Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von AndreaL am 07.01.2003, 15:14 Uhr

über Pfingsten mit den Kollegen weg??? Eine Frage an alle, insbes. die Lehrerinnen hier!!!

Hallo,

bevor ich zu meiner Frage komme, kurz zur Erklärung dies: Mit meiner Wiederarbeitsaufnahme nach der Elternzeit bin ich an einer anderen Schule als vorher. Besonders gefallen tut es mir leider nicht. Die Kollegen siezen sich hauptsächlich, nur ein paar "Auserwählte" duzen sich. Es herrscht gegenüber bestimmten Kollegen, die allgemein für unfähig gehalten (warum auch immer...) werden, ein oft anmaßender schulmeisternder Tonfall. Ich selbst bin nicht vernünftig in die neue Schule eingeführt wurden. Über die Schulleiterin wird oft hinter ihrem Rücken gemotzt, in Besprechungen sagt dann immer nur einer mal etwas. Das soll kurz reichen, sonst sprengt es hier den Rahmen.

Nun hat eine Kollegin schon kürzlich den Vorstoß unternommen, dass das gesamte Kollegium doch mal nach Schweden fährt, sie ist dort immer im Urlaub, weil sie dort ein Haus haben. Der erste Versuch ist gescheitert, nun soll es aber Pfingsten sein. Ein pädagogisches Programm für die Tage gibt es nicht. Außerdem wird es mit bestimmt an die 500 Euro nicht besonders günstig.

Ich habe keinen Überblick, wann das beschlossen wurde, da mir keiner etwas erzählt hat (habe eine halbe Stelle, bin also nicht so oft in den entscheidenen Momenten anwesend). Prinzipiell denke ich, dass einige bestimmt nicht mitkommen. Für mich allerdings finde ich es total blöde. Wir wollten eigentlich über Pfingsten wegfahren, haben auch schon eine Ferienwohnung angefragt. Zumal Moritz von seiner Mama *gluck* *schnief* noch nie länger als ein Nacht getrennt war - das also auch noch.

Ich würde einfach gerne mal wissen, wie Ihr prinzipiell reagiert? Wie findet Ihr es, mit Kollegen freie Tage zu verbringen, anstatt mit der Familie. Wie finden es meine Kolleginnen hier - zumal eben der pädagogische Rahmen irgendwie fehlt - womit ich mich deswegen übrigens auch nicht wirklich verpflichtet fühle.

Gut, das ist lang genug, hoffentlich konnte ich mich halbwegs verständlich machen, denn ich bin etwas durcheinander.

LG

Andrea

 
5 Antworten:

Bin zwar keine Lehrerin

Antwort von berita am 07.01.2003, 18:29 Uhr

.. aber habe/hatte (bin Eu derzeit) auch Kollegen, die unternehmungslustig sind :-)

Ich weiss, dass immer ein gewisser Druck besteht und man nicht gerne Aussenseiter sein moechte. Aber ich habe trotzdem nur mitgemacht, wenn ich Zeit und Lust dazu hatte. Dann hat es mir auch viel Spass gemacht - sind allerdings auch eher nette Kollegen.

Wenn du also die Leute nicht mal besonders magst, dafuer aber den geplanten Urlaub sausen lassen, dich ungewollt von deinem Kind trennen und noch einen Haufen Geld hinlegen sollst.. hmm ich glaube, ich wuerde keine Sekunde ernsthaft drueber nachdenken :-)

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Stimme zu und ergänze:

Antwort von desireekk am 07.01.2003, 22:27 Uhr

Ich bin auch keine Lehrerin, aber Vorgesetzte von ca. 40 Mitarbeitern.

Ich fahre mit der ein- oder anderen Gruppe auch ab und zu mal für2-3 Tage weg. Ohne dann Fortbildung oder sowas dort zu machen. Einfach, um das Gruppengefühl zu stärken.

Ehrlch gesagt, bin ich froh um jede Minute Zuhause, aber ich sehe es als teil meiner Arbeit an, denn Arbeit muß sich für mich nicht nur in Umsatz, Büroanwesenheit oder Zahl der gleisteten Unterrichtsstunden darstellen :-)

Jetzt zu Dir:
Es klingt so, als würdest Du lieber nicht mitfahren, aber es nichtgeradeheraus sagen wollen *versteheich*

Sag halt einfach, daß Ihr das Ferienhaus jetzt bekommen habt und daß es Dir soooo leid tut, daß Du nicht mitkommen kannst.

Viele Grüße

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich würde auch nciht fahren!!

Antwort von Henni am 08.01.2003, 19:14 Uhr

Hallöchen, ich BIN Kollegin auch mit halber stelle und kenne das mit dem NIHCT MITBEKOMMEN nur zu gut *gg*

Also: ich würde auch NICHT fahren, wenn du nicht wirklcih Lust hast!! Das ist ja echt ne happige Unternehmung...das würde ich nur mit "Freunden" machen...zumal zu DEM Preis...

Normal mache ich auch so gut wie alles mit, aber bislang hat auch noch keiner was gesagt, wenn ich "wegen Baby" makl früher ging oder später kam oder was auch immer...vielleicht kannst du ja alternativ eine "kürzere" Unternehmung vorschlagen, damit ALLLE mitkommen???


Wir machen das mit dem Kollegium mindesntes einmal im Halbjahr: einfach nach der vierten Stunde schluss, belegte Brötchen essen, dann loswandern, kaffe irgendwo einkehren, weiterlaufen, ordetnlcih Bierr und sekt trinken und abends in einem restaurant "versacken"..wer will!! Wer NICHT will geht üblicherweise bis zu kaffee mit und verschwindet dann...das sind aber immer nur 2 oder drei von uns 22...weils halt immer so nett ist!!


Sorry fürs lange schreiben...*gg* Gruß Henni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ich würde auch nciht fahren!!

Antwort von Stefanie31 am 11.01.2003, 14:21 Uhr

Hallo, bin auch eine Kollegin mit halber Stelle und fühle mich zum Glück wohl an meiner Schule. Hatte aber auch mal so eine Stelle, wo ich es nicht ausgehalten hätte, mit den Kollegen auch noch das Wochenende zu verbringen. Warte doch erst einmal ab, wer so mit fährt. Wenn du aber absolut keine Lust hast, würde ich villeicht einfach mal ein paar nette Kollegen zum Kaffee einladen. Wir haben bei uns ein "Junglehrertreffen" eingeführt. Alle neuen Kollegen werden dazu eingeladen und wir kochen dann zusammen. ISt eine prima Sache, weil man dann auch mal INterna mitbekommt. Ein paar vernünftige Kollegen gib`'s bei euch doch sicher auch, oder?
Noch eine Frage: Warum bist du denn an eine andere Schule gekommen? Das war nämlich auch immer meine Angst. Hast du von Vornherein länger als 1 Jahr ausgesetzt? Und aus welchem Bundesland kommst du? Würde mich sehr interessieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kollegiumsfahrten ...

Antwort von sunfriend am 12.01.2003, 23:29 Uhr

Also ich habe immer gerne Fahrten mit dem Kollegium mitgemacht, und es genossen, mal unabhängig von den Kindern zu sein. Aber ich hatte auch ein klasse Kollegium - es war immer sehr lustig !

An deiner Stelle würde ich nicht mitfahren - du hast was anderes geplant, du fühlst dich mit den Leuten nicht wohl, und es ist sehr teuer.

Lieben Gruß,

Ex-Lehrerin sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.