Katrin Simon

Katrin Simon

Ausbilderin von Kinderkrankenschwestern

Frau Katrin Simon ist Kinderkrankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe und Mutter von zwei Kindern. Sie hat im klinischen Bereich in der Intensivpflege einer Hochschule gearbeitet, sowie als Dozentin zu div. Themen und als Elternberaterin in unterschiedlichen Einrichtungen. Im Rahmen der Elternzeiten und aktuell ergänzend bietet Frau Simon DELFI Kurse/ Präventions­kurse in einer Hebammenpraxis an.

Derzeit arbeitet Katrin Simon im Bereich der frühen Hilfen und in der Jugendberufshilfe mit jungen Frauen und ihren Kindern, die sich in kritischen Lebenssituationen befinden und eine kontinuierliche Begleitung benötigen. Bei Rund-ums-Baby betreut Frau Simon seit 2002 das Babypflegeforum.

Katrin Simon

Probleme mit dem Bauchnabel - Granulom

Antwort von Katrin Simon

Frage:

Hallo Frau Simon,

der Bauchnabel meiner Tochter (8 Wochen) wurde gestern bereits zum dritten Mal wegen eines Granuloms verätzt. Ich wollte es gut meinen und habe heute, nach 24 Stunden versucht, den Nabelgrund mit einem in Öl getränkten Wattestäbchen sauber zu bekommen, denn gestern beim Ätzen habe ich gesehen, dass drinnen noch abgestorbene Haut lag. Nun habe ich leider dabei eine feine Kruste entfernt, die sich außerhalb des Nabels um drum herum gebildet hat. Jetzt ist der Nabel rot und die Haut sehr dünn. Wie soll ich den Nabel am besten pflegen, um eine Entzündung zu vermeiden? Ich habe nur Puder (Chlorhexidin) darauf getan. Außerdem habe ich den Eindruck, dass das Granulom immer noch da ist! Bringt es etwas, täglich Salz einzustreuen und ist das zu empfehlen, wenn der Nabel gerötet ist? Ich will nur, dass der Nabel endlich gut ausheilt.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe

von Camellia am 22.07.2016, 20:31 Uhr

 

Antwort auf:

Probleme mit dem Bauchnabel - Granulom

Liebe Camellia,
besorgen Sie sich in der Apotheke Wecesin von Weleda; gibt es nun auch als Stift.
Dieses homöopathische wundheilungsfördernde Mittel ist ideal, um einen entzündlichen Nabel zu heilen.
Die Haut um den Nabel, quasi auf der Bauchdecke können Sie immer mal wieder mit etwas Muttermilch einreiben und/oder Bepanthen Augensalbe dünn einstreichen.
Die Salzpflege kenne ich nicht; denke aber, dass die Körnchen eine Reibung erzielen und die Haut eher aufreiben, als beruhigen.
Eine Salzlösung z.B. Nacl 0,9 Prozent wäre eine Alternative.

Ich tendiere zu einer sanfteren Pflege s. mein Vorschlag.

Geben Sie gerne Rückmeldung, wie die Pflege sich zeigt :).

Viele Grüße und alles Gute von Katrin

von Katrin Simon am 24.07.2016

Antwort auf:

Probleme mit dem Bauchnabel - Granulom

Vielen Dank für die Tipps. Ich habe Wecesin besorgt und ca. 2 Wochen lang den Nabel so gepflegt: nach dem Baden immer gründlich mit einem Wattestäbchen abgetrocknet, ein paar Salzkörner rein und Wecesin drauf. Ansonsten nach jedem Wickeln etwas Wecesin drauf gemacht. Der Nabel scheint gut ausgeheilt zu sein und sieht zur Zeit sehr gut aus!
Danke nochmals!

von Camellia am 23.08.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Babypflege-Expertin Katrin Simon

Geröteter Bauchnabel beim Baby...

Hallo.... unser Sohn ist jetzt 9 Wochen alt und gestern Abend ist mir ein geröteter Bauchnabel aufgefallen. Der Nabel ist anfangs schlecht geheilt und bei der U3 Anfang Januar hat der KiA ein Granulom festgestellt und nochmal verätzt. Danach ist der Nabel schön verheilt ...

von Locken-Rocken 02.02.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

nochmal Bauchnabel

Hallo, ich habe vor 3 Wochen bzgl des Bauchnabels von meinem Sohn (4 1/2 Wochen) geschrieben. der nabel fiel feucht ab und nässte dann. Hebamme und Kinderarzt vermuteten ein granulom und er wurde verätzt. darauf reagierte der Nabel aber nicht mit eintrocknung sondern das ...

von Beate77 26.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Bauchnabel entzündet?

Hallo Frau Simon, bei meinem Sohn habe ich im Krankenhaus am 4. Tag bemerkt, dass der bauchnabel nässt und blutet. Die Schwestern haben ihn daher seitdem bei jedem wickeln mit kochsalzlösung gereinigt. Am 5. Tag ist er feucht abgefallen. Die Hebamme kommt jeden Tag. Wir haben ...

von Beate77 03.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Meine 3 Monate alte Maus (11 Wochen zu früh) hat einen geschwollenen bauchnabel

Meine kleine Prinzessin 13 Wochen alt (11 Wochen zu früh) hat seit ein paar tagen einen dicken bauchnabel also der ist nach außen gedrückt. Muss ich mir Gedanken machen? Komisch riechen oder so tut es eig nicht. Sie ist sehr viel am drücken was leider win typisches Symptom für ...

von richbabe 05.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Roter Bauchnabel haben Sie einen Tipp für die Pflege?

Hallo, Unser 3 Monate alter Sohn hat nun schon seit einigen Wochen einen roten Nabel mit leichter Kruste. Wir waren deswegen auch schon bei der kinderärztin, die ein Ekzem vermutete und uns tyrosol gel verschrieb. Dies brachte allerdings keine besserung. Nach Rücksprache mit ...

von adina11 31.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Wie lange darf/kann ein Bauchnabel noch (nach) nässen?

Mein Sohn ist nun 4 Wochen alt und der Kinderarzt meinte vor einer Woche, dass der Bauchnabel gut aussieht und nun auch endlich baden darf. Aber nass ist er in höhe des Bauchnabels dennoch immer. Riechen tut der Bauchnabel nicht, er ist auch nicht rot oder irgendwas anderes. ...

von Luftherz 05.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Was kann ich tun bei verkrustetem Bauchnabel

Hallo Frau Simon, Meine Tochter ist jetzt 14 Monate alt und hat immer wieder einen verkrusteten Bauchnabel, nach dem baden oder waschen ist die Kruste weg aber dann ist der Nabel sehr rot. Muss ich deswegen zum Kinderarzt oder kann ich es erst mit einem Hausmittel versuchen? ...

von Sandra_Tobi 14.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Bauchnabel reinigen

Hallo. Meine kleine Maus hat einen, wie soll ich das beschreiben, sehr verschnörkelten Bauchnabel. Leider finde ich dort immer wieder weissen Belag und dieser ist schwer zu entfernen und danach ist immer alles rot und wund. Was würden Sie mir raten? Vielen lieben ...

von Kati 783 17.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Geröteter Bauchnabel

Liebe Kathrin, ich habe gleich zwei Fragen :) Zunächst geht es um den Bauchnabel meiner 11 Wochen alten Tochter. Er ist unten drin verkrustet und auch leicht gerötet. Der KiA meinte man muss aufpassen das sich das nicht entzündet. Wie kann ich das denn am besten reinigen? ...

von Angie2013 17.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Bauchnabel

Hallo Katrin, mein sohn ist knapp 8 Monate alt. vor 6 wochen ungefähr hat es angefangen das der nabel wieder nässt und rot wird. dann ist wieder einige tage nix und dann fängt es wieder an was kann ich drauf machen? Vielen Dank.und ...

von Wolke23 15.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchnabel

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.