Beikostplan

Dr. Nina Ludwig Frage an Dr. Nina Ludwig Er­nährungs­wissen­schaft­lerin in der Kinder­heil­kunde

Hallo, meine Tochtet ist nun 8 Monate alt.  Ich stille sie nur noch nachts und morgens. Leider kommt sie nachts noch alle 3 Stunden um gestillt zu werden.  Ihr Essensplan: 9 Uhr Stillen 12.30/ 13 Uhr Gemüse- Fleisch Brei und etwas Obst zum Dessert 16 Uhr Getreide Obst Brei 19 Uhr Milch Getreide Brei Als Snack bekommt sie meistens noch eine Maisstange oder morgens ein wenig Banane. Meine Frage ist, wie eigentlich nun die Entwicklung im Beikostplan weiter geht. Führe ich morgens noch einen Brei ein? Sie isst auch vom Abendbrei und Nachmittagsbrei immer nur ca. 130- 150g. Ist das zu wenig? Mittags isst sie dagegen ca 250g.  Außerdem frage ich mich wie ich das nächtlichr Stillen reduzieren kann. Ich habe immer das Gefühl ohne die Brust schläft sie nicht weiter. Meistens trinkt sie auch richtig an der Brust.   

von Claudia21 am 17.05.2022, 15:25



Antwort auf:

Beikostplan

Hallo! Die Mahlzeiten grösse ist gut. Sie scheint genau zu merken, was sie braucht. Biete ihr morgens langsam dein Frühstück mit an. Achte darauf, dass sie dir nicht an der Brust einschläft. Alle 3 Stunden ist ein üblicher Abstand für Stillkinder.

von Dr. Nina Ludwig am 18.05.2022