Prof. Dr. med. Michael Radke

Prof. Dr. med. Michael Radke

Kindergastroenterologe an der Universitätskinderklinik Rostock

Nach seinem Studium der Humanmedizin erhielt Professor Dr. med. Michael Radke seine Facharzt­ausbildung in der Universitäts­kinderklinik Rostock und arbeitete dort als Oberarzt mit den Spezial­gebieten Pädiatrische Gastro­enterologie und Ernährungs­störungen bei Kindern. Seit Januar 2021 ist er an der Universitätskinderklinik Rostock als Spezialist für Kindergastroenterologie und Ernährungsstörungen tätig.

mehr über Prof. Dr. med. Michael Radke lesen

Prof. Dr. med. Michael Radke

wie gewöhne ich ihm Wasser/Tee trinken an?

Antwort von Prof. Dr. med. Michael Radke

Becher wird sicher noch nicht funktionieren. Sie können das Stillen durch eine Flasche ersetzen (Pre-Nahrung) oder auch Wasser, wenn es heiß ist. Wenn Ihr Kind Wasser ablehnt, hat er sicher keinen Durst. Sie müßten da ein wenig konsequent bleiben und auch einige Minuten Schreien akzeptieren. Bieten Sie das Wasser dann wiederholt an.

von Prof. Dr. med. Michael Radke am 30.05.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern

Wieviel Wasser zum Brei? Wie satt macht der Abendbrei?

Guten Tag, mein Sohn ist 4,5 Monate alt. Wir haben vor einigen Tagen mit dem Mittagsbrei angefangen, heute hat er schon ein ganzes Gläschen (190g) Karotte-Kartoffel verdrückt. Ich merke richtig das es ihm schmeckt und Milch wollte er diesmal danach gar nicht mehr. Wieviel ...

von Mun 02.05.2012

Frage und Antworten lesen

Baby spuckt vermehrt nach Tee oder Wasser

Hallo! Mein Baby ist seit heute 7 Monate. Sie wird früh gegen 7 Uhr noch gestillt, gegen 9:30 Uhr bekommt sie 240 ml 2er Milch (mache 10ml mehr Wasser dran, weil sie seit Wochen harten Stuhl hat), 12:30 Uhr bekommt sie ein G las Menü und ein halbes Glas Fruchtbrei, gegen 15:30 ...

von LilienK 26.04.2012

Frage und Antworten lesen

Verstopfung und trinken alle 2 Stunden

Hallo, mein Kleiner (5 Monate) bekommt mittags einen Gemüse-Kartoffel-fleisch brei. Leider hat er jetzt total Probleme mit dem Stuhlgang.Der ist sehr fest und dann muss er richtig weinen, weil es weh tut. Obwohl ich ihm schon Pastinake fütter und nicht Karotte, damit es ...

von tinijo 18.04.2012

Frage und Antworten lesen

Leitungswasser oder Stilles Wasser?

Hallo, meine Tochter ist bereits 4 Monate. Seit ca. 4 Wochen stille ich nicht mehr und seitdem bin ich mir noch nicht schlüssig welches Wasser ich für die Pulvermilch nehmen soll. Wir leben in der Türkei unser Leitungswasser ist sehr Kalkhaltig, deswegen benutze ich dieses ...

von nana-1977 14.03.2012

Frage und Antworten lesen

Kind schreit beim Trinken

Hallo, ich bräucht einen Rat. Meine Tochter (15 Wochen alt), bekommt aptamil pre, was sie die ganze Zeit auch gut vertragen hat. Seit knapp drei Wochen ist es so, dass sie nahezu den ganzen Tag schreit und sich nur mit Kinderwagen schieben beruhigen lässt. Nachts ihre ...

von s_tephanie 29.02.2012

Frage und Antworten lesen

Trinken

Trinken Hallo, meine Tochter ist nun knapp 7 Monate alt und nach einigen Startschwierigkeiten isst sie nun seit ein paar Tagen mittags ein bisschen Brei. Ansonsten stille ich noch. Ich würde sie nun gerne an das Fläschchen gewöhnen (bisher verweigert sie Flasche und ...

von Brigitte78 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

probleme beim Trinken

Sehr geehrter Herr Prof., mein Baby ist 8 Wochen alt und seit 2 Tagen hat er Probleme beim Trinken und vermehrt Blähungen, seit den genannten 2 Tagen schläft er mittags kaum, durch rumtragen schläft er kurz ein, aber nach 20 Minuten ist er wieder wach und weint. Er hat ...

von maja190186 18.01.2012

Frage und Antworten lesen

Wasser erst bei Beikost zugeben??

Ich hätte mal eine Frage wegen Wasser zusätzlich anbieten. Ich habe bis jetzt noch nie meiner Tochter zusätzlich Wasser zum trinken angeboten ausser als es im Sommer recht heiss war (sie ist jetzt 21 Wochen alt) Soll man schon Wasser anbieten oder reicht die Milch. Sie ...

von Hasenummereins 11.01.2012

Frage und Antworten lesen

Gewichtszunahme und trinken Beikoststart

Hallo, unsere Maus ist 4 Monate alt. Da sie zu leicht auf die Welt kam, und das Gewicht auch nicht so recht mit der Milch aufholen wollte (immer noch keine 5kg), hat unsere KiÄ uns geraten mit der Beikost zu starten (sie hat im Durchschnitt immer nur so 150 - 170g getrunken ...

von JineK 21.12.2011

Frage und Antworten lesen

wie gewöhne ich nächtliches trinken ab?

mein sohn wird nächste woche 11 monate alt und hat noch nie durchgeschlafen.er ißt gegen 18Uhr eine scheibe brot zum abendessen,gegen 20uhr bekommt er nochmals eine flasche 1er milch.danach geht dann mein problem los.er trinkt während der nacht circa alle 3 stunden bis zu ...

von 271jamson 19.12.2011

Frage und Antworten lesen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.