Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tigerbebe am 07.12.2004, 17:21 Uhr

Weiss nicht wie ich mich entscheiden soll!?

Hallo,

ich weiss nicht recht was ich tun soll? Ich bin Krankenschwester und in meinem Job sehr glücklich... Von meiner Chefin habe ich nun das Angebot bekommen mich zur Schülerverantwortlichen ausbilden zu lassen. D.h. ich wäre dann für die Schülerinnen auf unserer Abteilung verantwortlich. Was natürlich heissen würde, ich hätte etwas mehr Verantwortung, wäre aber zugleich in einer Sonderposition allen andern gegenüber.
Was mir die Entscheidung so schwer macht ist, dass ich in einem andern Spital schon die stv. der Stationsleitung übernommen hatte, was dann aber total in die Hosen ging!!!
Und vor allem, haben mein Mann und ich im letzten Monat die erhütung abgesetzt, da ich eigentlich nichts lieber möchte als eine eigene Familie...
Wenn ich mich zur Ausbildnerin ausbilden lassen würde, hätte ich keine Verpflichtung und die 8 Tage, die der Kurs dauert wären über ein Jahr verteilt.
Was soll ich nur tun? Es weiss niemand dass ich so gerne ein Baby hätte! Soll ich einfach zusagen und einfach schauen wie es kommt!?
Ich bin so im Zwiespalt...

Was meint Ihr denn dazu? Was würdet Ihr an meiner Stelle machen? Was schon jemand in einer änlichen Situation?

Liebste Grüsse

 
6 Antworten:

Re: Weiss nicht wie ich mich entscheiden soll!?

Antwort von nicole_r am 07.12.2004, 18:28 Uhr

Hallo

Du bist Krankenschwester - das hieße doch, wenn du irgendwann (mit Kind) wieder abeiten willst, wärst du auch in Nacht- und Wochenenddienste, Früh- und Spätschicht verteilt, richtig?

Wie wären denn deine Arbeitszeiten, wenn du Ausbilderin wärst?
Würde sich an den Zeiten etwas ändern?

lg
Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weiss nicht wie ich mich entscheiden soll!?

Antwort von Tigerbebe am 07.12.2004, 19:16 Uhr

Dass ist von Spital zu Spital sehr unterschiedlich. Bei uns auf der Abteilung ist das so, dass die Ausbildnerin zwar Spätdienst und Nachtwache machen, aber um einiges weniger als andere Diplomierte Krankenschwestern...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weiss nicht wie ich mich entscheiden soll!?

Antwort von Larsmama040402 am 07.12.2004, 20:12 Uhr

Hallo,

ich bin auch Krankenschwester und ich denke ich würde den Kurs zur Mentorin schon mitmachen.
Bei uns gab es dafür keinen speziellen Kurs...es gab zwar Anleiter für die Schüler, aber es lief so nebenbei.
Auch wenn Du eben ein Baby möchtest würde ich mich darauf einlassen.
Vielleicht kannst Du dann ja als Mentorin wieder nach der Babypause einsteigen?
Ich habe heute übrigens mit meiner Klinik gesprochen, dass ich nach meiner Elternzeit ( läuft in April aus) noch ein Jahr unbezahlten Urlaub dran hänge. Bei uns muß man mind. 50% bringen ( alle Schichten) und da mein Mann Lokführer ist und noch "bödere" Dienstzeiten hat geht es eben nicht.
Gibt es bei Euch noch einen sozialeren Einstieg mit weniger % (20% oder30%)?

Liebe Grüße
Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weiss nicht wie ich mich entscheiden soll!?

Antwort von Tigerbebe am 07.12.2004, 20:22 Uhr

Hallo Sylvia,

bei uns in der Schweiz ist das auch sehr verschieden. Wo ich vorher gearbeitet habe durften die Mutter nach einer Babypause nicht mehr zurück kommen... das heisst sie durften wieder zurück kommen, aber nur zu den selben Stellenprozent wie sie vorher gearbeitet hatten! Jetzt arbeite ich in Zürich und habe das Glück eine Kinderfreundliche Klinik gefunden zu haben. Wir dürfen reduzieren, und zwar bis 20%!!! Sie haben an den tief% zwar nicht die grössten Freuden aber es ist theoretisch machbar. Das ist für die neuen Mütter schon ganz toll. Wir haben so die Chance ein Bein im Berufsleben zu behaltnen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Weiss nicht wie ich mich entscheiden soll!?

Antwort von tinai am 08.12.2004, 12:32 Uhr

Obwohl ich meist auf der anderen Seite (AG) sitze, rate ich Dir, sage zu, wenn Du willst.
Wer weiß denn, ob Du so schnell schwanger wirst? Ich habe beim ersten Kind nach Absetzen der Pille noch zwei Jahre gebraucht (allerdings war ich davon 8 Monate im Ausland und getrennt).

Manchmal klappt es gleich und manchmal nicht.

Ich würde nur absagen, wenn du sicher weißt, dass Du schwanger bist!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Tigerbebe

Antwort von Larsmama040402 am 08.12.2004, 13:02 Uhr

Hallo Tigerbebe,

oh, da hast Du ja wirklich Glück mit Deiner Klinik:o)!
Meine Freundin ist auch Schweizerin und arbeitet in Kantonspital Bruderholz ( Baselland), da war es auch ziemlich sozial mit dem Wiedereinstieg.

Ja, ich wünsche Dir ganz viel Glück in Deiner Zukunft und einen baldigen positiven Test in Deiner Hand:o)

Schöne Feiertage und alles Liebe für das Jahr 2005!

Sylvia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.