Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Henriette am 31.01.2006, 22:05 Uhr

Morgen gehts wieder los :-)

Hallo,

ab morgen gehöre ich auch offiziell wieder hierher. Noch in der Elternzeit werde ich ab morgen wieder 13 Stunden unterrichten (LA Gymnasium, Englisch und Musik); leider auf vier Tage verteilt, so dass ich doch wieder verstärkt am WE und abends am Schreibtisch sitzen werde, aber ich freu mich drauf.

Mein Großer ist nun 5, der Kleine in ein paar Tagen 16 Monate, beide sind in der Kita (leider noch in verschiedenen).

Kann mich dann bald wieder mehr hier einbringen :-)

Gruß, Henriette

 
5 Antworten:

Re: Morgen gehts wieder los :-)

Antwort von ChristianE am 01.02.2006, 9:57 Uhr

Hallo Henriette,
dann wieder herzlich willkommen zurück hier :-)
ich mache seit August 8 Stunden (ohne plus 2) (En/Ge Gym) und habe das für das nächste Schuljahr auch so beantragt, sind bei mir drei Tage in der Woche. Wieso sind denn bei Dir 13 Stunden Teilzeit in Elternzeit? Das ist doch eigentlich schon eine normale Stundenanzahl einer Teilzeitstelle?
Schön, dass das mit der Kinderbetreuung gut passt. Alles Gute für den Einstieg,
Christiane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Morgen gehts wieder los :-)

Antwort von biohuschel am 01.02.2006, 13:29 Uhr

Viel Glück für dich...
ich hatte heute meinen ersten Tag nach meinem Referendariat. 21 Stunden als Integrationslehrerin an einer Grundschule.
Ich persönlich gehe ja lieber jeden Tag, aber das ist ja echt Typsache. Ich wünsch dir alles gute
Christina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Morgen gehts wieder los :-)

Antwort von kathinka78 am 01.02.2006, 15:30 Uhr

Ich hoffe, ihr - Henriette und Christina - hattet einen schönen ersten Schultag.

Einen guten Start wünsch ich euch :-)

Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

welcome back!!

Antwort von Henni am 01.02.2006, 15:30 Uhr

jungejunge, wie die zeit vergeht*gg*

Henni mit Henning (5) und Hanna (1,5) und 8 stunden an 2 Tagen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ChristianE

Antwort von Henriette am 01.02.2006, 15:59 Uhr

Hallo,

beantragt hatte ich 11 ohne 2 Stunden, die ich auf 3 Tage verteilen wollte. Das wollte meine Schulbehörde aber nicht, weil ich den besonderen Bedarf, das Arbeitszeitkonto während der verbleibenden Elternzeit ruhen zu lassen, nicht hinreichend begründen konnte. Gründe gab es dafür zwar genug und inzwischen weiß ich, dass das Ablehnen oder Zustimmen zu einem solchen Antrag sachbearbeiterabhängig ist...

Wie kommt es, dass du keine Arbeitszeitkontostunden machen musst? Wie konntest du das rechtfertigen? Ich hätte Gründen von sonst woher holen müssen...

LG, Henriette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.