Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frühchen 29 SSW

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Meine Frau liegt seit 4 Tagen im Krankenhaus. Grund: Herztöne fielen beim Arzt CTG etwas ab und leichte Wehentätigkeit. Außerdem ist das Kind evtl. etwas unterversorgt wg. schlechter Gebärmutterdurchblutung. herztöne sind jedoch konstant und bei etwa 150. Meine Frau bekommt nun Spritzen für Lungenreife und Infusionen zur Blut"verdünnung"? Ich bin völlig fertig-was erwartet uns? Wie stehen die Chancen in diesem Alter. Das geschätzte Gewicht des Kindes jetzt etwa 1100gr. Im Krankenhaus wird gesagt das das Kind, falls sich die Durchblutungswerte nicht bessern nächste Woche geholt werden soll. Ist das ratsam? Welche Risiken bestehen?
Über ein paar Infos würde ich mich freuen.

von Winni am 03.06.2002, 17:05 Uhr

 

Antwort auf:

Frühchen 29 SSW

Hört sich alles nicht so schlimm an. Die meisten Frühchen mit 29 SSW wachsen zu gnaz normalen Kindern heran. Beser wäre das Erreichen von 32 SSW. Dann sind Sie wirklich aus dem Schneider!

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 05.06.2002

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.