Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Eingeleitete Fehlgeburt 22. SSW nach BS

Antwort von Fachärztin Louise-Caroline Büttner

Die Amniozentese ist aufgrund eines schlechten Triple-Test Ergebnisses gemacht worden. Ob der BS tatsächlich dadurch verursacht wurde ist unklar. 1 Tag und 1 Woche danach war die Fruchtwassermenge normal und selbst Herr Dr.Bald (Pränataldiagnostik) in der Uni-Köln meinte, daß es eher unwahrscheinlich ist, weil solche BS binnen 48 h danach passieren. 3 Wochen danach war dann kein Tropfen mehr da.

von Apollo am 18.11.2002, 17:15 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.