Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von babyproject am 24.04.2006, 9:50 Uhr

noch nebenbei 400 Euro Job darf ich das?

Hallo, also ich arbeite zwar eh schon wieder ganztags, aber unsere finanzielle Situation ist im Moment so wahnsinnig angespannt daß ich echt noch zusätzlich Geld verdienen müsste. Ich könnte für nen Bekannten, der eine Werbeagentur hat, auf 400 Euro Basis nebenbei an WE oder von zu Haus aus Schreibarbeiten machen, hab nur ein Problem:
ich muss laut Arbeitsvertrag jeden Nebenjob vom Arbeitgeber genehmigen lassen, gilt das auch für 400 Euro Job, müsste ich das auf jeden Fall mitteilen oder kann man das auch so machen,d aß der Hauptarbeitgeber nichts davon mitkriegt?
Wer kennt sich da aus?

 
3 Antworten:

Re: noch nebenbei 400 Euro Job darf ich das?

Antwort von Sandra01 am 24.04.2006, 11:37 Uhr

Hallo,
wenn es in Deinem Arbeitsvertrag steht, dann musst Du Deinen Arbeitgeber über Deinen Nebenjob informieren, auch wenn er nur auf 400-Euro-Basis ist. Folgende Sachen solltest Du bei einem Nebenjob beachten:

1. die höchst zulässige grenze sind 48 arbeitsstunden die woche, 6 werktage x 8 std. die arbeitszeit kann für einzelne wochen bis zu 60 std erhöht werden, wenn 10 std pro tag nicht überschritten werden. (ausgleich beachten) § 61 Arbeitszeitgesetz
2. die ruhe bis zum nächsten arbeitsbeginn 11 stunden,
3. die art der zweiten arbeit darf nicht mit art und inhalt der ersten arbeit kollidieren.
4. du muss dem ag deine volle arbeitsleistung zur verfügung stellen

Weitere hilfreiche Tipps findest Du auch unter www.arbeitsrecht.de.

LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: noch nebenbei 400 Euro Job darf ich das?

Antwort von tinai am 24.04.2006, 13:01 Uhr

Du solltest es auf jeden FAll melden. Dein AG kann das aber nur ablehnen, wenn Deine Arbeitskraft für ihn dadurch gemindert würde. In Deinem Fall muss er also einverstanden sein.

Einfach melden, warum sollte er was dagegen haben?

Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: noch nebenbei 400 Euro Job darf ich das?

Antwort von fenja2003 am 24.04.2006, 14:34 Uhr

du MUSST es mitteilen, anderenfalls wäre es ein kündigungsgrund!

aber das ist alles halb so wild, denn der AG darf nur aus wichtigen gründen widersprechen. ein wichtiger grund wäre zB, wenn du für die direkte konkurrenz arbeiten möchtest oder als soldat bei einer friedensbewegung, wenn du verstehst was ich meine :-) es gibt also wenige gründe, aus denen dein ag es untersagen kann.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.