Startseite Forenarchiv Mehrsprachig aufwachsen
Mehrsprachig aufwachsen

Beitrag aus dem Forum Mehrsprachig aufwachsen

Doppelte Staatsbürgeschaft.....

Frage von Muts - 23.01.2019

meine Große braucht für die Ausbildung ein polizeiliches Führungszeugnis. Hat sie am Montag beantragt, aber es würde dauern, meinten die von der Gemeinde. Weil sie doppelte Staatsbürgerschaft hat, muss quasi auch in NL überprüft werden, bevor das Führungszeugnis ausgestellt werden kann.

Wieder was gelernt!

LG Muts

Re: Doppelte Staatsbürgeschaft.....

Antwort von alemana_mex - 24.01.2019

Mh
Ist das neu? Oder vielleicht von Stadt zu Stadt unterschiedlich?
Mein Mann und die Kids haben ja auch doppelte Staatsbürgerschaft und bei meinem Mann haben sie das polizeiliche Führungszeugnis so ausgestellt ohne in dem anderen Land nachzufragen.
Ist aber auch schon 5-7 Jahre her.

VG alemana_mex

Re: Doppelte Staatsbürgeschaft.....

Antwort von Benedikte - 26.01.2019

hat nichts mit doppelter Staatsbürgerschaft z tun

aber meine Tochter muss für ihre duale Ausbildung auch eins vorlegen


ich frage mich- sind die denn völlig übergeschnappt? Wir schauen gerade nach einer Wohnung und es ist unglaublich, was ich da alles an Dokumenten vorlegen muss. Sie selber braucht es gar nicht zu versuchen...…….


U-N-G-L-A-U-B-L-I-C-H

Re: Doppelte Staatsbürgeschaft.....

Antwort von Muts - 25.01.2019

Vielleicht ist es bei NL wegen der recht lockeren Handhabung bei gewissen Suchtstoffen?

Die meinten halt, es würde ein bis zu 3 Wochen dauern, bis das Führungszeugnis kommt, weil es mit NL noch abgeglichen werden muss ( außer für Familienbesuch und Urlaub war Töchterchen nur die ersten 11 Monate in NL wohnhaft.)

LG muts

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Mehrsprachig aufwachsen  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.