3 und mehr

3 und mehr

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von drea am 18.12.2006, 20:48 Uhr

Autositz in der Mitte mit Beckengurt gibt es.....

scheinbar nur den Römer Vario.
Auf die Frage von eben habe ich mich im Internet mal auf die Suche gemacht.
Auto links und rechts Dreipunktgurte, da die jüngeren Kinder hin und in die Mitte muß das älteste (größte) Kind. So weit so gut....bis zwölf (oder 150cm Körpergröße) darf ein Kind nicht ohne passenden Kindersitz befördert werden.
Der Römer Vario ist wohl der einzige der da hindarf, weil Sitzerhöhung in Mitte Verboten. Mein Sohn ist sechs, wiegt aber schon 27 Kilo und der Römer ist nur für 25 Kilo zugelassen! Und nu? Guck ich dumm aus der Wäsche! Das Baby kommt im April..ich kann dann doch ab dann nicht immer ein zu Hause lassen *g*
Hilfe!

MFG Drea

 
9 Antworten:

Re: Autositz in der Mitte mit Beckengurt gibt es.....

Antwort von scrubby am 18.12.2006, 21:04 Uhr

wenn nicht anderes geht ist den sitzerh. getattet mit becken gurt, Unsere großere muss ach so sitzen weil wir mit 3 kinder nicht anders können ;}

lg ilona

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ganz ehrlich.... habe ich auch gedacht und hätte es bis vor

Antwort von drea am 18.12.2006, 21:28 Uhr

ein paar Stunden auch gemacht.
Nun habe ich aber rausgefunden, das die Sitzerhöhung eigentlich nur dafür da ist, um die Kinder dem erwachsenen Dreipunktgurt anzupassen. Wenn man die Kinder in der Mitte mit der Sitzerhönung und dem Beckengurt anschnallt, kann es zu Quetschungen (beim Unfall) im Bauchraum kommen und der Klappmesser Effekt tritt ein. Als ich das Bild im Net eben gesehen habe leuchtete es mir ein und deswegen möchte ich es so dann doch lieber nicht machen.

Liebe Grüße Drea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ganz ehrlich.... habe ich auch gedacht und hätte es bis vor

Antwort von Luni2701 am 18.12.2006, 21:32 Uhr

Ja genau das mit dem Klappmesser hab ich mir auch gedacht, denn sie werden ja nicht zurückgehalten, aber sooo hoch ist doch auch der Römer Vario ncht, oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Luni2701

Antwort von drea am 18.12.2006, 21:53 Uhr

der Römer Vario ist ein sogenannter Pralltisch. Das Kind sitzt nicht auf dem Sitz, sondern es ist ein Fangkörper der über die Beine (vorm Körper) kommt und dann wird der Gurt vorne von der einen Seite zur anderen durchgeführt. Ich hoffe ich habe es richtig beschrieben.
Das kann ich mir auch in der Mitte richtig gut vorstellen, wenn ich ihn so sehe, nur leider wäre mein Sohn zu schwer (zu dick?) dafür.

MFG Drea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Luni2701

Antwort von meine-mäuse-und-ich am 18.12.2006, 22:28 Uhr

Hallo,
bei uns auch blöd, Sophia ist fast 6 Jahre sitzt dann wenn ich alleine mit den Kids fahre vorne im Kindersitz (der ab 4 Jahre ist mit verstellbarer Rückenlehne), Noah sitzt hinter meinem Sitz & Baby hinterm Beifaher im Maxi-Cosi. Wenn dann Papa aber mitfährt, muß Sophia mit dem Sitz hinten in die Mitte. Wir haben einen Opel Omega Caravan und das passt so grade mit den 3 dahinten :-)

Lg Katrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nein Storchenmühle Airseat

Antwort von TineS am 18.12.2006, 23:40 Uhr

kuck bei xbay. Mit Safebag. Mußte halt extra nachfragen beim Verkäufer. wir haben bei Laluzmenden 2 gekauft und die haben auch diese Safebags.

lg tine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Babyschale für die Mitte

Antwort von UteSchnute am 19.12.2006, 10:56 Uhr

Hallo
Ich hatte mich vor einiger Zeit schlau gemacht über einen Babysitz (-schale), die man NUR mit Beckengurt anbringen kann:
Graco Autobaby II bzw. Graco LogicoS
Diese Schalen werden mit einer Basis (Beckengurt) an den sitz angebracht und eingeklickt.
Hier ein entsprechender Link:
http://www.preissuchmaschine.de/psm_frontend/main.asp?produkt=394325
Allerdings sind sie recht teuer: Sitz 100,-€, Basis: 50,-€
Da sie nicht so gängig sind - aber gut getestet - kann man sie im normalen Handel schlecht finden. Entweder über online-Händler oder über das große Auktionshaus. Dort kann man sie gebraucht recht günstig erstehen. Beobachtet habe ich mehrere, die so um die 35,-€ endeten - meist sogar inkl. Basis.
Solltest Du Fragen dazu haben, kann noch weitere links geben - Addy ist hinterlegt.
Als Anschnallmöglichkeit für große Kinder in der Mitte gibt es in der Tat nur diesen "Tisch" von Römer. Ist gut getestet worden und findet man auch oft genug auf Flohmärkten ;)
Viele Grüße
Ute

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Tine S

Antwort von drea am 19.12.2006, 19:56 Uhr

Will ja nicht nerven, aber ich hab eben mal geguckt wegen den Safebags.
Die sind doch nur für die Storchenmühle Sitze, oder hab ich da was falsch verstanden?
In die Mitte des autos darf so ein Sitz nicht, deswegen suchte ich nach nem Fangkörper.
Bin seit gestern Abend, bezüglich diesem Thema total verwirrt.

MFG Drea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Autositz in der Mitte mit Beckengurt gibt es.....

Antwort von bine plus 3 am 21.12.2006, 21:12 Uhr

Hi,
sag mal wie alt sind den Deine Kids. Wir haben das nächstjüngere in die Mitte gesetzt mit dem Römer King o.ä. geht das doch wohl. Oder sitzen sie beide schon in dem ganz großen Sitz. Weil z.B. den Römer King (Sitz mit Hosenträgergurt) darf man an den Beckengurt machen. Als Baby dann darein mußte sind die beiden Großen nach außen. Jetzt haben wir ein anderes Problem im Aug. kommt nr. 4 und dann....
LG Bine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.