Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von CordulaS am 05.10.2003, 9:19 Uhr

Neuer Job-bin ziemlich getresst! (Lang)

Hi!
Seit langem bin ich nur stille Teilhaberin des Forums. Nun brennt es mir selbst unter den Nägeln.
Im Juli habe ich eine Stelle an einer riesigen Gesamtschule angenommen.(Ich habe meine Ausbildung an Grundschulen gemacht und nur durch ein zweites 1.Staatsex. für Sek. I dieses Angebot bekommen.) Die Stelle ist Ca. 100 km von unserem Wohnort entfernt. Mein Mann und ich haben erst überlegt ein Haus zu kaufen, aber mir wurde der Druck zu groß, dann hätte es mit dem Job 100%ig klappen müssen! Jetzt haben wir eine schöne Wohnung. Mein Mann fährt bald jeden Tag mit dem ICE zur Arbeit, meine Tochter muss dann wieder zur Tagesmutter und ich habe eine volle Stelle! Alles klingt toll. Bei der jetzigen wirtschaftlichen Situation bin ich auch ziemlich glücklich diese Chance bekommen zu haben.
Nur jetzt steht der Umzug an und unsere Kleine ist schon seit dem Schuljahresbeginn bei den Großeltern, die Wohnung wird jetzt erst frei, ich habe so ein schlechtes Gewissen! Jeder aus unserer Familie war die letzten 5 Wochen getrennt!
Am WE haben wir uns beim Grillen von den Freunden verabschiedet. Lotte (2,5) war nicht mit dabei...Sie fehlt mir einfach! Ich hoffe halt, dass wir bald einen ganz normalen Tagesablauf haben werden. Ich sage mir ja auch immer: nur 1 Schuljahr, dann reduzierst du.... Aber es sind noch 10 MOnate Schule!!

Ich wollte das mal loswerden!

BIs dann,
heute steht schon der kleine Umzug an...
Cordi

 
7 Antworten:

Re: Neuer Job-bin ziemlich getresst! (Lang)

Antwort von Pia02 am 05.10.2003, 13:06 Uhr

Hi Cordula!

Es ist doch absehbar, dass diese Zeit bald rum geht!
Ist denn eure neue Wohnung dort, wo deinen Schule und der Job deines Mannes ist? Dann ist es doch nur eine Frage der Zeit, bis es wieder in normalen Bahnen läuft!!

Vielleicht kannst du ja schon zum Halbjahr reduzieren! Hast du eine feste Stelle oder eine Vertretungsstelle?
Ich weiß nicht, aus welchem Bundesland du kommst, aber hier in NRW kann man froh sein, wenn man eine Stelle hat, die einem auch gefällt. Man hat keine Probleme an die HS oder SS zu kommen, aber das wollen die wenigsten GS-Lehrer. Insofern hast du es doch gut, dass es dir an der GEsamtschule gut gefällt!

Wir ziehen bald nach Bayern. u.a. weil dort die Schulsituation für mich wesentlich besser ist. Ich freue mich drauf, wieder zu unterrichten, obwohl dort bestimmt einiges anders ist, als ich es gewohnt bin und mit zwei Kindern es auch nicht so leicht ist.

Kopf hoch, die Zeit geht rum und dann habt ihr eine tolle Wohnung und seid alle zusammen!

Gruß
Petra

ich bin neugierig: Von wo nach wo zieht ihr denn um?
Von wo nach wo zieht ihr denn um?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hallo

Antwort von Cella am 05.10.2003, 17:41 Uhr

Hallo,

das mit dem getrennt sein, wäre mir auch sehr schwer gefallen...

ich wollte nur mal kurz was los werden zum STundenreduzieren...

Ich habe wirklich glückgehabt, bin im Dorf = Wohnort auch Lehrerin an der GS.
Wollte anfangs auch nur unterhälftige Teilzet machen, jetzt im zweiten Jahr habe ich doch noch eine Std. daraufgelegt.

Grund: ich fühlte mich verantwortlich für meine SS, dich ich dann in die zweite Klasse übernommen habe.
Meinen freien Tag habe ich geopfert, weil ich es als Klassenleitung für sinnvoll halte, wenn ich jeden Tag präsent bin...

manchmal denke ich aber auch: nächstes jahr machst du 8 Std. lässt alles vom Klassenlehrer planen...
mal sehen wie es kommen wird...

Wünsche dir guten Umzug und gutes Eingewöhnen...

liebe aufmunternde Grüße aus Bayern
Cella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Bin auch neugierig, @ Pia

Antwort von Cella am 05.10.2003, 17:42 Uhr

Hallo Petra,

wohin ziehst du denn nach Bayern?

Ich wohne in Unterfranken...

Gruß
Cella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bin auch neugierig, @ Pia

Antwort von Pia02 am 06.10.2003, 20:12 Uhr

Na dann Cella, auf gute neighborhood (das deutsche Wort dafür darf ich nicht nehem, weil da ein böses Wort drin steht und damit kann ich nicht posten ;))

Wir haben zwar noch nichts Festes, aber wir werden wohl irgendwo im Kreis Miltenberg sesshaft werden.

Ich mache mir jetzt nur noch etwas Sorge um den "Malus" (wie das klingt)meines Examendurchschnittes, aber der nette Herr vom Schulamt (oder war es die Bezreg??) hat mir nur positive Rückmeldung gegeben, so dass das nicht so schlimm werden kann...

Gruß

Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nur keine Bange....

Antwort von Cella am 06.10.2003, 21:25 Uhr

Hallo Petra,

das mit dem Durchschnittwerd schon werden.
Und außerdem bist du in Miltenberg herzlichst willkommen, weil Raum Aschaffenburg/Miltenberg großer Lehermangel herrscht.
Da wollten die mich auch mal hinschicken, aber ich war schon sesshaft und hatte zwei Mädels :-)

liebe Grüße
Cella

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nur keine Bange....

Antwort von Pia02 am 06.10.2003, 22:31 Uhr

Lehrermangel?
Es will wohl keiner in die Pampa dort, oder? ;)))
Ich weiß, dass dort nicht gerade Großstadtflair herrscht (muss ich aber auch nicht haben), aber ich denke, dass es durch das Rhein-Main- Gebiet trotzdem viele kulturelle Angebote und shopping-Möglichkeiten vorhanden gibt.

Wo wohnst du denn?

Gruß

Petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich wohne genau zw. WÜ und Schweinfurt, auch sehr ländlich, bin aber sehr zufrieden... o.t

Antwort von Cella am 07.10.2003, 13:15 Uhr

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.