Dr. med. Stefan Kniesburges

Studie aus Texas und Lungenreife

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

Guten Tag,

Ich habe über eine Studie aus Texas gelesen, welche behauptet das die Lungen das Startzeichen gibt für die Geburt.
Mir ist klar das es noch andere startsignal gibt.

Seit ich aber die Lungenspritze bekommen hab, geht mir der Gedanken nicht aus dem Kopf das nun mein Baby früher drann ist weil es schon früher die Lungen fertig gebildet hat als normale Babys.

Ist das Risiko höher das mein Baby sich zu früh auf den Weg macht, weil seine Lungen schon parat ist für den ersten Atemzug?

LG Basilia in der 32. ssw

von Basilia am 24.03.2012, 01:19 Uhr

 

Antwort auf:

Studie aus Texas und Lungenreife

Hallo,
nein. Eine Lungenreifebehandlung führt nicht zu einer Frühgeburt. Meistens wird eine Lungenreifebehandlung aber deswegen durchgeführt weil man mit einer vorzeitigen Entbindung rechnen muss, z.B. bei vorzeitigen Wehen. Wenn es dann auch eintritt, dann kann man ja nicht der Spritze die Schuld geben. Abgesehen davon, ist der genaue Startmechanismus der Geburt nicht geklärt. Sowohl mütterliche als auch kindliche Faktoren spielen hier eine Rolle, vor allem die Plazenta und die kindliche Nebenniere. Dass hier auchg die Lungenreife eine Rolle spielen soll, ist mir nicht bekannt.

Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 24.03.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Lungenreife

Hallo Herr Doktor, meine Schwangerschaft läuft alles andere als ideal und liege schon einige Zeit im Krankenhaus. Bin jetzt 20. SSW (derzeit alles "ruhig") und frage mich, wie es zu ggf. Zeit mit der Lungenreifespritze aussieht. Die KANN man ja glaub ich ab der 24. SSW geben, ...

von Mottchen 22.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenreife

Lungenreife

Hallo! Ich liege seit heute in der Uniklinik, weil bei mir Placenta Praevia totalis festgestellt wurde. Nun habe ich die erste Lungenreifespritze bekommen und nach ca. 2 h setzen richtig Wehen ein, die auch über 2-3 Stunden blieben. Gott sei Dank wurde dadurch keine Blutung ...

von skimaus2312 13.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenreife

Lungenreife

Guten Morgen, kann man davon ausgehen dass mit Beginn der 36.SSW die Lungenreifung abgeschlossen ist? Wenn das Baby jetzt käme- was könnten dann zu erwartende Komplikationen sein? Ab wann spricht man nicht mehr von einer Frühgeburt? Vielen lieben Dank für ihre ...

von Cinderella09 26.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenreife

tmv fäden u lungenreife

hallo.habe seit der 14 woche den totalen muttermundverschluss.nun bin ich heute genau 34+0 der arzt meinte es brauch vor der geburt nicht eröffnet werden da es meist unter den wehen von alleine auf geht stimmt das ? es sind aber immer noch die fäden beim cervixsono zu sehen ist ...

von karibiksonne 23.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenreife

zur lungenreife

hallo.ich bin in der 25 woche schwanger habe seit der 14 woche den totalen muttermundverschluss nach saling bekommen da ich eine frühgeburt in der 32 woche hatte vor 4 jahren.mein muttermund ist immer 2,7 bis 3,3 cm lang.ansonsten hatte ich vor 2 wochen eine blasenentzündung ...

von karibiksonne 13.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenreife

Lungenreife

Ich muss jetzt einmal genau nachfragen weil ich unterschiedliche Dinge gehört habe: Wann ist die Lungenreife des ungeborenen Kindes im Mutterleib abgeschlossen? Nach der 34. SSW oder nach der 37. SSW? Ab wann werden dann die betreffenden Spritzen nicht mehr verabreicht wenn es ...

von sylvimausl 25.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenreife

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.