PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Sectio wegen Kopfumfang

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Kopfumfang

Guten Tag!
Ich habe meinen Sohn bei ET+ 17 nach 34 Stunden Einleitung und 16 Stunden erfolglosen Wehen per Kaiserschnitt entbunden, da der Muttermund nur auf 3 cm aufging. Nach der Geburt hat sich herausgestellt, dass mein Sohn mit einem Kopfumfang von 39cm gar nicht normal hätte geboren werden können, da dies als Geburtsunmöglich - gilt vor allem bei Erstgebärenden.

Es war lange, schmerzhaft und extrem ermüdend- zusätzlich bekam ich Bluthochdruck, musste mich ständig übergeben und hatte bei jeder Wehe das Gefühl, als ob Hitze in mein Herz aufsteigen würde. Nach vielen Stunden bekam ich endlich eine PDA, bei der sich herausgestellt hat, dass mein Blutdruck bei 200/100 pendelte. Zum Glück kam nach 16 Stunden dieser Wehen mein Frauenarzt in den Dienst. Der hat nach einer kurzen Untersuchung sofort die OP angeordnet. Ich war zu dem Zeitpunkt schon 16 volle Tage über dem errechneten Termin und habe bei einer Voruntersuchung in den letzten Tagen vor der Geburt sogar explizit gefragt, ob der Kopf meines Kindes nicht zu groß sei. Darauf wurde ich gefragt wie ich denn überhaupt auf diese Idee käme. Nun ja- er wurde ja mehrmals per Ultraschall vermessen...

Nachdem ich mir so eine Horrorgeburt nie wieder antun möchte, möchte ich wissen, ob es denn keine anderen Methoden zur exakten Vermessung des Schädels gibt? Die lapidare Erklärung des Primars, dass 39 KU leider selten sind und dass wir hier an die Grenzen der modernen Diagnostik kämen, tröstet mich nur wenig, nachdem mein Sohn und ich sehr knapp einer Katastrophe entgangen sind. Noch eine zweite Frage: wie lange empfehlen Sie mit einer eneuten Schwangerschaft nach einer Sectio zu warten?

Vielen Dank
Pity

von Pity am 19.12.2013, 14:49 Uhr

 

Antwort auf:

Sectio wegen Kopfumfang

Hallo Pity, bei uns in der Klinik wird nach den Leitlinien und internationalen Daten empfohlen, die Geburt nach 7 Tagen einzuleiten, da bei funktionierender Plazenta das Kind weiter wächst und die Komplikationsrate signifikant ansteigt. Im Ultraschall kann man in der Regel schon abschätzen, ob der Kopfumfang überdimensional groß ist oder sich in der normalen Range befindet. Ist leider bei Ihnen alles nicht so gut gelaufen. Ein Jahr sollten Sie warten, bevor Sie wieder schwanger werden. LG und alles Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 19.12.2013

Antwort auf:

Sectio wegen Kopfumfang

Da kann ich dein Anliegen gut verstehen.

Bei mir war es ähnlich, mir wurde schon von Anfang an prophezeit, dass unser Baby eher zu den grösseren gehören. Von verschiedenen Seiten kamen dieses Aussagen. Der KU wurde auch entsprechend gross gemessen. Bei unserem war das bei 39+1 ssw = 38.5 cm. Ich hatte mich aber glücklicherweise zu einer primären Sectio entschieden. Es wurde mir nicht dazu geraten, sondern ich konnte frei entscheiden. Jedoch wurde mir nach meiner Aussage dann mitgeteilt, dass der von mir gewünschte Kaiserschnitt eine sehr vernünftige Entscheidung sei.

Ich frage mich immer wieder, wie ein solches Prozedere wie bei dir heutzutage noch passieren kann, wo man doch so tolle Messverfahren hat, um ziemlich genau feststellen zu können, was einem da erwartet. Das hätte man dir wirklich ersparen können. Ich wünsche dir beim nächsten Kind eine angenehmere Entbindung.

von Kareen am 20.12.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Noch einmal primäre Sectio 2 Tage vor ET

Lieber Dr. Hellmeyer, erst einmal vielen Dank für Ihre ausführliche Angtwort vom letzten Mal! Ich hätte noch 2 kurze Fragen zu der Sectio, die 2 Tage vor dem ET durchgeführt werden soll. Meine große Angst ist, dass die Wehen eher losgehen... Normalerweise heißt es aber ...

von Bobby_Car 05.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Wehen abwarten dann primäre Sectio

Liebe Dr. Hellmeyer, ich hatte Ende 2010, nachdem ich im Treppenhaus ausgerutscht war, eine Sectio. Die Heilung der Narbe war nicht ohne Komplikationen aber nach etwa 6 Monaten was das Ganze vergessen. Nun bin ich in der 38. SSW (37+1) mein ET ist der 20. ...

von Bobby_Car 31.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Schwangerschaftsdiabetes, QL, Nabelschnur um den Hals gewickelt = Sectio?

Lieber Dr. Hellmeyer, ich habe vor ziemlich genau 3 Jahren wegen einer Steißbeinfraktur nach einem Sturz per Kaiserschnitt entbunden. Nun bin ich mit unserem 2. Kind schwanger, bereits in der 32. SSW. Die Narbe macht seit etwa 1,5 Monaten etwas Probleme, meine Gynäkologin ...

von Bobby_Car 24.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Uterus bicornis und primäre Sectio

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich habe 2009 mein erstes Kind zur Welt gebracht mit einigen Komplikationen während der Geburt! Ich hatte eine PDA und habe dann eine Geburtsstillstand gehabt. Mir wurde gesagt, dass die Kleine sich nicht ganz richtig mit dem Kopf eingestellt habe ...

von Reagan 10.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Primäre Sectio zu befürworten?

Lieber Dr. Hellmeyer, bei meiner letzten Geburt musste ich (leider, auf Drängen das KH) wegen meines Gestationsdiabetes eingeleitet werden, obwohl das Kind topversorgt, gesund war und nur knapp über 3kg wog. Ich war zu diesem Zeitpunkt total geburtsunreif ohne je eine Wehe ...

von Antarctica 03.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Sectio bei 40+0

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer Im Juni 2011 habe ich bei 40+0 per Sectio eine Tochter bekommen. Auf meinen Wunsch wurde 3 Tage zuvor mit der Geburtseinleitung begonnen. Da nach 3 Tagen Einleitung mit allen möglichen Medikamenten nichts passiert ist, habe ich mich für die ...

von S.A.M. 29.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Varizen an/neben der Gebärmutter und Sectio

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, aufgrund eines dauernden Ziehens in der rechten Leiste habe ich mich beim Fa vorgestellt. Dieser hat ein stark vergrößertes, zystenartiges Venengeflecht entdeckt, das etwa mannsfaustgroß ist. Er meinte er würde mich gern auf Heparin ...

von Marmita 27.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Steri nach 3x Sectio - Kostenfrage

hallo, meine Frage passt vielleicht nicht ganz in einer SS-Forum. Nun zu mir, ich hatte 2004 eine Notsectio, Totgeburt, es wurde damals ein T-Schnitt gemacht. 2006 erfolgte die 2. Sectio damals bestand bereits eine gedeckte Uterusruptur vor allem im Bereich das längsschnitts ...

von tina2003 27.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Kann wegen Nervenentzündung keine Trombosestrümpfe tragen -> Problem bei Sectio?

Hallo Expertenteam, ich versuche gerade, die Entscheidung zu treffen, ob ich per Kaiserschnitt entbinden soll. (Habe tierische Angst vor einer spontanen Geburt) Nun habe ich bereits überall gelesen, dass man beim Kaiserschnitt zur Thrombosevorsorge mehrere Wochen ...

von Mercedes22 15.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Sectio

Sectio Bin heute 30+3 und mein Mann muss ab 1. August für 2 Monate dienstlich weg. Weitere Info ThromboAss seit Beginn der Schwangerschaft weil ich beim ersten Sohn eine Plazentaverkalkung hatte. Weiters hatte ich eine Oligohydramnie und ein pathologisches Ctg, deshalb wurde ...

von Alex1401 27.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sectio

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.