Fachärztin Louise-Caroline Büttner

oh weh...

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Hallo marion

ein trauriges kapitel,
wie wenig oft Kinderärzte über eine empfohlene Vollstillzeit wissen,
mach Dich doch mal bei LLL oder AfS kundig
SECHS MONATE Vollstillen oder Vollflaschegeben ist aktueller Sachstand !!!!

Ich würde auch Prof.Jorch wiedersprechen,
und bis korrigiert 6 Monate auf alle Fälle warten.
Solche Empfehlungen haben ja einen Sinn und basieren auf den neuen Erkenntnissen
und ich finde es immer so traurig zu lesen, wie Mütter mit dem Löffel kämpfen und fast was reinzwingen, wo Kinder noch gar nicht bereit dazu sind.

Bei Ellert gab es einen unfähign Assistenten der mir erklärte, Ellert war damals korrigiert 2 Monate, nun solle er doch langsam Kekse essen,
mich schüttelt heute noch bei dem Gedanken.

Freue Dich, dass das Stillen so toll klappt und höre aufs Kind
das zeigt nämlich von alleine wenn es etwas anderes als Mumi haben will
und das ist dann Gemüse etc und nicht Flasche...

Liebe Grüße

dagmar

von dagmar am 09.08.2003, 21:21 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.