Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von yola am 26.04.2005, 23:14 Uhr

Seid Ihr auch alle immer so geschafft?

Oder bin ich die Einzige, der es so geht? Mein Tag hat heute spät um 6:30 begonnen (meistens eine Stunde früher, aber da die Zwillis einen unruhige Nacht hatten und zwischen 00:00 und 4:00 die Nacht zum Tag gemacht hatten, mussten sie wohl ein bisschen Schlaf nachholen)und jetzt ist der erste Moment, wo ich mich hinsetzen konnte und etwas tue, was nicht Job oder Haushalt bzw. Kinder ist. Und so ist es jeden Tag. Ich bin einfach hundemüde, ausgelaugt, erschöpft. Wie macht ihr das???

LG

Christiane
P.S. Bin alleinerziehend, aber als ich noch mit dem Papa der Kinder zusammen war, war's auch nicht besser, weil er keinen Finger gerührt hat, sondern noch gerne bedient wurde.

 
6 Antworten:

Re: Seid Ihr auch alle immer so geschafft?

Antwort von Prinz am 27.04.2005, 8:04 Uhr

Hallo,

wie alt sind denn Deine Zwerge?

Ich habe auch zwei, na bald drei und bin auch alleine und berufstätig. Ich kenne es nur zu gut, wenn man glaubt, daß man nicht mal mehr umfallen kann, weil mann schon platt in der Ecke hängt.

Als mein Großer (bald 6 JAhre) so etwa 1,5 Jahre alt war, wurde es bei ihm besser. Dan hat er sich nachts dann damit vergnügt, 1x nach seinem Schnulli zu knatschen.
Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Kraft und drück Dich ganz feste mal :o)

Liebe Grüße,

Prinz(essin) und die Monsterchens

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seid Ihr auch alle immer so geschafft?

Antwort von andrea70 am 27.04.2005, 9:16 Uhr

Hallo,

gute Ratschläge habe ich leider keine. Ich kann dir nur sagen, daß es mir auch so geht. Der Tag hat gerade erst angefangen und ich könnte schon wieder umfallen vor Müdigkeit. Ich freue mich schon aufs Wochende, dann darf ich mit dem kleinen mittags schlafen, während sich der Papa um den Großen kümmert:)

LG Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seid Ihr auch alle immer so geschafft?

Antwort von manuela31 am 27.04.2005, 11:37 Uhr

Hallo,
mir gehts genauso wie Andrea! Kaum bin ich aufgestanden, kommt wieder die Müdigkeit hoch. Durch meine drei Kinder, Haushalt und Nebenjob habe ich jedoch auch keinerlei Zeit, mich hinzulegen.
Hinzu kommt noch, daß ich schwanger bin!
Also zur Zeit nicht alles ganz so einfach, aber es muss gehen....!

LG Manu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Seid Ihr auch alle immer so geschafft?

Antwort von Suka73 am 27.04.2005, 12:33 Uhr

Mit Zwillis alleinerziehend ist sicher auch kein Zuckerschlecken. Bin ebenfalls AE und mir reicht schon das eine :o) Simon ist 1,6 Jahre alt. Ich stehe auch so gegen 6 Uhr auf und habe einen straffen Zeitplan, der kaum Möglichkeiten für Ausbrüche gibt. Morgens Kind zur TaMu, danach volltags arbeiten und abends asap zur TaMu zurück und dann aber noch mit dem Kind nach Hause (ca. 45 min. Fahrt mit dem Bus) Wenn ich dann irgendwann mal in unserer Gegend ankomme haste ich mal eben schnell in den Supermarkt und kaufe ein. Der REst des Abends gehört Simon, bis er im Bett liegt, was oft erst so gegen 20.00 Uhr aber eher später der Fall ist... Und dann räum ich die Bude auf oder versuche es.

Und das ist dann der Moment wo mir auffällt, dass ich eigentlich schon platt bin mit der Welt und gar keine Lust habe, noch etwas zu machen und ich bis DAHIN auch noch gar nichts für MICH gemacht habe... DAS macht mich müde. Mit Müdigkeit als solcher habe ich wenig zu kämpfen. Am WE lege ich mich mittags immer noch mit hin. Unter Tag geht das natürlich nicht. Bin eigentlich relativ fit, wie gesagt, was mich ermüdet ist die wenige Zeit, die ich für mich habe...

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich auch.........

Antwort von HelgaW am 27.04.2005, 13:16 Uhr

Hallo,

ja, mir geht es auch so. Gerade am letzten Wochenende habe ich gedacht, jetzt haut es dich um. Vielleicht sollte ich endlich mal zum Arzt gehen. Naja. habe nur ein ein Kind (2 Jahre alt) und arbeite Teilzeit (zwischen 20 u. 25 h) die Woche. Jedoch befinde ich mich gerade in der Schweiz beruflich, das ist noch zusatzstress (vorher Koffer packen, alles fürs Kind zurechtlegen, Mann alle Instruktionen geben, Wecker richtig einstellen) um 3.50 Uhr bin ich gestern auf u. erst um 24.00 Uhr die Nacht ins Bett. Gähn!!!!! und heute musste ich schon wieder um 6.30 Uhr raus. Heute abend ist der Rückflug u. ich hoffe, dass ich vor 0.00 Uhr wenigstens zu Hause bin.....vermisse meinen kleinen gerade auch ein wenig...
da bin ich froh, dass es mir nicht nur so geht...manchmal weiss man auch gar nicht, wo man zuerst anfangen soll u. so ein paar Minuten für einen selber, das ist ja auch mal was
LG
Helga

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für Eure Beiträge

Antwort von yola am 27.04.2005, 21:59 Uhr

... es tröstet mich ja echt, dass ich nicht alleine bin. Bin heute bei der Arbeit fast eingepennt. Ach ja, meine beiden Zwerge sind heute 17 Monate alt geworden. Und das mit der Reiserei kenne ich auch - Gott sei Dank springt meine Mutter ein, wenn ich auf Dienstreise muss, sonst könnt ich den Job gleich vergessen. Hoffe, dass ich mich irgendwann mal wieder wach fühlen werde. ;-)) Lieben Gruss an Euch und allseits guten Mut

Christiane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.