Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Silke H. am 18.01.2003, 22:05 Uhr

Geburt: Wie lange bekommt Mann Urlaub um auf Zweites Kind aufzupassen???

Moin,moin,

wie in der Frage vorher schon beschrieben, bekommen wir ja bald unser zweites Kind, ein Mädchen übrigens.
Da ich als Mann arbeitstätig bin und dieses Jahr über keinen freien Urlaub mehr verfüge (müssen alles für Zwangsurlaub abgeben) frage ich mich, wer dann bitte auf mein Kind aufpaßt, während meine Frau und das Neugeborene in der Klinik sind??? Habe schon gehört, das man dann Freigestellt werden kann.
Hat da jemand Erfahrung??? Wie lange kann man dann maximal zu Hause bleiben???
Vielen Dank für die Hilfe!!!
Mfg
Olli

 
3 Antworten:

Re: Geburt: Wie lange bekommt Mann Urlaub um auf Zweites Kind aufzupassen???

Antwort von KaMeKai am 19.01.2003, 11:21 Uhr

Hallo,
mein Mann hat gar keinen Urlaub bekommen, er mußte seinen Jahresurlaub nehmen dafür. Im öffentlichen Dienst gibt es 2 Tage, wenn mich nicht alles täuscht.
Vielleicht kann Deine Frau zur Betreuung des 1. Kindes eine Haushaltshilfe beantragen, das müßte die KK Deiner Frau bezahlen. Dann kannst Du unbezahlten Urlaub nehmen und das Geld dafür verwenden.
Ansonsten bekommt Deine Frau eine Einmalzahlung Mutterschaftsgeld, pauschal 75 € oder so.
LG
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt: Wie lange bekommt Mann Urlaub um auf Zweites Kind aufzupassen???

Antwort von desireekk am 19.01.2003, 14:08 Uhr

Wenn ihr gesetzlich versichert seid, kann sich deione Frau eine Haushaltshilfe verschreiben lassen.
Diese kannst dann Du sein.
Du nimmst unbezahlten Urlaub und erhälst den Ausfall (fast ganz) von der Krankenkasse bezahlt.
Macht Euch da mal schlau!

Alles Gute für die Geburt

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt: Wie lange bekommt Mann Urlaub um auf Zweites Kind aufzupassen???

Antwort von tinai am 21.01.2003, 11:25 Uhr

Für die Zeit im Krankenhaus kannst Du dann unbezahlten Urlaub bekommen und bekommst meines Wissens 80 % von der Krankenkasse, wenn Du gesetzlich versichert bist, allerdings muss Dir da die Kasse verbindlich Auskunft geben, was die in aller Regel auch gerne machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.