Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Katrisina am 02.01.2005, 20:46 Uhr

ILS- oder SGD-Abschluss + Chancen bei Bewerbung???

Hallo,

ich wollte mal eine kleine Umfrage starten. Und zwar gehts darum, wer von euch schon mal so einen Fernkurs bei ILS oder SGD gemacht hat und sich damit auch bei Firmen beworben hat.
Wie werden solche Abschlüsse bei den Firmen anerkannt? Hat man damit wirklich die Chance auf einen Job?
Hattet ihr gute oder auch schlechte Erfahrungen damit?

Es ist nämlich so: Ich bin noch im Erziehungsurlaub und habe noch in der Schwangerschaft eine Umschulung gemacht (habe da auch den Abschluss), allerdings ist die Berufsaussicht in dem Bereich sehr schlecht, zumal ich auch keinerlei Berufserfahrung habe, außerdem war die Ausbildung in dieser Schule sehr schlecht, so dass ich den Anforderungen nicht gewachsen bin.

Kurz und gut, ich hätte noch die Möglichkeit einen Fernlehrgang zu machen, dachte da an Bürokauffrau oder Bilanzbuchhalter (da mir Bürokram liegt und in dem Bereich fast immer Stellen zu finden sind).

Da diese Kurse ja nicht ganz billig sind, wollte ich euch mal fragen, ob es sich überhaupt lohnt, das Geld auszugeben oder ob mans am besten bleiben lässt.

Vielen Dank schon mal. Hoffe auf viele Antworten. Ihr würdet mir sehr bei meiner Entscheidung helfen.

 
2 Antworten:

Re: ILS- oder SGD-Abschluss + Chancen bei Bewerbung???

Antwort von Murmeline am 03.01.2005, 9:01 Uhr

Hallo! Als ich noch beim Sozialamt gearbeitet habe, musste ich bei meinen "Kunden" leider die Erfahrung machen, dass sich solche "privaten" Abschlüsse nicht gelohnt haben - sprich viel Geld bezahlt, aber trotzdem keine Stelle gefunden:-( Ich möchte das aber nicht verallgemeinern, denn persönlich kann Bildung ja immer ein Gewinn sein (wenn man sich diese Kurse finanziell leisten kann) und womöglich stehen die Chancen ja inzwischen besser.
LG Murmeline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

.......kommt drauf an

Antwort von schnappi am 05.01.2005, 22:35 Uhr

ob diese "einrichtung" auch beim zukünftigen arbeitgeber bekannt und anerkannt ist. besser ist es meist, akademien am ort oder in der nähe zu besuchen, außerdem könntest du sogar an eine fachhochschule in deiner nähe gehen, du würdest uU sogar die kita bezahlt bekommen, wenn du in die uni musst.
www.vwa.de
zum beispiel, die sind ganz bekannt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.