PD Dr. med. Axel Hübler

Gewicht

Antwort von PD Dr. med. Axel Hübler

Frage:

Hallo liebes Frühchen Team,

am 5.8.21 kam unser Sohn mit 35+2 und 2660 Gramm zur Welt.
Seitdem entwickelt er sich super und bei der U3 wurden auch keine Probleme festgestellt.
Nun beobachten wir aktuell, dass er einen ziemlich großen Appetit hat und heute mit seinen 7 Wochen 4,8 kg wiegt; also bereits 2 kg zugenommen hat.
Liegt das noch im Rahmen oder ist er zu "schwer"?
Vielen Dank für Ihre Mühe!

von Sushi87 am 23.09.2021, 13:37 Uhr

 

Antwort auf:

Gewicht

Guten Abend,

zunächst ist es sehr schön, dass Ihr Sohn sich super entwickelt und ein positives Wachstum zeigt. Die individuelle Dynamik der Gewichtsentwicklung ist sehr unterschiedlich. Traditionell gilt als Faustregel, dass Reifgeborene ihr Geburtsgewicht innerhalb von etwa vier Monaten verdoppeln, Frühgeborene umso eher, je unreifer sie bei Geburt waren. Ihr Sohn ist auf jeden Fall in der Situation, als sogenanntes spätes Frühgeborenes eine Aufholentwicklung zeigen zu müssen, um in altersentsprechende Perzentilen "einzuschwenken". Insofern ist das relativ rasche Wachstum durchaus normal, und Sie können die Situation beobachten, da es Ihrem Kind ja gut geht.
Prüfen Sie bei Ihrem nächsten kinderärztlichen Termin, der ja wahrscheinlich spätestens in einigen Wochen zur U4 stattfinden wird, gemeinsam mit Ihrer Kinderärztin/Kinderarzt, wie die Gewichtsentwicklung sich dann innerhalb des ersten Vierteljahres insgesamt gestaltet hat und ob eventuell Anpassungen in der Ernährung vorgenommen werden sollten.

Alles Gute!

von PD Dr. med. Axel Hübler am 23.09.2021

Antwort auf:

Gewicht

Noch zur Info, ich stille voll:-)

von Sushi87 am 23.09.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an die Experten Frühgeburt und Frühchen

Muss man bei geringen Gewicht handeln?

Guten Tag, meine Tochter war / ist ein Frühchen. Sie kam mit 1200 g zur Welt. Jetzt ist sie 8 Monate und wiegt "nur" 6100 g. Ich wollte gerne wissen, ob ich dies kontrollieren muss. Unsere Tochter ist sehr aufgeweckt und macht einen super guten Eindruck. Unsere Kinderärztin ...

von Familienfreuden 18.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Späte Frühgeburt - Gewicht

Hallo, bei 36+5 wurde meine Tochter mit 2.500gr und 46cm via Kaiserschnitt auf die Welt geholt, da ich einen vorzeitigen Blasensprung hatte und sie in BEL lag. Das ist jetzt 16 Tage her. Als wir aus dem Krankenhaus entlassen wurden am 12.03. hatte sie noch ein Gewicht ...

von Traurig2020 26.03.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Gewichtsentwicklung Frphgeborenes

Guten Tag, Meine Tochter ist der 34*2SSW mit 2 Kg 40 g zur Welt gekommen und ist zum Glück fit. Bis jetzt war sie mit ihrem Gewicht an der 25.P.Heute bei der U5 wog sie 5.100g,bei der U4 vor 2 Monaten 4440g.Damit wäre sie jetzt an der 3.P und ich mache mir Sorgen,dass sie ...

von tamriko 11.11.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Nach wievielen Tagen sollte die Gewichtsabnahme bei ELBW-Frühchen gestoppt sein?

Unsere Enkeltochter ist am vergangenen Freitag (31 SSW) von 1100 g auf jetzt 935 g gesunken. Ich möchte meine Tochter nicht unnötig verrückt machen, weshalb ich über eine Antwort sehr froh wäre. Können Sie mir sagen, ab wann die Gewichtsabnahme gestoppt sein ...

von B. J. 10.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Gewichtszunahme Extremfrühchen bei korrigiertem Alter

Guten Morgen, Meine Tochter kam am 02.02.2020 in der 24+2 mit ca 560g zur Welt. Sie hatte um den ET etwa 3000g, und nimmt aktuell (6 Monate, korrigiert 2 Monate) nur 30-50g pro Woche zu. Sie wird gestillt und bekommt Abends eine Flasche BEBA Frühgeborenennahrung Stufe ...

von Keksraupe 10.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Welche Trinkmenge / Gewichtszunahme?

Meine zwei Kleinen wurden bei 35+5 geholt und sind jetzt 10 Tage alt. Sie bekommen Fläschchen. Nun ist es aber so, dass einer nicht gut trinkt und die Gewichtszunahme wohl auch nicht so gut ist im Vergleich zum anderen. Wie viel MUSS ein Frühchen zunehmen pro Tag im besten ...

von Schnufff 09.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Ist die Gewichtszunahme in Ordnung?

Hallo, mein Baby kam in der 34. SSW zur Welt, nach 15 Tagen hatte sie ein Gewicht von 2270 Gramm. Ich füttere Premilch und abgepumpte Muttermilch, weil das Stillen nicht klappt. Jetzt ist meine Kleine 25 Tage alt und wiegt heute 2480 Gramm. Ist das in Ordnung? Ich habe ...

von Zarie 03.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Gewicht von meinem kleinen ändert sich dauernt

Hallo mein kleiner hat Wassereinlagerung. Er ist 4 Wochen alt gestern aber sein Gewicht geht hoch und runter immerzu. Die ärzte sagen das es am Wasser liegt. woher weis ich aber jetzt ob er genug zunimmt? gegen das Wasser kriegt er Medis. er wird jetzt vollgestillt aber erst ...

von Vanessssa 02.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Sorgen wegen zu geringem Gewicht

Liebe Experten, meine Tochter wurde wegen einer Unterversorgung früher geholt, sie wog bei ihrer Geburt 1.300 Gramm. Sie ist inzwischen 14 Monate, sehr aktiv und mobil, es geht ihr gut. Nun meine Frage: Sie ist 72 cm und wiegt gerade so 7 Kilo. Würden Sie raten, die ...

von Vroni38 20.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Gewichtszunahme

Sehr geehrte Ärzte, mein Sohn wurde am 15.04 mit 540 Gramm per Notkaiserschnitt geholt. Trotz einer Bauch Operation wegen Verstopfung und Legung eines künstlichen Darmausgang konnte er innerhalb der ersten 10 Tage sein Geburtsgewicht halten und inzwischen auch auf 620 Gramm ...

von Sarkarati07 06.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewicht

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.