Christiane Schuster

Alleine draußen spielen - an alle

Antwort von Christiane Schuster

Frage:

Hallo zusammen!

Ich hab nochmal über die Frage von gestern nachgedacht, mit dem allein daheim lassen der Kleinen.
Wie seht ihr das denn mit alleine draußen spielen?
Ich weiß nicht, ob ich mit 4 schon einfach raus bin zum Spielen, aber mit 5 bestimmt, denn wir sind umgezogen, als ich in der 1. Klasse war und das war auf alle Fälle noch in der alten Wohnung.
Würde man das heutzutage auch nicht mehr ohne Weiteres machen?
Ich wollte meinem Sohn eigentlich schon so viel Freiheit lassen, wenn er in dem Alter ist.
Mit Grenzen, bis wohin er gehen darf natürlich. Die hatte ich auch. Aber ich bin auf alle Fälle mit meinen Freunden bis zum Spielplatz und die Distanz ist so ungefähr 5-7 Minuten zu Fuß für einen Erwachsenen. Alles Wohngebiet natürlich, alles was sich dann an größeren Straßen dargeboten hat, durfte ich nicht überschreiten.

Danke,
Ninkashi

von Ninkashi am 13.11.2008, 11:30 Uhr

 

Antwort auf:

Alleine draußen spielen - an alle

Hallo Ninkashi
Wenn Sie sich ganz sicher sind, dass Ihr Sohn die ihm vorgegebenen Grenzen auch einhält, können Sie ihn für eine nicht allzu große Zeitspanne und möglichst nicht ganz alleine auch draußen in einem reinen Wohngebiet spielen lassen.
Diese Sicherheit können Sie aber erst frühestens haben, wenn Ihr Sohn 5 Jahre jung ist, da er vorher fast noch keine Gefahren kennt und vermutlich auch noch nicht versteht, warum er nicht mit jedem freundlichen Menschen mitgehen darf.
Selbst in verkehrsberuhigten Gebieten fahren auch hin und wieder Autos, deren Fahr-Geschwindigkeit ein Kleinkind ebenfalls noch nicht einschätzen kann, wenn es auch noch so häufig das Nach -links und-nach rechts-Schauen geübt hat.
Jüngere Kinder können auch noch nicht auf zwei Dinge gleichzeitig achten und handeln sehr spontan, wenn Sie an das Beispiel mit dem Ball denken, der auf die Straße rollt. Das jüngere Kind wird nur den Ball, aber nicht die Autos/Gefahren sehen und dem Ball nachlaufen.-

Liebe Grüße und: bis bald?

von Christiane Schuster am 13.11.2008

Antwort auf:

Alleine draußen spielen - an alle

Hallo,

da kommt es sicherlich sehr drauf an, wie dei Wohnsituation ist. Wir haben einen großen Garten, da können die beiden natürlich alleine rumtollen. Mit dem Schulalter haben wir der "großen" Tochter mehr Freiheiten engeräumt. Wir wohnen in einem sehr kleinen Dorfteil, und sie bewegt sich hier - nach vorheriger Absprache - recht frei. Sie geht also alleine zu Oma oder zu Nachbarskindern. Aber sie muß sich immer "abmelden". Sie würde sich schließlich auch Sorgen machen, wenn ich plötzlich weg wäre. Die "Kleine" darf alleine zu Oma und zu den Nachbarinnen, wo ich vom Hof her noch Sichtkontakt halten kann, bis sie sicher angekommen ist. Und die beiden dürfen vorm Grundstück in einem abgesteckten Bereich (den ich gut einsehen kann) auf der Sraße / Seitenstreifen fahren. Bei uns herrscht sehr wenig Verkehr - also bitte jetzt nicht erschrecken!
Bei anderen Familien, die in Siedlungen wohnen (verkehrsberuhigt) gehen die Schulkinder auch weitere Strecken selbst (eben Schule, Turnen, Musik, Spielplatz). Das ergibt sich bei uns selten, da müssen wir eh fahren. Die kleineren werden natürlich noch gebracht - die können ja noch nicht alleine die Hauptstraße überqueren. Von meiner Freundin weiß ich, daß ihr Sohn (4) sich in "seiner" Straße bis zu einer gewissen Stelle frei bewegen darf. Aber auch er hat sich zu melden, wenn er seinen Kumpel 5 Häuser weter besuchen möchte. Das wäre bei uns wieder schlecht, hier sind so wenig Häuser... ;-) Ich glaube er darf sogar in Begleitung mehrerer größerer Kinder zum Spielplatz (in der verkehrsberuhigten Zone), aber dann kommt die Mutter meist hinterher und schaut nach dem Rechten.


Vielleicht hilft Dir das ja ein wenig.

Liebe Grüße

Kerstin

Liebe Grüße

Kerstin

von chicks-on-speed am 13.11.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag ab 7 Uhr bis Donnerstag 17 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Kindererziehung

Alleine spielen?

Mein Sohn ist 14 Monate alt und kann sich nicht mal 10 min alleine beschäftigen.Er ist den ganzen Tag auf mich fixert.Eigentlich war das schon immer so.Ist das normal?Wenn ich dann in seinen Zimmer sitze spielt er schön alleine.Aber nur wenn ich oder Papa da sind.Sofern man ...

von danielhenrik 09.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spielen, alleine

Alleine Spielen

Hallo! Ich habe ein riesen Problem im Moment mit meinem 1 Jährigen Sohn. Er spielt keine 2 Minuten mehr alleine.Wenn ich ins Nebenzimmer gehe rastet er total aus und beruhigt sich auch kaum mehr. Zufrieden ist er nur wenn mein Mann oder ich ihn auf dem Arm haben oder neben ...

von Sept07 30.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spielen, alleine

Meine 3-jährigen Zwillinge spielen nicht alleine

Hallo Frau Schuster Meine mittlerweile gut 3 Jahre alten Kinder können keine 5 Minuten sich beschäftigen, ohne nach mir zu schreien. Selbst wenn ich im selben Raum bin und bügle oder koche, schreien sie alle paar Minuten nach mir und wollen etwas von mir. Wenn ich sie dann mal ...

von Mädles 23.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spielen, alleine

Mal wieder eine Frage, alleine spielen..

Hallo guten Tag.. Mein Sohn ist jetzt fast dreieinhalb.. ein absoluter Rollenspieler.. Er spielt die tollsten Rollenspiele, ist auch im Kindergarten wohl meistens in der Rollenspielecke mit seinen Freunden zu finden.. Das kann er absolut toll, zuhause hätte er dafür aber ...

von Nase 03.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spielen, alleine

alleine spielen

Hallo Frau Schuster, mein Sohn ist etwas über 3 Jahre alt. Seit ca. 1 Jahr geht er in die Kita und ich wieder halbtags arbeiten. Diese Umstellung macht mir bis heute noch zu schaffen... Mein Kleiner ist eigentlich ein sehr liebes Kind. Was ihm nur fehlt ist, dass er sich ...

von Schlumpflen 03.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: spielen, alleine

Sprüche - was darauf Antworten und alleine beschäftigen

Hallo, ich brauche mal wieder einen Rat von Ihnen. Meine Tochter a bissel über 4 Jahre sagt letztens zu mir. Mama jetzt halt mal die Klappe. Uff kann ja wohl nur vom Kiga sein. Oder letztens sagte sie zu Papa sei still Du Weichei. Ehrlich gesagt fällt mir auf so Sprüche ...

von Apfelkuchen 05.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine

ab wann Ds Nintento spielen

Hallo, mein Sohn ist zwei Jahre alt. Er spielt gerne Nintento Ds ( wie Gameboy ). Er spielt dann gerne Autorennen ( Marion Kart ). Kann ich Ihn mit ruigen Gewissen spielen lassen? Er spielt ca eine Stunde verteilt am Tag. Ist das zu viel? Er spielt das schon fast besser als ...

von koech 04.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Spielen beim Essen

Hallo Frau Schuster, Sie haben mir letztens so schön geholfen bei unserem Schlafproblem. Jetzt hab ich noch eine ganz anderes Problem und hoffe, dass sie mir da auch einen Rat geben können. Mein Sohn (fast 14 Monate) ist sehr neugierig und den ganzen Tag geht es "a-da!!!" ...

von Ninkashi 17.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Alleine schlafen im neuen Haus

Liebe Frau Schuster, wieder suche ich Ihren Rat. Wir haben uns ein Haus gekauft und mußten viel bzw. müssen noch viel renovieren,können aber drin wohnen,denn soweit ist es fertig,das schlafzimmer von unserem jamie war eines der ersten räume der fertig war,dann unser ...

von Sternchen72 17.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: alleine

Mein Sohn möchte nicht mehr mit mir spielen

Hallo Frau Schuster, ich habe eine etwas ungewöhnliche Frage: Mein Sohn (15,5 Mon.) möchte auf einmal nicht mehr mit mir spielen. Bisher war er immer recht anhänglich, auch bei seinem Papa. Er geht seit Anfang August an 3 Tagen in die Kita und es geht ihm dort sehr gut. ...

von Nachtengel 17.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: spielen

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.