Expertenforen   Foren   Gruppen   Community   Mein RuB   Testteam   Videos   Suche / Biete
Vornamen Stillen Ernährung Entwicklung Kindergesundheit Haushalt Reisen Erziehung Finanzen Gewinnspiele
Geburt Babypflege Allergien Vorsorge Frauengesundheit Kochen Tests Familie Flohmarkt Infos & Proben
  Startseite Forenarchiv Geburt und die Versorung danach
 

Beitrag aus dem Forum:

Dr. med. Stefan Kniesburges
Auf Fragen rund um die

Geburt

und die Versorgung danach antworten

Dr. med. Stefan Kniesburges
Chefarzt der Frauenklinik St.Marien in Ratingen
Silke Westerhausen
Hebamme der Frauenklinik St.Anna in Herne

Hebamme Silke Westerhausen

Liegend bei Blasensprung

Frage von Steffiiiii  -  11.10.2019
Hallo!

Ich bin jetzt bei 38+1. Heute bei der Untersuchung bei meiner Hebamme, Gebärmutterhals 5mm und Muttermund locker fingerdurchlässig. Köpfchen leicht abschiebbar und noch leicht schräg.

1. Darf ich davon ausgehen, dass die Geburt vor ET sein wird? Bauch wird oft hart.
2. Darf ich bei einem Blasensprung selber fahren oder liegend mit dem Krankenwagen?

Danke! Lg Stefanie

Liegend bei Blasensprung

Antwort von Silke Westerhausen,St.Anna Hospital  -  12.10.2019
Hallo,

Zu Ihren Fragen:

1. Prognosen über einen eventuellen Geburtsbeginn können wir natürlich nicht abgeben - es scheint alles ganz gut vorbereitet zu sein,doch Sie können auch über den ET gehen.

2. Wenn das kindliche Köpfchen Bezug zum Becken hat ist ein Liegendtransport im Falle eines Blasensprungs nicht notwendig.

liebe Grüße
Silke Westerhausen

Hier kostenlos anmelden!
Kostenlose Anmeldung für Rund-ums-Baby
Rund-ums-Baby und die ersten Kinderjahre: mitdiskutieren, Fragen stellen an Experten, Freunde finden und vieles mehr ...!


     
Mobile Ansicht

ImpressumTeamJobsMediadatenNutzungsbedingungenDatenschutzForenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.