Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Wird meine Tochter den Rückstand noch aufholen?

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Meine Tochter ist ein Extremfrühchen (24+4 SSW, 340 g und 26 cm; KU 19,3 cm). Sie ist nicht korrigiert 3 Jahre und 3 Monate. Aktuell 10,4 kg und 87 cm, KU 45,5 cm.
Sie wächst und entwickelt sich langsam weiter...halt in ihrem Tempo.
Nun zu meiner Frage:
Wird sie den Rückstand noch aufholen können oder kann man auch von "positivem Ausgang" sprechen, wenn sie sich weiter in ihrem Tempo kontinuierlich weiterentwickelt?
Danke und liebe Grüße!

von minkabilly am 25.09.2013, 19:35 Uhr

 

Antwort auf:

Wird meine Tochter den Rückstand noch aufholen?

Ich meine mich daran erinnern zu können, dass Sie in ähnliche Weise auch schon früher gefragt haben. Ich kann nur antworten, dass optimistischer Realismus der beste Ratgeber ist. Solange sie sich weiterentwickelt ist alles möglich.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 29.09.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.