Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Entwicklungsverzögerung

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Frage:

Lieber Prof. Dr. Jorch,

bis zu welchem Alter sollte ein Frühchen (in unserem Fall 29SSW) Entwicklungsverzögerungen spätestens aufgeholt haben und keinen Unterschied zu einem reifgeborenen Kind sein?

DANKE!

von Luise am 12.02.2004, 21:29 Uhr

 

Antwort auf:

Entwicklungsverzögerung

Im günstigsten Fall mit 12 Monaten, häufig erst mit 2-3 Jahren, manchmal später.

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 12.02.2004

Pfizer
Pneumokokken-Erkrankungen:
vermeidbares Risiko

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.