Silke Westerhausen

Verhalten bei Blasensprung

Antwort von Silke Westerhausen

Frage:

hallo, seit der 36. ssw liegt mein Baby mit dem Kopf nach unten. In den Mutterpass hat meine FÄ geschrieben SL fest. Ich geh mal davon aus dass das bedeutet dass das Köpfchen fest im Becken liegt. Oder? Was würde das im Fall eines blasensprungs bedeuten? Ich könnte normal ins kh fahren oder? Kann sich die Lage des Babys nochmal geändert haben? Meine FÄ ist leider im Urlaub aber ich glaube mich zu erinnern dass sie sagte dass da keine Nabelschnur mehr durchpasst.
Ach und noch eine Frage, wieso spüre ich die meisten Kindsbewegungen eher seitlich anstatt mittig? Vielen Dank für die Antwort

von Cindy1805 am 09.07.2015, 18:24 Uhr

 

Antwort auf:

Verhalten bei Blasensprung

Hallo,

Wenn bei einer Untersuchung "fest" als Höhenstand des Köpfchens eingetragen ist,ist davon auszugehen,dass dem auch so ist....

Im Falle eines Blasensprungs geht FW ab und Sie können in aller Ruhe in die Klinik.

Die Lage des Kindes kann sich ständig ändern,je nach Platz.

Wenn der kindliche Rücken auf einer Seite des Bauches ist,also re oder li ,spüren Sie die Kindsbewegungen natürlich auf der anderen Seite,also normal.

Viele Grüße
Silke Westerhausen

von Silke Westerhausen am 10.07.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Verunsicherung bezüglich Blasensprung und Verhalten

Guten Abend, ich bin momentan in der 38+2 SSW und etwas verunsichert. Ich war am Dienstag beim Gynäkologen und dieser meinte der Kopf des Kindes ist im Becken. Im Falle eines Blasensprung müsste ich mich nicht hinlegen. Jetzt am Freitag war ich zur Vorstellung in meiner ...

von Rose22 02.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verhalten, Blasensprung

Kann Himbeerblättertee vorzeitigen Blasensprung verursachen?

Bei der 1. Schwangerschaft ist mir in der 36.SSW ohne jegliche Vorzeichen die Fruchtblase gesprungen (Nachts). Ich habe in der 35.SSW angefangen Himbeerblättertee zu trinken. Nun habe ich in Erfahrungsberichten gelesen, dass dies von Himbeerblättertee verursacht werden kann. Da ...

von schrottmuckel 23.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasensprung

Blasensprung als Geburtsstart

In meinem GVK damals bei meinem Sohn, wurde gesagt, dass ein Blasensprung (so ala Hollywood :D ) eher die Ausnahme ist und die Geburt doch meist mit Wehen beginnt und die Blase dann im späteren Verlauf platz. Nun war es bei meinem Sohn aber genau so, dass ich den filmreifen ...

von Sternblume 26.01.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasensprung

Wannengeburt verweigert wg. Blasensprung

Sehr geehrte Frau Westerhausen, sehr geehrter Dr. Kniesburges, bei meiner ersten Geburt hatte ich sonntags abends einen Blasensprung ohne Wehentätigkeit; montags morgens wurde eingeleitet. Ich bekam sofort Wehen, die sehr muttermundswirksam waren. Nach insgesamt 6 Stunden war ...

von Kekskopf 23.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasensprung

blasensprung oder nicht?

Hallo, also ich bin in der 39 ssw und also ich heute morgen aufgewacht bin, habe ich bemerkt das mein schlüpfer nass war hab ihn dann gewechselt und nun waren es bisher nur 2-3 tröpfchen was im slip zu sehen waren. könnte dies eventuell Fruchtwasser oder urin sein? Sollte ...

von Puppi13 03.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasensprung

BEL Blasensprung

Guten Tag, ich bin in der 33. ssw, mein Kind liegt in BEL und ist recht zart (ca. 8. Perzentile). Heute hat mir meine Ärztin beim rausgehen gesagt, dass ich mich bei einem Blasensprung SOFORT hinlegen soll, da es gefährlich sei. Ich war so perplex, dass ich gar nicht richtig ...

von kris.k80 01.10.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasensprung

Beckenendlage und Blasensprung

Liebes Team, ich bin heute mit meiner 2. Tochter in der 33+2 SSW. Sie liegt genau wie die erste in BEL. Meine 1.Tochter kam in 36+6 durch einen Blasensprung spontan zur Welt. Eine Infektion oder dgl. hatte ich nicht. 1. Begünstigt die Lage BEL einen Blasensprung? 2. In ...

von nocki77 09.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasensprung

Welche Ursachen kann ein verfrühter Blasensprung haben?

Die Geburt meines Kindes fing mit dem Blasensprung an (10 Tage vor "Termin"). Davor hatte ich keine Wehen. Es "endete" nach 20 Stunden mit einem Kaiserschnitt, obwohl eine spontane Geburt gewünscht war. Dabei wurde dann festgestellt, dass die Nabelschnur den "Ausgang" für das ...

von Dia. 07.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasensprung

blasensprung

hallo, durch eine muttermundverkürzung mußte ich die letzten 3 wo 1x pro wo zur kontrolle zum gyn. dieser machte jedes mal ein ctg, tastete ab u untersuchte den mm. meine hebamme meinte jetzt dass das überflüssig ist weil die cl von 2,5 cm für die 35. ssw ok wär u ich ...

von verena1982 05.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasensprung

Was tun bei Blasensprung

Sehr geehrter Herr Dr. Kniesburges, hier in Österreich wird empfohlen sich bei vorzeitigen Blasensprung hinzulegen und liegend ins kh transportieren zu lassen, gegebenenfalls auch per Krankentransport. Für wie wichtig erachten Sie dies und wie schnell sollte man dann im kh ...

von Hudhud 16.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blasensprung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.