Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lucky666 am 20.04.2007, 12:30 Uhr

Selbstgemachter Brei mit kuhmilch?

Hallo ,
ich hab jetzt schon in 2 verschiedenen Baby-Zeitschriften gelesen, wie man z.B, Milchbrei selbst macht. Da stand aber auch schon mal: Getreide, Vollmilch????, etc. Ich dachte man soll in den ersten 12 Monaten auf keinen Fall Kuhmilch geben! Hab mich schon ganz schön gewundert. Momentan geb ich zwar noch keine Beikost, trotzdem, wenn man den Milchbrei selber machen möchte, dann doch mit der Industriemilch, oder? o:

 
6 Antworten:

Re: Selbstgemachter Brei mit kuhmilch?

Antwort von serena2006 am 20.04.2007, 12:47 Uhr

Ja klar auf alle fälle mit der gewohnten babymilch !!!

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Selbstgemachter Brei mit kuhmilch?

Antwort von tiniUNDjani am 20.04.2007, 12:49 Uhr

das ist ein thema für sich...einige sagen ja einige nein...überall steht immer keine milch vorm 1. geb. und dann steht wiederum man soll den brei so machen...

ich würde dafür pre-milch nehmen,ich warte auch bis er ein jahr ist...

und wenn du was aus der packung nimmst kannst auch mit wasser anrühren

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Warum nicht?

Antwort von Andrea6 am 20.04.2007, 13:49 Uhr

Die künstliche Säuglingsnahrung basiert doch ebenfalls auf Kuhmilch!
Wer die sowieso schon nimmt braucht wegen Kuhmilch nicht aufzupassen, und Stillkinder brauchen sowieso keinen Milchbrei; die kriegen ja die gute Muttermilch!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Andrea6 Das stimmt nicht ganz!

Antwort von Sphynxie am 20.04.2007, 14:56 Uhr

Pulvermilch basiert zwar auf Kuhmilch, ist aber DENNOCH chemisch so behandelt (aufgespalten im Eiweiss), dass sie immer noch BESSER verträglich (adaptiert) ist als die gemeine Kuhmilch... Das nur, bevor jemand meint, sie könnte sorglos Kuhmilch vor dem 1.Geburtstag füttern... Würde ICH nie!

Gruss
Sphynx

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Andrea6 Das stimmt nicht ganz!

Antwort von Andrea6 am 20.04.2007, 19:12 Uhr

Mit "adaptiert" ist die Anpassung des Eiweißgehaltes der Kuhmilch an die Muttermilch gemeint, aufgespalten ist da lediglich was bei HA-Nahrung.
Kuhmilch im Brei kann nach dem ersten Lebenshalbjahr verwendet werden, als reines Getränk erst nach dem 1. Geburtstag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Selbstgemachter Brei mit kuhmilch?

Antwort von Tadewi am 22.04.2007, 18:34 Uhr

Wie siehts mit der Alternative Sojamilch aus?
Kuhmilch gehört für mich persönlich nicht zur Kinderernährung dazu.
Ich habe immer Sojamilch da und die wird auch getrunken.

LG Tadewi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.