Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nadine25 am 20.01.2003, 22:21 Uhr

Krankenschwestern hier?

Wenn ja, was macht ihr während der Arbeitszeit mit euren Kindern?

 
4 Antworten:

Re: Krankenschwestern hier?

Antwort von Adaeze am 20.01.2003, 23:24 Uhr

hallo,

bin zwar keine krankenschwester, aber meine freundin.

ihr kleiner geht in die krippe seit er 8 monate ist und sie arbeitet täglich von 7.00-15.00 uhr oder 8.00-16.00 uhr.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenschwestern hier?

Antwort von not2far am 25.01.2003, 1:41 Uhr

Hallo Nadine,
bin auch Krankenschwester und ich kann mir deshalb nur zu gut vorstellen warum Du diese Frage stellst.
Frühdienste, Spätdienste, Nachtdienste, Wochenenddienst und vielleicht obendrein noch Bereitschaftsdienste........und natürlich hat der Kindergarten weder um 6.00Uhr morgens, noch um 20.00Uhr abends und erst recht nicht am Wochenende geöffnet.
Ich hab die ersten 3 Jahre als Dauernachtwache gearbeitet. Somit konnte ich Vollzeit arbeiten gehen ( 7 Nächte á 10Std. , 7 Tage frei ).
Meine Tochter ging in Ganztagskindergarten von 8-16:30 Uhr, somit konnte ich nach dem Nachtdienst schlafen. Ich hatte das Glück, das ich meine Tochter für die Nacht dann zur Oma bringen konnte, bzw. auch am Wochenende. Meine Freundin , die diese Möglichkeit leider nicht hatte, aber nach dem gleichen System arbeitet, hat durch eine Anzeige in der Zeitung jemanden gefunden, der für diese Zeit zu Ihr kommt und sozusagen "Schlafwache" bei Ihrer Tochter macht. So um die 150€ bezahlt sie dafür im Monat.
Es gibt aber wohl auch übers Jugendamt Möglichkeiten kostengünstig jemanden zu finden der auf Dein Kind aufpasst in der Zeit in der Du arbeitest, da kenn ich mich aber nicht mit aus.
Leider gibt es diese Dauernachtwachen-Jobs ja nicht mehr sooo oft, zunmindest in Krankenhäusern. Ich hatte damals das Glück in einer Rehaklinik etwas zu finden, was mir eine angenehmere Alternative als Altenheim oder Häusliche Krankenpflege war. Heute arbeite ich wieder im Krankenhaus, im 3-Schicht-System, was allerding nur mit "Oma" möglich ist.
Der Wechsel von Reha in Klinik ging auch völlig problemlos, obwohl mich vorher viele gewarnt hatten, ich würde nie mehr was im Krankenhaus bekommen, wenn ich solange aus der "Akutmedizin" raus bin. Alles Blödsinn !! Ich kenne ja Deine persönlichen Verhältnisse nicht, aber vielleicht versucht Du auch einfach jemand gleichgesinnten zu finden, mit dem Du Dich Dienst-und Betreuungsmäßig abwechseln kannst.
Ich hoffe Du findest eine Lösung die Dir und Deinem Kind gerecht wird.
Ich werde mir wohl in dieser Hinsicht nur einen Wunsch nicht erfüllen können....1 Jahr ins Ausland...das geht wohl wirklich nicht als alleinerziehende Mutter und Krankenschwester mit Kind.......schade eigentlich !!
Lieben Gruß
Alex....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenschwestern hier?

Antwort von Nadine25 am 27.01.2003, 0:02 Uhr

Hi Alex!
Ich habe nicht nur ein kleines Problem sondern gleich 2! Hab auch schon über Nachtwachen nachgedacht, aber leider nix in der Gegend gefunden. jemanden, der hier schläft hätte ich ja.
Ich möchte sobald wie möglich wieder arbeiten, weil ich erst 2000 Examen gemacht habe, dann hab ich in der Reha gearbeitet bis meine erste Tochter im April 2001 zur Welt kam. Anschließend hab ich dort noch auf 630 DM-Basis gearbeitet und seit 2002 gar nicht mehr, weil ich weiter weg (von Omis etc.) zu meinem Freund gezogen bin + wieder schwanger war!
Und umso länger ich raus bin, umso schwerer wird es wahrscheinlich wieder einen Job zu bekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Krankenschwestern hier?

Antwort von Robin15.05 am 28.01.2003, 23:29 Uhr

Hallo Nadine!
Ich kenne dein Problem. Mit Kind ist es schwer Arbeit zu finden und dann auch noch in 3 Schichten zu arbeiten. Aber hab nur Mut bewerbe dich wo du nur kannst. Viele Abeitgeber wollen Frauen haben die KInder haben weil sie echte Organisationstalente sind. Wenn ihr keine Verwandschaft in der Nähe habt dann gibt es in jeder größeren Stadt Familienhäuser. Sie Leute dort sind sehr nett und vergeben Adressen von Tagesmüttern. Hab nur Mut. Wenn man etwas schaffen muss dann schafft man es auch...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.