Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schnappi am 14.05.2005, 9:41 Uhr

Um Euch auf andere Gedanken zu bringen:

Eine Krähe sass auf einem Baum und tat den ganzen Tag nichts.
Ein kleiner Hase sah die Krähe und fragte sie:
"Kann ich mich auch hinsetzen und den ganzen Tag nichts tun?"
Die Krähe gab zur Antwort:
"Sicher, warum denn nicht."
So setzte sich der kleine Hase auf den Boden unter der Krähe und ruhte.
Plötzlich kam ein Fuchs, sprang auf den kleinen Hasen und frass ihn.
Die Moral von der Geschichte:
Um herumzusitzen und nichts zu tun,
musst Du sehr, sehr weit oben sitzen



Schönes Wochenende!!
LG
schnappi

 
2 Antworten:

Super! *grins*

Antwort von cella am 14.05.2005, 11:58 Uhr

... und wir laufen alle zum Glück noch auf dem Boden der TATsachen *grins*

schöne Pfingsten
Cella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

:-)

Antwort von fiammetta am 14.05.2005, 14:12 Uhr

Hi,

... oder einen Dummen haben, der einen jahrzehntelang klaglos durchfüttert und sämtliche Sonderwünsche erfüllt. Meine Schwägerin ist so ein Exemplar - anmaßend, allwissend (leider nicht sonderlich gebildet, hält sich aber für eine Intellektuelle :-)), herrisch und von einem Parasitentum, das es kein zweites Mal gibt. Ihr Mann ist megagefrustet und läßt seinen Unmut gerne an anderen aus, d.h. er spielt furchtbar gerne Machtspielchen mit Leuten, die schwächer sind als er. In seinem Falle sind das die Behinderten, der Werkstatt, in der er als Soz.päd. arbeitet.
Vor ein paar Jahren wollte ich tatsächlich den Notarzt rufen, weil ich dachte, sie sei gestorben - dabei war sie nur zu faul zum Umblättern und verharrte starr und reaktionslos minutenlang in derselben Position.:-)

LG,

Fiammetta

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.