Der erste Brei - die Beikost

Der erste Brei - die Beikost

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von hannahmarie am 06.11.2006, 8:28 Uhr

Blähungen: Lauch oder Rosinen

hallo,
bitte hilfe, hab heute meine maus die ganze nacht getragen etc. sie hatte solche blähungen, was es sonst nie bei uns gibt.
gestern habe ich ihr zwei!! (leider) neue Lebensmittel gegeben. erstmals lauch unter den brei und am abend rosinen (eingeweicht und püriert)

danke

 
3 Antworten:

Re: Blähungen: Lauch oder Rosinen

Antwort von Bübchen_2006 am 06.11.2006, 9:02 Uhr

Also Lauch finde ich schon sehr speziell. Wie alt ist die Kleine denn? Lauch ist ja wie Zwiebeln pur.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Blähungen: Lauch oder Rosinen

Antwort von serena2006 am 06.11.2006, 10:40 Uhr

hallo

na die blähungen werden dann mit sicherheit vom lauch kommen, denn das sind ja zwieblen und die blähen ja bekanntlich.. und zwiebeln im brei??? wer hat dir das denn beigebracht??
lass es leiber erstmal und zwiebeln bzw lauch is eh nicht soo wertvoll u gesund also unnötig in babykost..

lg serena

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Bübchen, Serena

Antwort von hannahmarie am 06.11.2006, 19:03 Uhr

hallo,

oje da habe ich wohl voll daneben gegriffen. die idee kam mir als ich die "alnatura" gläschen wieder mal studiert habe- und die haben alle lauch drinnen. da wir einen großen garten haben (mit viel lauch:-) dachte ich mir nicht allzu viel dabei und habe ihn halt unter kürbis-karotten-fenchel-süßkartoffelbrei gemischt. wobei ich sagen muss, während der stillzeit habe ich immer auf lauch verzichtet wegen dem blähen, da hab ich wohl nicht sehr viel gedacht.
(hannah ist 9 monate alt) :-) danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.