Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 14.04.2020, 9:00 Uhr

Aber wie soll eine längere Schließung gehandelt werden?

Alle, die hier sagen "ich finde das zu früh"/"ich würde mein Kind zu Hause lassen" scheinen dann ja keine Probleme zu haben, ihr Kind daheim zu betreuen.
Das ist schön und natürlich gerade sehr praktisch.
Nur - die meisten können denn nun eher nicht zB bis zu den Sommerferien einfach zu Hause bleiben, würden ihren Job verlieren bei noch längerem Fernbleiben von der Arbeit, bzw. müssen evt. statt HO eben selber wieder in´s Büro etc.
Wir selbst gehören zu denen, die ihr Kind wahrscheinlich weiter irgendwie betreuen (also da sein, aber eben arbeiten müssen) könnten - ich kenne aber genügend, für die wäre das eben gar nicht möglich, außer durch täglichen Babysitter (wer trägt diese Kosten?) oder dann eben doch die Großeltern. Sofern diese das täglich machen wollen/können.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule
Anzeige
Saulus - Kindervital

Anzeige

Scout Schulranzen

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.