Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sonenblume am 23.04.2006, 13:16 Uhr

würdet ihr eine türkinals tagesmutter nhmen

hallo
ich wollte gerne als tagesmutter arbeiten
bin aber türkin mich unterscheidet nur der glaube von den deutschen (kein kopftuch ,rede mit meinen 3 kindern auch nur deutsch wohnungeinrichtung europische)bin aber türkin würdet ihr eine türkin für eure kindernehmen ,wollte jetzt zättel über all hinhängen weis meint ihr soll ich gleich drauf schreiben aussländrin oder nicht ,ich hatte mal eine wohnung gesuht am telefon waren die vermieter voll nett aber wo die mich persönlich sahen war das vor bei ,was ist eigentlich der unterschied zwichen tagesmutter und kinderfrau ? also meine 3jährige geht jetzt in den kindergarten also habe ich vormittags zeit und lust auf ein oder zwei kinder auf zupassen habe haus garten spielzeug rutsche schaukel und alles was kinderherzen wollen meint ihr ich habe eine chance ich bin ein offener ehrlicher mensch(was manchmal ganz schön doff ist direkt was zu sagen ohne zu überlegen)naja bin sehr kontakt freudig ,habe mal nur kurz auf das kind meiner freundin aufgepasst unentgeldlich habe ja auch eigene allso ich kenn mich aus welche alters gruppe würdet ihr den nehmen ich liebe babys
über alles naja egal habe auf jeden fll spass mit kindern gibt mir mal bitte eine
antwort,achso bin seit 25 jahren hier in deutschland und ich bin selber 29 jahre alt
meine kinder sind 9,6,3,j alt okay tschüss

 
7 Antworten:

Re: würdet ihr eine türkinals tagesmutter nhmen

Antwort von berita am 23.04.2006, 14:01 Uhr

Hallo,

fuer mich waere es wichtig, dass die Tagesmutter gut und fehlerfrei deutsch spricht. Ich merke naemlich jetzt grade, dass Jessica die Sprachfehler einer auslaendischen Kigaerzieherin immer schoen uebernimmt und finde das nicht so gut. Ansonsten kommt es fuer mich sehr auf die gegenseitige Sympatie an, nicht auf die Herkunft. Und natuerlich auf die Ansichten ueber Kinder und den Umgang mit ihnen. Beispielsweise erwarte ich, dass Jungs und Maedchen gleichwertig behandelt werden (ja auch teilweise ein Thema bei Tuerken).

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: würdet ihr eine türkinals tagesmutter nhmen

Antwort von krissie am 23.04.2006, 15:52 Uhr

Hallo,
ich schließe mich berita an, die Nationalität und/oder Herkunft ist mir nicht wichtigt, wichtig wäre mir nur, dass die Tagesmutter gut deutsch spricht (ich würd wohl auch keine Deutsche in Betracht ziehen, die sehr stark Dialekt spricht).
Und natürlich gegenseitige Sympathie und dass so ungefähr in den mir wichtigsten Punkten die Erziehungsvorstellungen überein stimmen.
LG Kristina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: würdet ihr eine türkinals tagesmutter nhmen

Antwort von sonenblume am 23.04.2006, 16:07 Uhr

huhu
habt ihr jetzt viele fehler bei mir endeckt also in der sprach ist es sehr gut aber schreiben ist nicht so mein ding alsowegen rechtschreibungund so im übrigen ist bei uns in der famile alle gleich jungs und mädchen und eine gute erziehung haben meine kinder auch okay LG songül

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: würdet ihr eine türkinals tagesmutter nhmen

Antwort von phifeha am 23.04.2006, 19:00 Uhr

mir wäre es egal, welcher herkunft die tamu meiner kiddies wäre, das umfeld muss stimmen, die erziehungs soll mit meiner übereinstimmen, und die kidies müssten mit ihr klar kommen.

eine kinderfrau geht in den haushalt und passt dort auf die kiddies auf und übernimmt kleiner hausarbeiten( wie einkaufen, kochen für die kiddies, eventuell ne maschine wäsche anschmeissen oder aufhängen)...

ne tagesmutter hütet die kiddies bei sich zu hause.

lg phi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Na klar, warum nicht?

Antwort von tinai am 24.04.2006, 12:58 Uhr

Für mich ist immer nur entscheidend, ob die Grundsätze stimmen - also geregelter Tagesablauf, Einhalten bestimmter Regeln etc. Dass jede dann einen etwas anderen Stil hat, ist für mich eine Bereicherung.

In Deinem Fall wäre für mich mitentscheidend, ob DU morgens mit Deinen Kindern (also wenn z.B. meine anwesende wären) türkisch oder deutsch sprichst. Ersteres wäre für mich ein k.o.-Kriterium, weil sich der dritte, der die Sprache nicht kennt, dann ausgeschlossen fühlt.

Weiterer Ausschluss wäre für mich, wenn Ihr strenge Muslime wärt - also mit Kopftuch und Männern nicht die Hand geben etc. Das wäre für mich ein zu starker Kontrast, der die Kinder vielleicht in Konflikte bringt - nicht bei Besuchen (eine Kindergartenmutter trägt auch Kopftuch, aber da sind es nur gelegentliche Besuche), aber bei regelmäßigem Aufenthalt schon.

Achte bei Deinem Zettel auf korrekte Rechtschreibung und lass Deine Nationalität weg. Vermutlich verrät Dein Name shcon genug über die Herkunft.

Ob ich meine Kinder einen Teil des Tages von gebrochen Deutsch sprechenden, aber sehr lieben Au Pairs betreuen lasse oder von einer Kinderfrau/Tagesmutter anderer Nationalität, macht keinen Unterschied. Meine Kinder haben trotzdem einen überdurschnittlichen Wortschatz und sprechen sehr gut, sie machen nur die typischen Grammatikfehler für Kinder (regelmäßige/unregelmäßige Verben).

Viel Erfolg.

Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Auch...

Antwort von Mistinguette am 26.04.2006, 11:42 Uhr

Für mich war die Nationalität kein Kriterie, sondern die Sprache. Am liebsten hätte ich eine Französisch sprechende Tagemustter gehabt, weil ich Französin bin. Deshalb wäre für mich jemand aus allen Französisch sprechenenden Ländern in Frage gekommen, auch aus Schwarzafrika und Nordafrika. Leider war keine in unserer Nähe deshalb haben wir eine Deutsch Holländerin, die nur Deutsch spricht...
Für mich wäre deine Bewerbung auf jeden Fall in Frage gekommen, wenn die Betreuung auch bis Nachmittag 18 Uhr möglich gewesen wäre.
Das du Türkin bist, würde ich nicht erwähnen, nach 25 Jahren Deutschland könntest du genauso Deutsche sein. Im Gespräch mit interessierten Eltern kannst du es dann erwähnen. Vielleicht interessieren sie sich auch dafür, ob europäische Feier gefeiert werden, welche Küche bei dir gekocht wird, etc.
Du kannst sicher auch dich bei einer TAMU Verein melden und dich über die vermitteln lassen. Diese Art von Verin bittet auch Weiterbildung und Seminar für TAMU an.
Viel Glück.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Auch...

Antwort von sonenblume am 26.04.2006, 21:18 Uhr

hallo
danke für euren ehrlichen antworten
ich kann jetzt zettel auf hängen
werde euch da berichten
danke nochmal LG songül

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.