Dr. Jacqueline Esch

Frage 2 - Karies innerhalb von 4 Wochen nach Zahndurchbruch!? - Diagnose

Antwort von Dr. Jacqueline Esch

Frage:

Sehr geehrte Frau Dr. Esch,

wir hatten ja vergangen Woche den Termin bei der Kinderzahnärztin und die Diagnose ist nun, dass es sich um einen Kreidezahn handelt der warscheinlich den Schmelzdefekt schon beim Druchbruch hatte, was auch der Grund für die schnelle Entstehung des Karies sein sollte. Die anderen 5 Zähne sind gesund und unterscheiden sich auch farblich deutlich von dem Kreidezahn mit Karies.
Wir dürfen das Tooth Mouse, welches wir uns bereits vorab besorgt haben, verwenden.
Bei der nächsten Kontrolle in 3 Monaten wird die möglichkeit einer Behandlung mit Silberdiaminfluorid besprochen.

Spricht etwas gegen die Behandlung mit Silberdiaminfluorid?
Unser Kind ist ja erst 15 Monate und die Kooperarionsbereitschaft ist natürlich gleich Null, dafür die Angst vorm Kinder(zahn)arzt bereits sehr ausgeprägt. :-(

Vielen lieben Dank!

von Landi1987 am 28.03.2021, 14:09 Uhr

 

Antwort auf:

Frage 2 - Karies innerhalb von 4 Wochen nach Zahndurchbruch!? - Diagnose

Hallo,

prinzipiell spricht nichts gegen eine Anwendung von Silberdiaminfluorid. Allerdings gebe ich Ihnen Recht, dass die Kooperationsbereitschaft wahrscheinlich noch sehr gering ist.
Vielleicht kann die Anwendung noch etwas rausgezögert werden.
Gut, dass sie in engmaschiger Kontrolle sind!

Alles Gute und viele Grüßen

von Dr. Jacqueline Esch am 29.03.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Zahnärztin Dr. med. dent. Jacqueline Esch

Karies innerhalb von 4 Wochen nach Zahndurchbruch!?

Sehr geehrte Frau Dr. Esch, ist es möglich, dass bei einem vor 4 Wochen erst durchgebrochenen SZ bereits Karis vorhanden ist? Lt. Kinderarzt haldelt es sich um einen Schmelzdefekt und lt. Kinderzahnarzt bereits um Karies. (Bräunlicher Fleck seitlich am SZ oben, wir dachten ...

von Landi1987 19.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Zahndurchbruch, Karies

Karies Bakterien

Hallo Frau Dr. Esch! Ich habe eine Frage bezüglich der Ansteckung mit Karies Bakterien. Man soll als Erwachsener zum Beispiel nicht den Schnuller sauber schlecken oder vom selben Löffel essen wie das Kind- weil man dadurch seine Karies Bakterien an das Kind weitergibt. ...

von Tat.jana 26.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies Milchzähne

Hallo Frau Dr. Esch, mein Sohn wird bald drei Jahre alt. Er wurde sehr lange nachts gestillt, was leider zu Karies geführt hatte (zwei Backenzähne und an den Schneidezähnen). Die Zahnärztin meint, dass ich am Putzverhalten nichts ändern kann, da keine Beläge da sind und ...

von Emma_83 11.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies

Guten Tag, meine Tochter (6,5 Monate) hat unten beide Zähne. Momentan putzen wir abends die Zähne mit Fluoridpasta. Aktuell bekommt sie zum Frühstück einen milchfreien Brei mit Obstmus, mittags den Gemüse-Fleisch-Brei und abends den Milchbrei. Dazwischen Muttermilch, sowie ...

von AlisaKristin 05.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies

Liebe Frau Dr Esch, Bei meinem 6jährigen Sohn wurde Karies festgestellt . Jeweils in den Zwischenräumen der Milchbackenzähne. Er braucht 6 kleinere Füllungen und eine Kinderkrone. Mein Sohn bekommt Wachstumshormone wg eines Turner Mosaiks . Ich mache mir solche Sorgen. Kann ...

von Josefi 24.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies unter Vollnarkose?

Sehr geehrte Frau Dr. Esch, wir waren heute beim Kinderzahnarzt, da mein Sohn vorn am Schneidezahn und seit 2 Wochen am Backenzahn eine gelbe Stelle aufweist. Ich war mit ihm beim "normalen" Zahnarzt, der sagte dass da am Schneidezahn keine Karies wäre. Sie hat heute ...

von asmija 22.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Wie lange dauert der Zahndurchbruch?

Bei meinem Kleinen sieht man die Zähne unten seit er 2,5 Monate alt ist. nun ist er 3,5 Monate alt und der Rechte ist ganz wenig weiter rausgekommen. Es scheint aber noch ganz wenig Zahnfleisch drüber zu sein. Wie lange dauert es noch, bis sie durch ...

von sweety92 25.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahndurchbruch

Rotes Zahnfleisch trotz Zahndurchbruch

Hallo Frau Dr. Esch, Unser Sohn 10 monate hat nun 8 Zähne. Leider ist das Zahnfleisch oben immer noch feuerrot und schmerzempfindlich...Die oberen 4 schneidezähne sind jetzt bestimmt schon 4 Wochen durch, aber wachsen nur sehr langsam raus, in der Mitte ist gut die Hälfte ...

von Lilly892011 20.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Zahndurchbruch

NACHTRAG Karies behandeln

NACHTRAG: Wenn die Vorgehensweise Ihrer Meinung nach nicht korrekt ist, was würden Sie mir raten? Soll ich dann einen anderen Arzt aufsuchen und mir eine Zweitmeinung einholen? Soll ich die Woche abwarten und schauen, wie es sich entwickelt? Und wenn die Vorgehensweise nicht ...

von 03mtep13 14.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Karies behandeln

Sehr geehrte Frau Dr. Esch! Meine Tochter (5 Jahre) hatte gestern Abend und heute Morgen beim Zähneputzen eine kleine Blutung am Zahnfleisch. Wir kontrollieren die Zähne regelmäßig beim Putzen und mir ist bis heute nichts aufgefallen. Ich habe dann heute Nachmittag mir ihren ...

von 03mtep13 13.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Karies

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.