Christiane Schuster

Verhalten beim Essen

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo,
unser Sohn ist 11 Monate alt und isst mit uns gemeinsam am Tisch. Allerdings ist das noch sehr stressig, da er alles was vor ihm liegt immer auf den Boden werfen will, z.B. Teller, Löffel, Becher... Wenn wir ihn sich selbst bedienen lassen vom Essen, nimmt er ein wenig in den Mund, der allergrößte Teil wird verschmiert oder landet ebenfalls auf dem Boden. Ich finde, das geht so nicht. Ich habe kein Problem mit dem Chaos, das er macht, aber das Essen ist zum Essen da und nicht zum Rumwerfen, es sind ja auch nicht gerade kleine Mengen, die da vernichtet werden. Ist mir klar, dass es Zeit braucht, aber wie bringt man den Kleinen denn überhaupt sinnvoll bei, dass zumindest Teller und Besteck auf dem Tisch zu bleiben haben. Und wie kann man das selbständige Essen fördern, ohne das 99% auf Kleidung/Stuhl/Boden landet und nur 1% in seinem Mund?

Danke und freundliche Grüße,
Silke

von luna456 am 04.05.2010, 11:00 Uhr

 

Antwort auf:

Verhalten beim Essen

Hallo Silke
Bitte erwarten Sie von Ihrem noch nicht mal 1-jährigen Sohn zuviel. Noch ist seine Motorik nicht soweit entwickelt, dass er das Besteck zielgenau führen kann. Dazu hat er einen so großen Erfahrungsdrang, dass er zunächst die Eigenschaften von Teller, Tasse usw. testen muss, um sie anschließend ihrer Bestimmung gemäß benutzen zu können.

Üben Sie darum außerhalb der Mahlzeiten mit ihm spielerisch einen sicheren Umgang mit Gegenständen, die zum Essen benötigt werden. Dazu gehört auch das Üben vom Werfen GEIGNETER Dinge, damit er zunehmend das Interesse daran verliert.

Reichen Sie ihm dann jeweils nur ein kleines Stück Brot, ein Stückchen Banane usw., während Sie ihn gleichzeitig füttern.

Wirft er Grenzen testend etwas Ungeeignetes auf den Boden, reagieren Sie bitte mit einem von entsprechender Gestik unterstützten, bestimmten NEIN und halten Sie entsprechenden Gegenstand konsequent selbst fest.

Ihr Sohn wird sich an diesen sinnvoll gesetzten Grenzen, aber auch an Ihrem Verhalten zunehmend orientieren und mit ca. 1 1/2 Jahren recht gut selbst mitessen können.

Viel Geduld, liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 04.05.2010

Antwort auf:

Verhalten beim Essen

Dann musst du in füttern .

Teller und besteck bekam meine Tochter erst als sie es nicht mehr runtergeworfen hat .
Hab ihr immer nur 2-3 nudeln von meiner Gabel auf ihren platz gelegt .Immer soviel wie sie sich in den Mund stecken konnte .

So hat sie gegessen und ist wenig am Boden gelandet.
Jetzt mit fast 2 ist sie mit Löffel und Gabel und auch mit Porzellanteller trinkt aus einem Glas ..

Je älter dein Kind wird desto besser wird das selber essen

von waschbaer am 04.05.2010

Antwort auf:

Verhalten beim Essen

In dem alter ist das doch noch normal so fängt es bei jedem an hab meine maus dann immer noch gefüttert mit 15 monate hat sie angefangen alleine zu essen und klar ab und zu geht auch mal was daneben.

von Jasmin050908 am 04.05.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Verhalten und das leidige Thema Essen

Hallo es geht um meinen Sohn 2 1/2 Jahre alt, derzeit c.a. 90 cm und knappe 11 Kilo. Er bringt mich und meinen Mann zur Verzweiflung mit seinem Verhalten( weint bei jeder Kleinigkeit los, oft auch schon wenn er grade wach ist...ich weiß gar nicht was er dann hat, will ...

von mamadieerste 27.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verhalten, Essen

Verhalten beim Essen

Hallo liebe Frau Schuster, ab wann kann man von einem Kind erwarten, dass es einigermaßen vernünftig isst? Mein Sohn ist nun fast 16 Monate alt und manchmal bin ich schier am Verzweifeln. Das ist zu früh um ordentliches Tischverhalten zu erwarten, das ist schon klar, aber ...

von Ninkashi 11.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verhalten, Essen

Verhalten beim Essen

Hallo Frau Schuster, meine Tochter (2,7 Jahre) strapaziert meine Nerven zur Zeit beim Essen extrem. Sobald sie anfängt zu essen, möchte sie ständig was Neues auf ihrem Brot haben auch wenn vorher gefragt wurde.Das geht unzählige Male so, wenn es nicht mehr schmeckt, wird es ...

von Fratzel 11.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: verhalten, Essen

Schlingen beim Essen

Hallo, unsere Tochter ist knapp 14 Monate und in letzter Zeit ist uns, besonders beim Abendbrot, aufgefallen, dass sie nicht ordentlich kaut, sondern alles immer gleich hinterschluckt. Sie kniept dabei auch richtigt ihre Augen zu, als wolle sie ausdrücken, oh das war aber ein ...

von stupsimaus 04.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Schreien beim Essen

Hallo, ich muss mich mal mit einer Frage an sie wenden. Unsere Tochter (14 Monate) war schon immer ein guter Esser. Seit knapp 2 Monaten sind die gemeinsamen Mahlzeiten allerdings eine reine Tortur. Sobald ihr Mund nur noch halb voll ist fängt sie derart laut an zu schreien, ...

von Mottchen 03.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Theater beim essen

mein sohn ist 12 mon. alt, erst fing es an das er nur noch essen wollte wenn er was in die hand bekam (löffel oder brot reicht nicht mehr aus) er möchte dann irgendwas was er sieht zeigt draf und sagt "da " gebe ich es nich (meißt geb ich es nicht denn er will alles obs mein ...

von baby2009 03.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Schwieriges Verhalten mit anderen Kindern

Hallo Frau Schuster, mein Sohn (gerade 5 geworden) ist Einzelkind und ich mache mir über eine Entwicklung bei ihm Sorgen. Er ist so der Typ, der immer 'Bestimmer' sein will. Beim Spielen mit anderen geht es oft nur so lange gut, wie sie machen, was er sich vorstellt. Trotz ...

von yuri06224 22.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Baby schiebt ständig Essen mit der Zunge raus und will beim Zahnen nur Flasche

hallo frau schuster, frau klinkenberg vom nachbarforum hat gemeint, ich solle mich vielleicht mal an sie wenden mit folgendem problem: unsere maus (11 monate) bekommt gerade 4 zähne auf einmal. seitdem (seit 3 wochen) geht nur noch der mittagsbrei und vielleicht noch der ...

von huxe91 22.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

verhalten

hätte noch eine frage beim spielen beobachtet mich mein sohn19monate er versucht dann auch kurz einzustecken wenn es nicht klappt oder er kein lust hat rennt er weg ich hab für ihn auch viele gefässe gebastelt z.b cremedosen yogurtbecher woer die deckeln ab macht und wieder ...

von memomemo 21.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: verhalten

Beißen, böse sagen, mit Trinken und Essen spielen

Hallo Frau Schuster, meine Kleine (2 Jahre und 3 Monate) beißt hin und wieder, wenn ihr etwas nicht gefällt oder sie ihren Willen nicht bekommt. Sie betitelt uns als böse und spielt mit Essen und Trinken - hat sie keinen Durst mehr, schüttet sie es aus zum Beispiel. So, ...

von MamiDanni08 19.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Essen

Anzeige

Kuschel-Fühlbuch von Arena

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.