Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von NeoMamma am 09.08.2006, 11:31 Uhr

Fleisch - wie oft?

hy
ich mache alle breie (gemüse und obst) selber. mein sohn ist 7 1/2 monate alt. da ich selber aber kein fleisch esse ist es das einzige was er in gläschen form bekommt. nun meine frage: wie oft soll er so ein fleisch-menü bekommen? reicht da 1 mal die woche so ein gläschen?
lg
marion

 
4 Antworten:

Re: Fleisch - wie oft?

Antwort von Chloe am 09.08.2006, 11:53 Uhr

Hallo,

einmal die Woche Fleisch ist definitiv zu weing. Fleisch ist sehr wichtig wegen der Eisenversorgung.

Hier ist eine sehr gute Seite:
https://www.tk-online.de/centaurus/generator/tk-online.de/b01__bestellungen__downloads/01__gesundheitsbroschueren/von__der__milch__zum__brei/broschuere__von__der__milch__zum__brei.html

Da kannst du die Broschüre runterladen und die ist echt sehr interessant.
Auf Seite 18 steht was zum Fleisch.
Und hinten auf Seite 26 steht was zu vegetarischer Ernährung, also auf was du achten musst und wie dein Kind trotzdem genug Eisen bekommen kann. Da stehen auch Rezepte dafür drin. Vielleicht ist das ja was für dich. Ich fand es sehr interessant.

LG
Chloe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fleisch - wie oft?

Antwort von emres am 09.08.2006, 11:54 Uhr

da streiten sich die geister, stillst du sonst noch? dann sollte er ev mehr fleisch bekommen, da es möglich ist, dass deine eisenreserven eher erschöpft sind, was sie ja sowieso ca nach 6 monate sind.
mein son ist 6 monate, er mag kein fleisch, noch nicht. ich mache ihn abends hirsebrei von alnatura. mittags koche ich selbst, hirse ist sehr eisenhaltig.
lg Anett

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fleisch - wie oft?

Antwort von hannahmarie am 09.08.2006, 12:16 Uhr

hallo,
ich habe mich auch mit der frage gequält, wie anett sagt- da scheiden sich die geister.

füge dir die antwort von Biggi hinzu die ich zu der frage erhalten habe. habe mir inzwischen das empfohlene buch gekauft- und ich für mich habe entschieden kein fleisch zu geben.

Ob ein Baby/Kleinkind Fleisch braucht oder nicht, hängt davon ab, wie es ernährt wird. Fleisch wird wegen seines hohen Eisen und Proteingehaltes gegeben. Es kann jedoch durch andere Nahrungsmittel ersetzt werden, vorausgesetzt das Baby wird weiterhin gestillt.

Die Verfügbarkeit und damit die Aufnahme des Eisens in den Körper wird entscheidend verbessert durch Vitamin C. Durch die Gegenwart von Vitamin C wird die Eisenaufnahme aus allen Lebensmitteln bis um das dreifache gesteigert, Da Vitamin C das zweiwertige Eisen vor der Umwandlung in nicht resorbierbares dreiwertiges schützt und zur Umwandlung von vorhandenem dreiwertigen in resorbierbares zweiwertiges Eisen beiträgt. Zu jeder Mahlzeit gehört ein Vitamin C haltiger Bestandteil.

Wenn unter Beachtung dieser Regel konsequent Vollgetreide verwendet wird, braucht die Beikost kein Fleisch zu enthalten.

Für Tipps rund um das Thema Beikost bietet sich das Buch "Babyernährung gesund & richtig - B(r)eikost und Fingerfood" von Gabi Eugster an. Dort finden sich sehr viele Informationen und Tipps zum Thema Ernährung ab dem siebten Monat.

LLLiebe Grüße
Biggi Welter


hoffe es hilft, lg bettina mit hannah

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Fleisch - wie oft?

Antwort von MuckisMama am 09.08.2006, 20:11 Uhr

Bei uns gibt es jeden zweiten Tag Fleisch und sonst kommt mittags Hirsebrei von Alnatura zum Gemüse (+Öl und Apfelsaft) - der hat auch viel Eisen.

LG
Melanie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.