kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
 
Die richtige Ernährung

Anzeige

 
  Prof. Stefan Wirth - Ernährung von Babys und Kindern

Prof. Dr. Stefan Wirth
Ernährung von Babys und Kindern

 

Antwort:

Re: Wie viel Pre Nahrung darf ein Baby?

Folgende tgl. Mengen sind altersentsprechend: 3 Monate 720 g, 4 Monate 800 g, 5 Monate 900g, 6 Moante 1000g.
Daran sollte man sich einigermassen halten, um das Kind nicht zu überfüttern. Zwischendurch kann man ja noch Tee geben.
Gruss
S. Wirth


von Prof. Stefan Wirth am 06.12.2018
 
 
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern:

Durchfall 10 Monate altes Baby - verweigert seit 4 Tagen Nahrung

Guten Abend, mein Sohn (heute 10 Monate) hat seit Sonntag einen Magen-Darm-Infekt bzw. Durchfall. Er verweigert seit 3,5 Tagen sämtliches Essen. Nichtmal gemanschte Banane oder Zwieback nimmt er. Lediglich 1er Milch trinkt er, davon ca 700 -800 ml pro Tag. Gestern früh war ...

Mom_of_two   07.11.2018

Frage und Antworten lesen
 

Baby reagiert auf Nahrung der Mutter

Lieber Professor Dr. Radke, mein Baby ist 2 Monate alt und wird vollgestillt. Vermutlich verträgt sie keine Milchprodukte, sie hat auf meine Ernährung mit Koliken, grünen Durchfällen und vermehrtem Spucken reagiert. Seit ich komplett auf Milcheiweiss verzichte ist es ...

OliviaÖl   11.09.2018

Frage und Antworten lesen
 

Feste Nahrung Baby 6 Monate

Hallo. Unser Sohn wird am Samstag 6. Monate alt. Bisher haben wir den Mittagsbrei eingeführt. Er isst alles und liebt sein Mittagessen. Bald folgt nun der Abendbrei. Wir essen mit unserem Kleinen am Tisch gemeinsam. Sein Blick geht immer ganz genau dem Essen von uns nach und ...

Dramaqueen89   26.06.2018

Frage und Antworten lesen
 

Nahrung für 18Tage altes Baby

Sehr geehrter Prof. Dr. med. Wirth, unsere Tochter ist nun knappe 3Wochen und bekommt die PRE Nahrung. Sie trink meist 4x tägl. so nach 5-6Std. Allerdings hab ich bedenken da Sie so viel trinkt, jetzt kommen wir schon fast an die 700ml. Ist das für ein so junges Baby nicht ...

sweet2018   03.05.2018

Frage und Antworten lesen
 

7 Wochen altes Baby hat Blähungen - Comfort Nahrung hilfreich?

Hallo, meine Tochter ist nun 7 Wochen alt. Nachdem ich zu wenig Milch hatte, habe ich ihr mit Bebivita Pre Milch zugefüttert und irgendwann komplett auf die Pre Nahrung umgestellt. Sie hatte (auch schon während dem Stillen) Blähungen und Koliken... Der Stuhl während Bebivita ...

yuna3214   28.02.2017

Frage und Antworten lesen
 

Das Baby trinkt zu schnell/Darf man 1er Nahrung nach Bedarf geben?

Guten Tag Prof. Dr. Wirth, habe zwei Fragen: 1) Mein Sohn bekommt seit ca. 1 Monat (er wird in einer Woche 5 Monate alt) 1 er Nahrung ( war von Pre nicht mehr satt, die Abstände zwischen den Mahlzeiten haben sich verkürzt) die Pre hat er aus der MAM Flasche /Sauger Gr. 2 ...

lenchik   29.03.2016

Frage und Antworten lesen
 

Wann kommt meine Nahrung beim Baby an?

Hallo, ich stille meine Tochter voll. Ich frage mich, wann meine Nahrung bei ihr ankommt und ggf. Blähungen verursacht? So habe ich z.B. gestern zu Mittag Rotkohl gegessen. Heute Nachmittag scheint meine Tochter etwas Bauchweh zu haben. Kann das noch davon kommen? Sie hat ...

Tanni85   25.01.2016

Frage und Antworten lesen
 

Wie stelle ich mein Baby auf einer anderen Nahrung um?

Hallo wir bekommen unser erstes Baby. In der Klinik wo ich entbinden werde, geben Sie den Neugeborenen Flaschenbabys Nahrung von der Marke Beba. Ich möchte mein Baby aber gerne zuhause eine andere Flaschennahrung füttern.Muss ich bei dem Wechsel was beachten? Oder kann ich mein ...

Circusprinzessin   13.01.2016

Frage und Antworten lesen
 

Wie stelle ich mein Baby auf einer anderen Nahrung um?

Hallo wir bekommen unser erstes Baby. In der Klinik wo ich entbinden werde, geben Sie den Neugeborenen Flaschenbabys Nahrung von der Marke Beba. Ich möchte mein Baby aber gerne zuhause eine andere Flaschennahrung füttern.Muss ich bei dem Wechsel was beachten? Oder kann ich mein ...

Circusprinzessin   13.01.2016

Frage und Antworten lesen
 

Baby 9 Monate mag nur Fläschchen, wann mit anderer Nahrung anfangen

Hallo, meine Tochter ist gestern 9 Monate geworden. Sie trinkt immer noch 5x am Tag 200ml Pre Nahrung. Brei lehnt sie ab, es ging mal eine Woche mit Milchbrei gut, danach lehnte sie diesen wieder ab. Bei Getreideobstbrei und Mittagsbrei fängt sie an zu würgen. Wenn ihr ...

Elliromana   05.05.2015

Frage und Antworten lesen
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Michael Radke und Prof. Stefan Wirth  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia