Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Entwicklung von

Antwort von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch

Mit 3 Jahren sollte der Entwicklungsrückstand bei sich normal entwickelnden ehemaligen Frühgeborenen nicht mehr erkennbar sein.
Ich mache jedoch manchmal die Beobachtung, daß Pädagogen, Krankengymnasten und Kindergärtner "genauer hinschauen" wenn sie wissen, daß es sich um ehemalige Frühgeborene handelt. Lassen sie es auf jeden Fall durch eine objektive Untersuchung klären, ob Ihre Kinder wirklichn zurück sind!

von Prof. Dr. med. Gerhard Jorch am 24.05.2002

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.