Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frühchen wann nach Hause?????

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Hallo
Ich habe ein Frühchen Mädchen bekommen am 4.10.2001 mit einem Geburtsgewicht von 1760gram und einer Größe von 45cm, nun habe ich eine Frage ab wieviel Gewicht bekomme ich meine kleine Süße endlich nach Hause sie hat mittlerweile ein Gewicht von 1810gram, sie bekommt die Nahrungsaufnahme über Flasche und hat auch so keine Schwierigkeiten mehr mit Atmung oder sonstiges, ich habe nämlich den verdacht das meine kleine nicht richtig versorgt wird im KH und möchte sie deshalb gerne nach Hause holen und alles weitere vom Kinderarzt machen lassen.
Kann ich Sie schon mit nach Hause nehmen oder muss ich wirklich noch soooo lange warten bis sie das Gewicht ( 2500gram ) erreicht hat.???????


Bitte geben sie mir schnell eine Antwort

von babyela am 14.10.2001, 11:30 Uhr

 

Antwort auf:

Frühchen wann nach Hause?????

Man wartet mit der Entlassung heute im Gegensatz zu früher nicht mehr automatisch bis ein Gewicht von 2500 g erreicht ist. Gelegntlich werden auch sogar auch Kinder mit einem Gewicht unter 2000 g nach Hause entlassen. Mehr kann ich Ihnen leider nicht sagen, da ich die genauen Befunde nicht kenne. Fragen Sie doch einfach im Krankenhaus, warum ihr Kind noch nicht entlassen werden soll.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 15.10.2001

Antwort auf:

Frühchen wann nach Hause?????

Hallo

Mein kleiner wog bei der Geburt 1840 gr. 47 cm und entlassen wurde er nach 3 Wochen KH mit 2240 gr.

Das ist soweit ich weiß von KH zu KH (Arzt zu Arzt )unterschiedlich mit welchem gewicht sie etlassen (welche mit 2000 gr und welche erst mit 2500 gr. ).
Habe ich selbst erlebt als der Arzt auf der Station meinte er würde erst so ab 2200-2500 entlassen , aber die Oberärztin würde meist schon mit 2000 gr. entlassen.
Einige Ärzte wollen die kleinen auch bis sie eigentlich die "37-38.ssw "erreicht hätten behalten.

Hängt aber auch viel davon ab wie es Deiner kleinen geht bzw. ob die Monitore keine Alarme zeigen , wie lange sie schon ohne Sonde ißt (wenn sie eine hatte ) wie der 24 Stunden Test gelaufen ist , und vieles mehr.

Kann Dich aber schon verstehen . Julien hat auch sehr schnell zugenommen , nie Monitor Alarm und ich habe auch immer nur drauf gewartet das er entlich heim kann.

Vielleicht solltest Du mal nach einem Gespräch mit dem Arzt im KH fragen .Der kann Dir sicherlich noch besser Deine frage beantworten.

Viele Grüße und das es Deiner kleinen weiterhin gut geht und sie bald heim darf.
Lea

P.S. wieso glaubst Du das sie im KH nicht mehr richtig versorgt wird ?

von Lea am 15.10.2001

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.