Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Gibt es Anzeichen bei Frühchen die schon früher aufatmen lassen können wegen Spätfolgen?

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

man hat als mutter von einem extremfrühchen immer angst vor den spätfolgen die man vielleicht ?? erst in der schule usw. sieht.
gibt es irgendwelche anzeichen,entwicklungsschritte usw. die schon früher aufatmen lassen können ?
treten nach "erfolgreichen" ersten 2 lebensjahren häufig noch spätfolgen auf die sich zuerst nicht erahnen lassen weil ein kind einfach fit und gesund wirkt?


danke für ihre antwort

von schlurni am 14.11.2012, 13:16 Uhr

 

Antwort auf:

Gibt es Anzeichen bei Frühchen die schon früher aufatmen lassen können wegen Spätfolgen?

Irgendwelche Spätauffälligkeiten sind immer möglich. Es stellt sich dann aber zunehmend die Frage, ob sie wirklich mit der Fühgeburt zusammenhängen. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass jedenfalls schwerwiegende Störungen sehr unwahrscheinlich sind, wenn mit 2 Jahren "alles normal aussieht".

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 15.11.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an die Experten Frühgeburt und Frühchen

Sind bei späten Frühchen noch Spätfolgen zu erwarten?

Hallo Professor Jorch, sind bei einem Frühchen, dass in der 37. SSW geboren wird, noch größere Spätfolgen zu erwarten? Was KÖNNTE (realistisch) noch auf uns zukommen und wielange müsste man noch im Krankenhaus rechnen? Ich lese immer wieder von Anpassungsstörungen - was genau ...

von Mottchen 07.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Spätfolgen, Frühchen

Hat ein erweiteter Ventrikel Spätfolgen?

hallo mein sohn kam bei 24+2;er hatte eine hirnblutung 1. grades beidseits(subependymale blutung) im entlassungsbericht steht:der linke seitenventrikel ist etwas plumper als der rechte und leicht erweitert gibt es soetwas pysiologischer weise oder musste da eine white matter ...

von schlurni 01.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spätfolgen

Spätfolgen?

Sehr geehrter Herr Prof. Jorch, erst einmal vielen herzlichen Dank für Ihre wertvolle Arbeit in diesem Forum! Kurzhintergrund: Unsere Tochter kam mit SSW 24+5 (750g) zur Welt und ist jetzt korrigiert ca. 11 Monate alt. Sie wurde 3 1/2 Monate intensivmedizinisch behandelt ...

von MariaL 16.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spätfolgen

Spätfolgen Frühgeburt (psychische Erkrankungen)

Guten Tag, Herr Prof. Jorch, wir möchten Sie heute fragen, ob Sie Studien über die spätere psychische Situation ehemaliger Frühgeborener vorliegen haben und ob bei ehemaligen Frühchen beispielsweise vermehrte Fälle von Depressionen etc. im Erwachsenenalter auftreten. Es soll ...

von FraukeundEmilie 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Spätfolgen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.