Dr. med. Stefan Kniesburges

Lungenreife erhalten. Geburt in 34 ssw gesundheitsgefärdend?

Antwort von Dr. med. Stefan Kniesburges

Frage:

hallo,

ich habe in ssw 22/23 celestan erhalten und habe berieits jetzt ( ssw 32 ) ein kindsgewicht von 2200 gramm. ich würde jetzt gerne wissen wie gesundheitsgefärdend es wäre, würde mein sohn ab der 34 woche beschließen auf die welt zu wollen.

ich habe im kh zu hören bekommen das ab der 34 woche die kleinen würmer absolut lebensfähig sind. aber das heißt ja nun nicht das sie keine schäden davon tragen können denn es sind ja dennoch 6 wochen zu früh. einige leute in anderen foren haben mir erzählt das es trotz der lungenreife auch in der ssw zu emensen problemen kommen kann.

von KleinRina am 22.06.2012, 21:16 Uhr

 

Antwort auf:

Lungenreife erhalten. Geburt in 34 ssw gesundheitsgefärdend?

Hallo,
nach der 34. SSW ist das Risiko, dass das Kind durch die Unreife gefährdet ist, natürlich wesentlich niedriger als in der 30.oder 32. SSW. Das heißt aber nicht, dass gar nichts mehr passieren kann. Auch in der 34. SSW können Anpassungsstörungen, Atemprobleme etc. auftreten. Diese sind dann aber in der Regel nicht mehr so gefährlich und leichter zu behandeln. Insofern kann man davon ausgehen, dass ein Kind, das in der 34. SSW geboren wird, mit hoher Wahrscheinlichkeit (nicht mit absoluter Sicherheit) gesund sein wird.

Dr. S. Kniesburges, St. Marienkrankenhaus Ratingen

von Dr. med. Stefan Kniesburges am 23.06.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Stefan Kniesburges und Hebamme Silke Westerhausen

Durch Lungenreife, frühere Geburt?

Hallo, ich habe schon zwei Schwangerschaften gehabt, bei beiden Schwangerschaften habe ich auf Grund vorzeitiger Wehen in der 29. SSW die Lungenreife bekommen, wie auch in dieser. Die Kontraktionen blieben immer frustran, bis zur Entbindung in der 37. SSW ich habe es nie weiter ...

von HappyMom1212 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Lungenreife, Geburt

Geburt auf Wunsch Einleiten lassen.

Hallo, Ich habe mal eine Frage. Und zwar bin ich seit heute in der 39 SSW und habe seit vielen Wochen heftige Schmerzen. Es hat sich rausgestellt das ich eine heftige Symphyse Scharmbeinlockerung habe. Bei mir ist es in den letzten 2 Wochen noch was schlimmer geworden ...

von MileyHannah86 21.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Schmerzhafte Übungswehen oder Zeichen für frühere Geburt?

Hallo, ich bin aktuell in der 31. SSW mit meinem zweiten Mäuschen. Lucas (*12.10.2010) kam nach nur 3 Stunden Wehen (mit Beginn sofort im 2 Minuten Takt) auf die Welt. 2 Wochen früher. Vorher keine Übungswehen oder Senkwehen gespürt bzw. auf dem CTG waren auch nie Wehen ...

von anne!! 21.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Kaiserschnitt oder spontan Geburt nach DR4?

Ich habe meine Tochter 2006 in BEL spontan entbunden. Mit einem geplanten Kaiserschnitt kam ich psychisch nicht zu recht. Die Klinik hat mir aufgrund der Größe meines Kindes die Spontan Geburt angeboten mit dem Hinweis, dass über eine doch notwendige Sectio unter der Geburt ...

von Maike2012 21.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Vorzeichen der Geburt???

Hallo =) Bin nun in der 38ten Woche und habe seit gestern regelmäßige Kontraktionen, teilweise alle 10 Minuten. Der Bauch ist fast ständig hart. Seit einigen Tagen vermehrt sich auch der Ausfluss....Ständige Rückenschmerzen und ziehen im Bauch. Beim Laufen oder sitzen ist ...

von Nääänc 20.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburtsverlauf unter dem Einfluss der Hypno-Birthing Methode

Sehr geehrte Frau Westerhausen, haben Sie schon Gebärende mit der Möglichkeit von Hypno-Birthing während der Geburt begleitet? Wenn ja, was können Sie an positiven und negativen Erfahrungen berichten. Und würden Sie ein Hypno-Birthing Geburtsvorbereitungskurs ...

von Joy2012 18.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Wochenfluss, Schwitzen nach Geburt

Schönen guten Tag, ich habe am 02.06. unser 2. Kind spontan und problemlos entbunden. Ich habe bereits bei unserem 1. Kind nach der Geburt nachts stark geschwitzt, allerdings habe ich in Erinnerung, dass es 14 Tage nach der Geburt vorbei war. Jetzt bei unserem 2. Kind habe ...

von WG_6972 17.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

31+3, Baby wiegt ca. 2800g was für Möglichkeiten gibt es für die Geburt?

Hallo, seit 8 Wochen habe ich SS-Diabetes, vor 2 Wochen waren die Diabeteswerte ohne spritzen gut, der Bauchumfang des Baby (26cm) war auch völlig in Ordnung, heute war der AU 33,1 cm und das Gewicht bei ca. 2800g, die Diabeteswerte sind weiter ohne spritzen ok. Mein FA gab ...

von purzelchen 12.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Sauerstoffmangel bei der Geburt trotz gutem AGPAR und ph-Wert?

Guten Tag, während der Geburt, (Blasensprung am errechneten Termin), wurden die Herztöne meines Kindes schlechter. Daraufhin erhielt ich Wehenhemmer und einen Kaiserschnitt. Der Nabelarterienwert war 7,37, der AGPAR-Wert 10/10 (nach fünf bzw. zehn Minuten). Kann ich einen ...

von mamalu666 11.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Sectio oder nochmal spontane Geburt versuchen?

Guten Tag, 2008 habe ich meinen ersten Sohn per sek. Sektion entbunden, da er trotz Wehentropf nicht ins Becken gerutscht ist und sich der Muttermund auch nicht richtig geöffnet hat. Seine Herztöne wurden dann plötzlich schlecht und er lag nach der Geburt noch 10 Stunden auf ...

von ich.bin.ich 11.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.