Sylvia Ubbens

Kind haut im Kindergarten

Antwort von Sylvia Ubbens

Frage:

Hallo Frau Ubbens,

Unsere Tochter (25Monate) hat heute in der Krippe mit einem anderen Kind so gestritten, dass dies geblutet hat und ein Büschel Haare verlohten hat. Ich bin total schockiert und weiß nicht so recht wie ich mich in so einer Situation richtig verhalte.

Es waren wohl mehrere Kinder in den Streit verwickelt, was genau passiert ist, weiß aber leider keiner.

Unsere Tochter ist sehr groß und körperlich recht weit für ihr Alter, die anderen Kinder in der Gruppe sind ihr Kräftemäßig unterlegen.
Sie ist außerdem sehr willensstark.

Auch mit der Tochter meiner Freundin gibt es so schlimme Streitigkeiten, dass wir Erwachsenen regelmäßig eingreifen müssen.
Es gibt aber auch Kinder mit denen es ganz harmonisch läuft ohne großes Gezanke.

Wie reagiere ich in der Streit-Situation richtig? Wie verhalte ich meiner Tochter gegenüber wenn ich beim abholen so etwas erfahre? Ist es vielleicht langfristig besser, wenn sie möglichst bald in die Elementar-Gruppe zu den älteren Kindern wechselt?

Bisher haben wir ihr immer gesagt dass wir nicht möchten dass sie andere Kinder haut. Dass sie denen weh tut und die deshalb weinen. Wenn ich dabei bin und die Situation sich wiederholt, nehm ich sie beiseite und sie hat dann eine kurze Spielpause.
Im KiGa wird sie auf eine Bank gesetzt.

von Gressi am 11.09.2019, 20:54 Uhr

 

Antwort auf :

Kind haut im Kindergarten

Liebe Gressi,

mehr als Ihrer Tochter beim Abholen zu erklären, dass Sie es nicht in Ordnung finden, dass sie gehauen hat, wie bisher, können sie nicht tun.

Haut Ihre Tochter im privaten Bereich, sollte Ihre Tochter neben einer Auszeit, sich auch entschuldigen müssen und sei es, dass sie dem anderen Kind die Hand gibt und Sie für sie sprechen. Während Ihre Tochter eine Auszeit/Spielpause macht, trösten Sie für Ihre Tochter gut sichtbar das andere Kind.

Bzgl. eines Wechsels in eine Gruppe mit älteren Kindern, sollten dies die Erzieher entscheiden. Nicht nur die körperliche Reife spielt eine wichtige Rolle. Die emotionale und soziale Ebene sind wichtige Faktoren.

Viele Grüße Sylvia

von Sylvia Ubbens am 12.09.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

3-Jährige haut im Kindergarten

Liebe Frau Ubbens, meine Tochter kam mit 2 Jahren in die Krippe, wechselte letzten Sommer mit knapp 3 Jahren in die Kindergartengruppe. Es war von Anfang an kein Problem, dass sie auch allein da blieb. Sie ging gerne in die Krippe und geht auch liebend gern in den ...

von Kilikina 16.01.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kindergarten, haut

Tochter (fast 3) haut im Kindergarten

Hallo, Ich bin heute von der Erzieherin meiner Tochter angesprochen worden, weil unsere Tochter wohl häufiger mal körperlich wird. Sie haut des Öfteren, schubst und nimmt anderen Kindern einfach Sachen weg, die sie gern haben möchte. Sie geht seit Januar in diesen ...

von Narnia 22.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kindergarten, haut

meine Tochter haut und schubst im Kindergarten

Ich benötige echt sinnvollen Rat, meine Tochter ist 5 Jahre und geht schon lange in den Kiga , heute beobachtete ich sie, wie sie ein Mädchen mehrfach gehauen hat, das Kind gab zwar zu, dass es zuerst gehauen hat, aber meine Tochter hat mehrfach zurück gehauen und ich war ...

von Karin-41J 03.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kindergarten, haut

4 jähriger haut andere im kindergarten

Hallo ich habe einen 4 jährigen sohn der seid mai letzten jahres in den kindergarten geht und seit dem gibt es probleme.Er haut angeblich gerne andere kinder.davor hies es er ist sehr laut und stört viel bevolgt nicht das was mann ihm sagt.Er hätte keine Grenzen dabei sind wir ...

von MonikaS 05.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kindergarten, haut

4 1/2 jähriger Sohn haut andere Kindergartenkinder, was soll ich tun?

Hallo, mein 4 1/2 jähriger Sohn ist sehr Impulsiv und aufgeweckt, aber zur Zeit ist er ständig wütend. Er haut andere Kinder wenn sie im Spielsachen weggnehmen, er hört nicht auf seine Erzieherinnen, sie sind ständig am kämpfen mit ihm. Aber auch zu Hause ist das so. Er schlägt ...

von AnjaR 17.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kindergarten, haut

Meine fast 3jährige Tochter haut, kratzt und beißt andere kinder im Kindergarten

Hallo! Unsere lebensfrohe,temperamentvolle und fröhliche Tochter wird im Oktober 3 und geht seit fast 3 Wochen in den Kindergarten. Ihre Vorlieben sind Bewegung, Bauen und Puppen. Allerdings hat sie noch wenig Interesse an Tischaktivitäten. Sie ist im sprachlichen und ...

von Bonnie79 07.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kindergarten, haut

Kindergarten Eingewöhnung weinen

Hallo Frau Ubbens, meine Tochter Emilia ist seit dem 12.8. Im Kindergarten. Sie ist 2,5 Jahre alt. Anfangs waren wir gemeinsam dort, ich saß beobachtend dabei. Dann folgte eine Trennung von 30 min und dann 1 std. Sie hat immer gefragt wo ich bin, aber nicht geweint. Dann ...

von EmmisMama 28.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Mein Sohn 22 Monate kann kaum sprechen u hört absolut. Tretet, haut u wirft Ding

Mein Sohn 22 wirft mir teils schwere Gegenstände an den Kopf, setzt sich hinter mich u tretet mir in den Rücken. In der Wohnung macht er die Herdplatte an,rüttelt an den Schränken bis alles fällt, springt auf den Tisch usw..er hört null..ich bin manchmal am Ende. Kein Nein, ...

von NiklasNr1 22.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: haut

Verhalten 3,5 jährige Kindergarten

Hallo, ich schreibe Ihnen, weil ich mir etwas Sorgen mache, darüber wie meine Tochter sich im Kindergarten verhält. Sie ist im Januar drei Jahre alt geworden und geht auch seitdem in den Kindergarten. Vorher war sie bei einer Tagesmutter, 9 Monate lang. Die Eingewöhnung lief ...

von Januar201624 31.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Hauen und schupsen im Kindergarten

Unser Sohn 3,5 ist seit Januar im Kindergarten und hatte zwischenzeitlich immer mal wieder Mittelohrentzündungen so das er jetzt vorübergehend eine Hörminderung von li50/ re 70 hat. Das äußert sich auch im Kindrgarten durch agressives Verhalten wie hauen und schupsen. Für ihn ...

von Soleila1 29.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.