Grundschule

Grundschule

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von fusselmami am 22.11.2017, 8:36 Uhr

2. Klasse Mathe Ergebnisse automatisch abrufen?

Guten Morgen,

mein Sohn geht jetzt in die 2. Klasse. Mathe war nie sein großes Interesse, dem nach läuft das hier auch mit den Hausaufgaben teilweise etwas schwierig. Hinzu kommt das er ein Konzentrationsproblem hat, oft ist ab der 3 Stunde das Leistungsniveau recht schwierig. Aber da sind wir mit Ergo dran.
Meine Frage: Seine Klassenlehrerin sagte jetzt das er die Aufgaben in Mathe noch nicht automatisiert hat und nicht sofort das Ergebnis kommt, wenn Sie ihm die Aufgabe stellt. Bei manchen Aufgaben klappt das, bei anderen halt nicht. Ist zudem auch noch Konzentrationsabhängig. Ist doch normal oder? Die Schule macht da gerade einen riesen Wind drum. Und mehr als Üben kann ich mit ihm doch nicht.
und ich möchte sagen mein Sohn hat, nach den Sommerferien, einen riesen Sprung gemacht. Schafft jetzt 70 Matheaufgaben in 20 Minuten mit 4-5 Fehlern, vor den Ferien waren es nur 20 Aufgaben in 2 Stunden mit mehr als der Hälfte falsch, leider aber nur wenn die Laune und die Konzentration stimmen. Hier denke ich aber das geht den meisten kindern so.
lg fusselmami

 
8 Antworten:

Re: 2. Klasse Mathe Ergebnisse automatisch abrufen?

Antwort von SStine am 22.11.2017, 9:57 Uhr

Dein Sohn hinkt wohl dem Klassenniveau hinterher, und die Lehrerin informiert dich darüber. Das soll sie auch.
Was genau ärgert dich daran?
Gerade bei Kindern mit Konzentrationsproblemen ist ein regelmäßiger Austausch mit der Lehrkraft von Vorteil.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse Mathe Ergebnisse automatisch abrufen?

Antwort von fusselmami am 22.11.2017, 10:41 Uhr

Ärgern tut mich daran gar nichts. Ich spreche in der Regel wöchentlich kurz mit ihr. Daher ist mir das such nicht neu.
Ich wollte vielmehr wissen ob es nicht mehr als nur 1 oder 2 Kinder sind, die nach 10 Wochen 2. Klasse nicht direkt sagen 9-7 ist 2 oder 17-8 ist neun, sondern einfach einen Moment überlegen. Und es ist auch definitiv nicht nur mein Sohn ich weiss von mind. 3-4 anderen Kindern mit Schwierigkeiten.. Aber das interessiert mich weniger. Sind ja nicht meine. Das allgemeine Klassenniveau ist sehr gemischt. Von Überfliegern bis wirklichen Problemfällen in allen Bereichen ist alles dabei. Phil hat seine Stärken in Sport, Lesen und Englisch, Sprachverständnis, sein Schreiben ist keine Schrift sondern eine Sauklaue in Druckschrift. Deutsch ist sonst in Ordnung und auch in Mathe: er kann den Stoff, braucht halt nur kurz zum Denken und mit kurz meine ich nicht 5 Minuten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse Mathe Ergebnisse automatisch abrufen?

Antwort von nils am 22.11.2017, 11:59 Uhr

Bei uns wurde auch verlangt, dass die leichten Aufgaben der 1. Klasse (z.B. 9-7=2 oder 17-2=15) auf Anhieb klappen und die Kinder nicht über das Ergebnis nachdenken müssen.
Bei schwierigeren Aufgaben (wenn sie z.B. über den Zehner rechnen müssen, wie 15-9=6), dann dürfen sie kurz nachdenken.
Da hilft einfach nur üben, üben, üben,...
Und manche Kinder lernen eben schneller und manche nicht - das sehe ich schon allein an meinen 4.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse Mathe Ergebnisse automatisch abrufen?

Antwort von fusselmami am 22.11.2017, 12:47 Uhr

Genau das machen wir seit Schuljahresbeginn und Phil ist viel selbstständiger in der Arbeitsweise/Lösungswege etc. geworden macht jetzt meist alleine, zudem hat sich seine Geschwindigkeit enorm erhöht. ich denke mehr kann und möchte ich mit ihm auch neben Schule und Hausaufgaben dann auch nicht mehr machen, als jeden Tag (und damit meine ich jeden Tag) zusätzlich nochmal gut 30 Min. Mathe und Deutsch. Lesen macht er sowieso gern: Heute lese ich Oma mal was vor:)
Die Logik ist hier einfach etwas der Knackpunkt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse Mathe Ergebnisse automatisch abrufen?

Antwort von 3wildehühner am 22.11.2017, 14:39 Uhr

Das sind ja Aufgaben aus der 1. Klasse!!!!!

Natürlich müsste er die Aufgaben automatisiert haben.

70 so einfache Aufgaben in 20 Minuten ist viel zu langsam. Und dann auch noch mit Fehlern.

Deiner kann es halt nicht.
Akzeptiere das und übe mit ihm, aber versuche nicht, das jetzt runterzuspielen und Ausreden zu suchen.
Dein Kind ist in dem Punkt einfach schwächer als die anderen Kinder. Du kannst der Lehrerin durchaus Glauben schenken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse Mathe Ergebnisse automatisch abrufen?

Antwort von Geisterfinger am 22.11.2017, 14:51 Uhr

Es ist toll, dass sich dein Sohn so verbessert hat. Offenbar heißt das aber noch nicht dass alles gut ist. Und wo die Grenze zwischen normalem nachdenken und unzureichendem automatisieren liegt, kann hier im Forum bestimmt niemand so genau sagen. Der erste Schritt ist ja erstmal das Rechnen zu verstehen und ein Gefühl für die Zahlen zu kriegen. Danach muss es dann nach Kochrezept (verdoppeln, ergänzen bis zum Zehner) auf Tempo gehen. Wenn es bei manchen Aufgaben klappt und bei manchen nicht, dann unterscheiden die sich sicherlich im Schwierigkeitsgrad.
Die mathelehrerin meines Sohnes hat neulich einen Tests mit rd 30 Aufgaben geschrieben und sie sagte so bis zu 10 Minuten dafür zu brauchen sei ok. Das sind 20 Sekunden je Aufgabe. Stopp mal die Zeit, da kann man schon ganz schön lange nachdenken. Ob die Aufgaben von der Schwierigkeit mit deinen übereinstimmen, weiß ich natürlich nicht.
Vergleich es mal mit Punkten auf dem Würfel oder mit Äpfeln auf dem Tisch. Da erfasst ein Kind ab einem gewissen Alter auf einen Blick, dass es zb vier Äpfel sind und muss nicht nachzählen. Das wäre viel zu langsam und fehleranfällig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse Mathe Ergebnisse automatisch abrufen?

Antwort von mauselchen am 22.11.2017, 17:24 Uhr

Hallo,

du hast ja nach dem Automatisieren gefragt - hierfür wurde uns auch beim Elternabend nochmal gesagt, die Kinder sollen die "verliebten Zahlen"auswendig können, auch nachts um 3. Also 1-9, 2-8, 3-7, 4-6, 5-5. Dann lässt sich viel schneller über den Zehner rechnen.
Dein Sohn hat sich schon toll verbessert, ich finde das für einfache Aufgaben aber auch vergleichsweise noch langsam. Vor den Ferien hat mein Sohn diese Anzahl Aufgaben in max. 3 min. gemacht, also wirklich nur noch geschrieben, nicht mehr nachgedacht.

Vielleicht hilft es ja, wenn du ihm jeden Tag 5min Aufgaben machen lässt und danach stoppt und ihr die Anzahl aufschreibt. Am Anfang einfache nehmen, damit er sich von Tag zu Tag steigern kann.

Viel Erfolg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 2. Klasse Mathe Ergebnisse automatisch abrufen?

Antwort von lubasha am 22.11.2017, 22:46 Uhr

30 Minuten finde ich viel zu viel.

Hier wird immer wieder geübt, auch am Wochenende. So bleibt das gelernte drin. Aber keine 30 Minuten, sondern ca 5.

Eine Seite Aufgaben sind bis zu 50 (1. Klasse) Kind (noch 5) rechnet die Hälfte davon in 5 Minuten, dabei kann er mittlerweile zuverlässig plus mit Zehnerübergang. Früher hatte er Hilfe gebraucht. Minus ohne Zehnerübergang kann er auch genauso schnell wie plus. Bei Minus mit Zehnerübergang happert es noch ein Wenig.

Wenn er in der zweiten ist, erwarte ich entweder mehr von der gleichen Art, aber eigentlich genauso viele aber schwieriger.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Forum Grundschule:

was machen eure in der 2. Klasse in Mathe?

Hallo, das würde mich sehr interessieren. meine Tochter ist nun 1,5 Jahre in der Schule bald beginnt das 2. Schulhalbjahr de 2. Klasse und sie haben schon plus minus bis100 zb : 93 - 56 und bei dem 1x1 von der 1er bis 6er Reihe und die 10er Reihe. wöchentlich kommt ...

von Geschwisterbaby 03.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Leistungs- / Notendruck 2. Klasse

Hallo, ich hätte mal eine Frage ... Mein Sohn geht in die 2. Klasse - jeden Tag werden Diktate und Kurztests in Mathematik geschrieben, die auch immer benotet werden. Nun hat der Klassenlehrer eine Tabelle eingeführt, die an der Wand hängt, und in der namentlich allen ...

von HannaZ2 07.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Gedicht lernen - 2. Klasse

Junior darf in den Ferien 1 Gedicht lernen. 4 Strophen mit je 4 Teilen Thema: Gemueseball Abschreiben weigert er sich, selber lesen will er auch nicht, aufgenommen zum abspielen scheint nicht zu reichen. Er tut sich extrem schwer mit merken, hatten sie leider auf ...

von Badefrosch 30.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Diktat bzw. Deutschprobe 2. Klasse

Als wie viele Fehler wird hier Groß- und Kleinschreibung gerechnet? 1. Diktat - 2. Klasse (zuvor Lernwörter geübt) Ist nur ein Teil der Deutschprobe, der Rest (Lernwörter aus Bild erkenn und richtig schreiben, Purzelwörter, Fehler erkennen und richtig daneben schreiben, ...

von Badefrosch 30.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

2. Klasse 1 mal 1 lernen

Hallo, hier ist zur Zeit etremer Stress wegen 1 mal 1 lernen. Die Lehrerin lies Lernkontrollen schreiben, 10 Minuten für ca 50 Aufgaben. Mein Sohn hat nur die Hälfte geschafft. Offiziell wurde es nicht benotet, die Note aber mit Bleistift drunter geschrieben. Es hagelte 4er ...

von MoneSi 24.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Nachschrift Grundschule 2. Klasse

Hallo, vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen der selbst damit schon Erfahrungen gemacht hat. Meine Tochter ist in der 2. Klasse und kam gestern mit einer 6 nach Hause. Sie erzählte mir sie hätten eine Nachschrift geschrieben, das heißt die Kinder bekommen einen kurzen ...

von Peg14 04.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Wie anspruchsvoll ist die 2. Klasse im Vergleich zur 3. Klasse (Bayern)?

Unser Sohn hatte vor 2 Jahren einen Gesamt IQ von 87 + eine Sprachentwicklungsverzögerung, weswegen er derzeit eine Diagnoseförderklasse besucht mit derzeit 10 Kindern. Logopädisch ist er austherapiert, der aktuelle Gesamt IQ ist bei 102, im Teilbereich Rechtschreibung wurde ...

von Badefrosch 27.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

englisch 2. klasse ...schon probleme

hallo, mein kind geht in die 2. Klasse in NRW und hat seit einem Jahr englisch. nun kam es gestern heim und war traurig, weil es die uhrzeiten nicht konnte. ich fragte abends mal die zahlen ab, die es gar nicht konnte. frage: ist das schon schlimm? ich weiß ja gar nicht ...

von hanfri 25.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Mobbing in der 2. Klasse

hallo, unsere tochter geht in die 2e klasse einer grundschule. sie ist die kleinste und jüngste aus der klasse. 4 jungen aus der klasse mobben sie. auf dem schulhof wurde sie mehrfach getreten und auch schon geohrfeigt. mit der lehrerin habe ich gesprochen, da passiert ...

von silke21 09.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Versteht Aufgabenstellung nicht 2. Klasse

Hallo. Mein Sohn 2.Klasse versteht in Deutsch oft die Aufgabenstellung nicht und weiss dann nicht, was er machen soll. Sie haben ein Arbeitsheft (Sprachfreunde) und dort kommt er oft nicht klar und hatte dadurch jetzt schon zweimal eine schlechte Note. Wenn ich ihm erkläre, was ...

von babymieze 22.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: 2. Klasse

Die letzten 10 Beiträge im Forum Grundschule

Anzeige

Paidi

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.