Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kerstin191078 am 16.05.2006, 20:16 Uhr

Bewerbung

Hallo,

bitte sagt mir doch Eure ehrliche Meinung zu der Bewerbung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihre Anzeige in der „Gelnhäuser Neuen Zeitung“ hat mich sehr angesprochen. Ich bewerbe mich um die Stelle des System- & Netzwerkadministrators, da ich bereits in einer ähnlichen Position Erfahrungen sammeln konnte und mir diese Arbeit sehr zugesagt hat.

Mein Aufgabengebiet als System- und Netzwerkadministrator umfasst die Sicherstellung eines reibungslosen Geschäftsbetriebes aller LAN und WAN Arbeitsplätzen und Serverstationen. Hierbei bin ich im speziellen dafür zuständig, alle Workstations sowie den Serverbetrieb zu verwalten und zu betreuen. Zu meinen täglichen Arbeitsgeschäften gehört die Einteilung des Supportpersonals, die Betreuung der Auszubildenden, der Einkauf von Ersatzteilen und Zubehör, die Verwendung von Tools zur Bearbeitung von Netzdiensten, Netzwerk- und Serverzugriffe verwalten und einrichten, Software updaten, Konfiguration der Workstations und Server, sowie der Datensicherung und Virenschutz.

Für die von Ihnen ausgeschriebene Stelle, bin ich bereit neues zu lernen und mich engagiert einzusetzen. Ich übernehme gerne Verantwortung, bin
kontaktfreudig und auch die Teamarbeit liegt mir sehr. Alle weitern Informationen entnehmen Sie bitte den beigefügten Unterlagen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen unter meiner o. g. Anschrift, Telefonnummer und e-mail-Adresse zur Verfügung. Gerne möchte ich mich auch persönlich bei Ihnen vorstellen.

Mit freundlichen Grüßen



Danke
Kerstin

 
6 Antworten:

Re: Bewerbung

Antwort von +sunday+ am 16.05.2006, 22:15 Uhr

Das ist ganz schön viel Text. Schwierig zu lesen. Deine Ausbildung kommt gar nicht zur Sprache. Und andere Facts (Kind?) auch nicht.

Dein persönliches Highlight sollte gleich in den ersten Satz, damit du sicher sein kannst, dass das Anschreiben zu Ende gelesen wird. Dass die Anzeige dich interessiert ist logisch, sonst würdest du dich nicht bewerben.

Wie wäre es mit:

Sg Damen und Herren,

ich bin Diplom-Informatikerin (o. Ä.) in ungekündigter Stellung und habe in den letzten fünf Jahren folgende Gebiete betreut:

- LAN- und WAN-Netzwerke
- Einteilung des Supportpersonals
- ....

Auch der Abschluss ist zu textlastig, z. B. "Für die die von Ihnen ausgeschriebe Stelle..." --> Welche sonst?

Vielleicht so?
Ich habe Lust auf Neues und bin bereit, mich engagiert... (streiche "kontaktfreudig", klingt nach Plappertasche)....

...Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen, bei dem ich Ihnen meine Motivation näher erläutern kann.

mfg

Die Personaler lieben solche Bewerbungen. Sie müssen nur 30 Sekunden lesen, um das Wesentliche zu erfassen. Und da du ja einiges vorzuweisen hast, landest du garantiert auf dem Stapel "Weiterlesen lohnt sich".

LG
sunday

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bewerbung

Antwort von Bine-RD am 17.05.2006, 11:59 Uhr

Hallo Kerstin,

kommst du aus Gelnhausen? Würde mich freuen von dir zu hören.
LG Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bewerbung

Antwort von Dunja J. am 17.05.2006, 12:30 Uhr

Hi Kerstin,
ich schliesse mich Sunday an. Das ist m.E. zuviel Text. Der komplette Mitteltext, (deine Aufgaben) gehören in den Lebenslauf. Das Anschreiben sollte knapp und trotzdem aussagefähig sein. Warum bewirbst Du Dich?, evtl. auf den Anzeigentext eingehen, Deine Stärken

LG Dunja (ursprünglich aus Rothenbergen :))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bewerbung

Antwort von Mutti1604 am 17.05.2006, 19:10 Uhr

die betreffzeile fehlt!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bewerbung

Antwort von Mama Jana am 17.05.2006, 22:40 Uhr

Es sind außerdem noch etliche Rechtschreib- und Kommafehler drin...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bewerbung

Antwort von josimama am 18.05.2006, 21:32 Uhr

Hallo Kerstin!
Das ist doch eine Stellenbeschreibung!!!
Dein Chef geht davon aus, dass Du weisst, was Du dort dann zu tun hast bzw. jetzt schon kannst:-) schreib eher, was NUR DU ALLEIN super beherrschst. Man langweilt sich sonst schnell.
WIESO willst Du die neue Stelle, weil Du schonmal das gleiche gemacht hast und das ganz nett war, hä, --NEUE Herausforderungen! blala Das will leider ein Chef hören, etwas spritziger und total begeistert!
Die Rückfragen unten würde ich weglassen, der Chef ist ja nicht blöd und weiss dann schon, wie er dich erreichen kann. Würde schreiben, dass ich mich schon sehr auf ein persönliches Gespräch freue.
Sorry, Kerstin! DEu sagtest, ehrliche Antwort. Liebe Grüße!!! Linda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.