Hallo, ich bin Deutsche, mein Mann Türke, unsere knapp 2 Jahre alter Tochter soll zweisprachig aufwachsen. Leider überwiegt zuhause deutsch und wir haben keine türk. Freunde, so daß wir einen Ausgleich suchen. Ab Herbst gehe ich wieder arbeiten und die Kleine soll in eine Betreuungseinrichtung gehen. Leider habe ich keine dt.-türk. Spielgruppe oder gar Kita gefunden. Eine türk. Tagesmutter wäre auch schön. vielleicht kann mir jemand helfen? Wir wohnen im Dortmunder Westen, also Castrop-Rauxel oder Dortmund Stadtmitte wären auch ok, würde auch gern ein paar Kilometer fahren.