Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von sabe86 am 04.07.2005, 9:17 Uhr

Jobsuche während der Schwangerschaft

Hi Leute!

Ich bin 18 und in der 9. SSW.

Außer meinem Pflichtschulabschluss habe ich keine Ausbildung und deswegen bin ich auf der Suche nach einer Lehrstelle. Habe auch schon Termine zu Vorstellungsgesprächen, usw.

Muss ich meinem Vorgesetzten sagen, dass ich schwanger bin?
Alle sagen immer, dass man es nicht müsste, aber es kommt ja letztendlich doch heraus und dann?

Wenn das mit der Lehrstelle nichts wird, möchte ich arbeiten gehen. Keine körperlich anstrengenden Jobs und womöglich auch nur Teilzeit, da es für Frauen meistens wenig Chancen auf eine Vollzeitbeschäftigung gibt.

Wenn ich also einige Zeit in einer Firma arbeite und dem Chef dann sage, dass ich schwanger bin, wirft er mich dann raus oder habe ich Mutterschutz?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Arbeiten gehen muss ich auf jeden Fall, da das Geld bei uns nicht reicht.

Liebe Grüße, Sabrina

 
5 Antworten:

Re: Jobsuche während der Schwangerschaft

Antwort von Lasse am 04.07.2005, 9:47 Uhr

Hallo!
Nein, Du musst bei Vorstellungsgesprächen nicht sagen, dass Du schwanger bist.
Man kann Dich dann auch nicht rauswerfen, weil Du im Mutterschutz bist.
Eine Ausbildung würde ich aber nicht anfangen. Ich denke, das Klima nach der Schwangerschaft wäre für dich dann unerträglich. Und schließlich willst du die ausbildung ja beenden.
Aber wenn es nur darum geht, bis zur Geburt Geld zu verdienen: bewirb dich ruhig um einen Job.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jobsuche während der Schwangerschaft

Antwort von scully2001 am 04.07.2005, 11:14 Uhr

Hi,
ging mir auch so, war mit 18 schwanger und ohne ausbildung einen Job zu finden, ist so aussichtlos wie die nadel im heuhaufen. und ab dem 4 monat darfst du eh nicht mehr viel machen... stehen, sitzen, heben usw. woran du dich unbedingt halten solltest.
ich kann dir noch ein paar tipps geben, meine email ist hinterlegt

LG scully

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ups... addy vergessen

Antwort von scully2001 am 04.07.2005, 11:16 Uhr

...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Jobsuche während der Schwangerschaft

Antwort von sabe86 am 04.07.2005, 12:26 Uhr

Ehrlich gesagt, wäre es mir lieber eine Arbeitsstelle zu bekommen und keine Lehrstelle. Immerhin weiß ich nicht, wie ich Baby und Lehre vereinbaren soll.

Ich möchte nicht, dass meine Mutter die ganze Zeit auf mein Kind aufpasst!!

Bis zur Geburt würde ich gerne noch arbeiten. Wir können jeden Cent brauchen. Allerdings weiß ich nicht so recht, welchen Job ich annehmen könnte. Einen Job im Callcenter, Büro?

Die Chancen überhaupt einen Job zu bekommen, stehen leider sehr schlecht ohne Ausbildung...

Außerdem sieht man es bald und körperlich darf ich mich ja dann auch nur sehr eingeschränkt betätigen.

Mein Freund meint, ich soll mich bewerben und so gut wie jeden Job annehmen, aber so leicht ist es auch wieder nicht. Sicher, ich bewerbe mich und mache alles, was eben in der Schwangerschaft in Frage kommt, aber ich denke er stellt sich das einfacher vor, als es in Wirklichkeit ist...

Ich bin momentan sehr ratlos!

Liebe Grüße, Sabrina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ sabe86

Antwort von Dany1978 am 04.07.2005, 12:46 Uhr

Hallo Sabrina,

probiere es mal als Kassiererin in Supermärkten.

LG Daniela

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.