Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Kindererziehung

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin

   

Antwort:

War das in der Grundschule auch schon so?

Oder erst seit der weiterführenden? Oder gab es auch schon Probleme in der Grundschule, die sich jetzt auf der weiterführenden Schule verschlimmert haben?
Hintergrund meiner Fragen:
gab es vorher keine Beschwerden der Lehrer bzw. Probleme mit ihm, muss ja auf der Schule irgendetwas vorgefallen sein bzw. liegt das Problem nicht grundsätzlich an ihm, sondern hat auch mit der Schule zu tun.
Gab es die Probleme vorher schon und diese verschärfen sich jetzt, wäre die Frage, was vorher unternommen wurde, um ihm zu helfen und ob diese Maßnahmen jetzt fortgeführt werden oder mit dem Schulwechsel unterbrochen wurden.

von cube am 16.05.2019, 16:52 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Sorgen Grundschule

Hallo Mein Sohn (6)hatte immer einen besten Freund. Jetzt seit Schulbeginn hat sich das leider geändert. Der vormals allerbeste Freund wendet sich zusehends ab und möchte eigentlich nichts mehr unternehmen mit meinem Sohn, eher mit anderen Klassenkameraden. Mein Sohn ist ...

von grisu82 12.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Umgang mit alten Freunden / Freunde finden in der Grundschule

Guten Morgen! So langsam mache ich mir Sorgen um meinen 7 jährigen Sohn. Der ist vergangenen September in die 1. Klasse gekommen. Leider waren in seiner Klasse keine Jungs, die er vom Kindergarten kennt und sein bester Freund ist auch in einer anderen Klasse. Die Jungs, die ...

von Deanna31 07.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Startschwierigkeiten in der Grundschule

Hallo. Meine Tochter ist im April 6 geworden und vor 14 Tagen eingeschult worden. Bereits vor ihrem 5.Geburtstag begann sie zu lesen und schreiben, kann das inzwischen sehr flüssig und rechnete im Kindergarten bis 20. Sie hat sich im Kindergarten nicht gelangweilt-gelegentlich ...

von naddel3011 25.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Mastubieren in der Grundschule

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Selbstbefriedigung bei Grundschülern. Meine Tochter (6 Jahre) hat es sich angewöhnt in Stresssituationen auf einem Kissen, Stuhl o.ä. zu "reiten". Das war auch in der KiTa schon ein Thema und hat jetzt mit der Einschulung wieder ...

von GuertlMa 30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

was für grundschule?

Hallo, sagt eigentlich ein Teilleistungstest der bei meinem Sohn gemacht wurde, etwas aus? Die Kinderärztin (Psychologin) meinte nur er hätte sehr gut abgeschnitten, also weit über dem Durchschnitt. Weiss jetzt gar nicht in was für eine Grundschule ich ihn tun soll, ...

von OLGA22 27.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Kraftausdrücke in der Grundschule

Liebe Frau Schuster :-) wir haben lange nichts voneinander gehört - ich hoffe, es geht Ihnen gut? :-) Ich habe mal eine Frage: In der Grundschule meiner Tochter(7) sind in letzter Zeit enorme Kraftausdrücke vorhanden,... Es sind ja altersgemischte Gruppe (1.-4 Klasse) und ...

von PuW 30.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Grundschule

Hallo Frau Schuster, unser Sohn ist 8 Jahre alt und geht in die 3. Klasse. In der Schule ist er sehr sozial eingestellt, hilft allen und jedem, weis genau wo alles liegt und ist zu allen immer sehr höflich und zuvorkommend. Zu Hause sieht das ganze genau anders herum aus: er ...

von Strucki36 30.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Grundschule

Hallo ich weiß nicht mehr weiter Unser Sohn 6J. ist in die Schule gekommen er hat sich sehr zu seinem nachteil verändert hier ist das 1/2 Schuljahr zusammen.Er ist schüchtern sagt nichts wenn man ihn was fragt oder wenn er wie jetzt hose runter läst und man spricht mit ihm ist ...

von timbasteln 21.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

ADHS Kind und bereits Probleme in der Grundschule

Liebe Frau Schuster, ich weiß mir keinen Rat mehr. Gestern musste ich meinen Sohn nun schon zum 3. Mal seit seiner Einschulung aus dem Unterricht abholen, weil er förmlich ausgeflippt ist. Er konnte wohl nicht mehr still sitzen und als die Lehrerin ihn nach draußen ...

von Traumfänger 16.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grundschule

Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.