seite mal an, vielleicht finde ich was günstigeres.
Und ja, Fleecemütze ist gut, bloß der größte Teil der Haare hängt ja trotzdem raus...

LG Turtle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

8jähriger hat Angst

Hallo, ich hab einen 8jährigen, der häufig aus Angst weint. Gestern war ich bei meiner direkten Nachbarin (2 Wohnungen auf der Etage, nur 2m von unserer Tür weg.) Er spielte hier und wusste wo ich war. Wir haben etwas länger gequatscht und nach ca. 30 Minuten klingelte mein ...

von ursel66 26.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Kann mir einmal einer die Angst nehmen?

Mitte nächster Woche steht bei meiner Tochter, 7 1/4 Jahre, die Polyphen-OP an. Ich weiß, an sich nichts Schlimmes und ich habe diese OP mit 6 Jahren hinter mich gebracht. Chiara ist ein kerngesundes Mädchen und bis auf hier und da einmal eine Erkältung war sie noch nie ...

von Danie1710 16.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst vor Kinderclubs... Normal?

Hallo, gerade sind wir im Urlaub und heute gibt es einen Kinderklub, 2-3 Kids im Alter von ca. 10 waren da. Mein Sohn ebenfalls fast 10 weigert sich aber hin zu gehen obwohl er lange gejammert hat, dass keine Kinder da waren. Ist das normal so eine Angst, oder legt ...

von Nathalie B. 09.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

angst vor einem lehrer

Hallo, meine tochter geht nun in die dritte klasse. in religion haben sie den pfarrer als lehrer. heute kam meine tochter nach hause und erzählte mir,dass sie angst vor ihm hat, und dann sagte sie "Mama ich halte mich lieber zurück auch wenn ich dafür eine schlechte note ...

von Meli 23 01.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst vor Feuer

Gerade als ich auf die Terrasse ging sah ich einen Brief meiner Tochter auf der Fensterbank vor ihrem Zimmer: Liebes Christkind und lieber Weihnachtsmann! Bitte zaubert dass ich nicht mehr so viel Angst vor Feuer habe. Wenn ja, dann Danke. Viele Grüße... Ich dachte, dass sie ...

von Lotttchen 16.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Strenge Lehrerin, lacht nicht, Kind hat Angst

Hallo, vielleicht habt Ihr einen Rat: Mein Kind ist in der 3. Klasse Ba-Wü und die sind schon im vollen Gymnasial-Stress. Angeblich wird im Unterricht sehr wenig gelacht, die Lehrerin kommentiert gelegentlich "Wenn Du so weiter machst, kommst Du nicht aufs Gymnasium" und für ...

von Big V 18.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Angst = Nomen oder nicht??

Hallo zusammen, ich habe gestern bald die Krise bekommen. Von meinem Sohn (2 Klasse) der Freund (3. Klasse) war bei uns. Beide haben Hausaufgaben gemacht. Meiner behauptet "Angst" wird großgeschrieben da es ein Nomen ist, sein Freund meinte es wird nicht immer großgeschreiben ...

von Dara 23.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

Schwimmunterricht - und ständig Infekte

Wollte mal fragen, ob ihr das auch kennt und wie ihr das handhabt: Meine Maus ist 3. Klasse. Ich muss sie morgen schon das 4. Mal (seit Schuljahresbeginn) vom Schwimmen befreien lassen, weil sie ständig einen Infekt davonträgt. Sie hustet momentan so dolle, dass ich das ...

von Pemmaus 23.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmunterricht

Mal anders gefragt, wovor haben Eure Kinder Angst?

Nachdem auf meinen Beitrag unten "ängstliche Phase" nix gekommen ist, mal anders gefragt, wovor haben Eure Kinder Angst? Klar haben Kinder Angst, dass den Eltern was passiert oder vor Krankheiten. Aber ich meine eher was Greifbares. Danke und ...

von AllesOK 21.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angst

haben eure Schwimmunterricht?

hallo, hier jetzt mal was anderes*G* haben eure Kidis auch Schwimmunterricht und wird das mit in die Sportnote miteinberechnet? (Was ich ja gut finde)Unsere fangen am Freitag damit an. Was ich mich frage, gehen die in Gruppen dort hin oder passt ein Lehrer auf 24 Kinder ...

von jill777777 16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwimmunterricht

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.